Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Weidenbohrer’

Heute haben die Dosies sich den Rest der Weide vorgenommen 😉 Ende März waren sie mit der Notsicherung so weit gekommen…

Stand 28.03.2020

Jetzt musste der Rest unbedingt weg, weil die Weide wieder anfing auszuschlagen 🙄 Sie sägten Stückchen für Stückchen ab und entdeckten dabei unten im Stamm auch einen Weidenbohrer, der schon in der Weide gewütet hatte 🙄

Da ist ordentlich was an Holz zusammen gekommen 🙂

Weil das Weidenholz noch trocknen muss, musste das alte Holz vom Nussbaum aus dem Holzlager. Mama hatte auf der rechten Seite ja schon mit dem Spalten angefangen, aber links waren noch ganze Stämme, die gesägt werden mussten 😉

links muss zugesägt werden

(Werbung) Sie haben sich extra letzte Woche schon einen neuen stummen Mitarbeiter besorgt, der das Zusägen erleichtern soll 😉 Einen Sägebock, der sehr stabil ist und mit dem mehrere Stämme mit einmal gesägt werden können 😉

der neue Sägebock

Das ging auch wirklich prima 🙂 Bartgesicht brachte die Stämme und Mama sägte sie durch 😀 So war in einer Stunde das ganze linke Fach zugesägt 😀 Mit dem alten klapprigen Teil hätten sie bestimmt einen Tag gebraucht, da ging immer nur ein Stamm 🙄 Jetzt muss das gesägte Holz nur noch gespalten werden 🙂

Den Dosies fiel eine große Last ab, dass sie das heute geschafft haben, die doofe Weide abzunehmen 😀

Read Full Post »

Bevor die Dosies raus sind, um sich wieder an den Dreckberg zu machen, haben wir ihnen gezeigt, wie schön es doch ist, nix zu tun 😀

Sie haben sich an die Arbeit gemacht und heute wieder etliches Schönes in der Natur gesehen 🙂

Die Dosies machten Karre um Karre voll und der Container füllte sich auch 🙂 Nach einer Mittagspause ging es weiter und sie haben wirklich gut geschafft, auch wenn der Container nicht ganz voll geworden ist 😉

Ich habe mich hinterher um Bartgesicht gekümmert 😀

wir kuscheln

Read Full Post »

Die Dosies haben heute die Gartensaison eingeläutet 🙂 Bei herrlich frühlingshaften Temperaturen und Sonne haben sie die alte Weide ganz hinten im Garten beschnitten. Da war letztes Jahr ein dicker Ast abgebrochen. Es wurde Zeit, dass die Dosies da ran gegangen sind 🙂

Zuerst mussten die Wildrosen dran glauben, die hatten sich schon mächtig ausgeweitet und wurden radikal beschnitten – so war Platz, um an den Baum ranzukommen 🙂

Bartgesicht hat das klein geschnittene Holz weggebracht und die Äste aufgestapelt 🙂

muss noch klein gemacht werden

Sie haben den ganzen Nachtmittag dafür gebraucht, aber dann war die Weide weitgehend vom Totholz befreit. Sie wird aber wohl nicht mehr lange leben, denn an den toten Teilen war sichtbar, dass der Weidenbohrer auch hier zugeschlagen hatte – wie schon bei der Weide auf der anderen Seite 🙄

Morgen geht es weiter – da wird an den anderen Bäumen gesägt 😀

Read Full Post »

Heute haben die Dosies die Weide weiter kurz und klein gemacht 😀

Beim Äste wegräumen hat Mama diese Entdeckung gemacht 😯 So lang und dick wie ein Zeigefinger 😯

Der hat bestimmt auch seinen Teil dazu beigetragen, dass die Weide die Biege gemacht hat 😦

Read Full Post »