Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Untermieter’

Hier kommen wieder neue Foddos von unserem Untermieter-Nachwuchs 😀

Sind sie nicht groß geworden 😀 Und so schnell 🙂

So sahen sie noch am 25.05. aus 😆

Die frisch Geborenen

Die frisch Geborenen

Sie sind nun also 11-13 Tage alt und sind schon fast richtige Meisen 😀 Haben schon voll Federn und der Dicke in der Mitte hat sogar versucht zu flattern, als Mama mit der Endoblitzdingse ins Astloch geschaut hat 🙂

Auf den neuen Foddos seht ihr nur 4 Mini-Meisen, aber es sind mindestens 5, die noch im Nest sitzen 🙂

Wir bleiben dran 😆

Read Full Post »

Hallo Fans,

wir haben wieder Untermieter 😀

Unser Astloch im Nussbaum ist wieder vermietet 🙂 Ein Jahr stand die Astloch-Suite leer, weil die Gartenrotschwänze sich mit der Nachbarschaft nicht wieder anfreuen konnten – neugierige Nachbarn sind ja auch was furchtbares 😉

Nun ist ein Blaumeisenpärchen eingezogen 🙂

Seit März sind sie am Putzen – erst musste entrümpelt werden und nun wird neu eingerichtet 🙂 Ganz nach Frau Blaumeises Geschmack 😆 Zum Glück hat sie der Rückschnitt des Nussis nicht abgeschreckt 🙂

Leider werden wir euch nicht so tolle Foddos wie 2012 zeigen können, denn das Astloch ist im Eingangsbereich viel schmaler geworden und die Blitzdingse passt da nicht mehr rein 😦 Ach die Gartenrotschwanz-Punker sahen so süß aus 😉

Die Punker aus 2012

Die Punker aus 2012

Wir können euch aber zeigen, dass der Nussi austreibt 😀

Und wenn bald wieder Blätter dran sind, dann sieht der Nussi auch nicht mehr so nackig aus 🙂

Schnurrer
Engel

Read Full Post »

Zwar haben wir mit den Mietnomaden keine gute Erfahrung gemacht, aber wir haben ja noch Hoffnung 😆

Ins Insektenhotel sind Mauerbienen eingezogen. Bevor wir allerdings den Mietvertrag unterpfoteln lassen konnten, hatten sie ihr Loch aber schon zugemauert 🙄 Na mal sehen, was das für welche sind!

Die ersten Mieter

Read Full Post »

Die Untermieter sind noch fleißig am Brüten 😀

Frau Gartenrotschwanz hat sich mal die Flügel ausstrecken müssen und verließ das Nest – wahrscheinlich auch, um einen Happen zu futtern 🙂 Dann kam sie wieder und schaute mal am Nest vorbei.

Während sie weg war passte Herr Gartenrotschwanz auf die Eier auf – wenig später kam sie wieder und brütete weiter 😀

Read Full Post »