Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Spritze’

wir mussten zum Doc

Als die Dosies nach Hause kamen, gab es nix zu naschen und Mama holte die doofen Boxen vom Schrank – das war schon sehr komisch. 😮

Teufel, der Dussel, ist von alleine in die Box gepfotelt und Mama hat zugemacht 😯 Bartgesicht schnappte sich Fine, sie kam auch in eine Box und schon sind sie mit der rollenden Stinkekiste zum Doc 😯
Beide protestierten ordentlich, aber es half nix – sie bekamen nen Piekser 😦

Zuhause angekommen, durften die beiden raus. Ich glubschte mal in so eine Box und zack, war ich auch gefangen 😦 Mümi versteckte sich vorsorglich und Franzi flüchtete nach oben. Mama ist hinterher. Oben haben wir auch noch Körbe stehen, Mama nahm davon einen und stellte ihn hochkant aus die Tür zum Kinderzimmer, in dem Franzi sich versteckt.
Mama sah ihn hinter der Wäsche. Als Franzi flüchtetn wollte, hielt Mama ihn am Schwanz fest. Sie schnappte sich den Franzi und stopfte ihn in die Box.

Also wurden Franzi und ich zum Doc gebracht. Ich maunzte ununterbrochen – ich wollte da nicht hin, aber keiner hörte mich 😦 Wir mussten noch ganz schön lange warten – ich fand das nicht toll 😦 Der Doc quatschte mich dusselig voll, versuchte sich mit Streichlern einzuschleimen, griff mir in den Nacken und piekste mich 😦 Aua 😦

Mümi hatte sich immer noch versteckt. Mama und Bartgesicht zogen sich aus und fütterten uns. Mama warf Mümi eine HäTi in die Box. Er stand total zerrissen davor. Mama schnappte ihn und eingesterrt war er. Sie fuhr mit ihm alleien zum Doc. Der war überrascht, weil die Dosies angekündigt hatten, dass sie Mümi heute wohl nicht bekommen werden 😉
Mümi krabbelte in Mamas Jacke, um das Elend nicht zu sehen. Nachdem er den Piekser bekommen hatte, versteckte er sich noch tiefer in Mamas Jacke 😀 Sie plückte seine Krallen aus ihrem Rücken, setzte ihn zurück in die Box und brachte ihn heim.

Das war vielleicht ne tolle Überraschung 🙄

Read Full Post »

Heute mussten die Bubbsies wieder zum Doc – die erste Impfung stand an 😮 Weil sie jetzt schon so groß sind, wurden sie auf zwei Boxen aufgeteilt 🙂

bereit für die Fahrt

Auf der Fahrt jaulten die Kleinen schon und die Wartezeit beim Doc machte es nicht besser 🙄 Vor den Bubbsies waren noch 3 Stöckchenholer dran 🙄

In 4-6 Wochen bekommen sie dann erneut einen Piekser, dann ist die Immunisierung durch 😀

Die Lütten haben das Nussbaumhaus natürlich wieder unsicher gemacht 🙂

Read Full Post »

Zur Feier des Tages gab es für die Lütten heute Schleckstange für Kitten 😀 Das kam ziemlich gut an 🙂

Es gibt auch wieder was Neues zu berichten 😀

Ansonsten wird wieder fleißig gespielt und getobt 😀

Übrigens zeigen die Spritzen vom Doc Wirkung 😀 Die Bubbsies haben jetzt immer alle offene Glubschen (wenn sie nicht schlafen), ohne Eiter, ohne Sabber 😀 Und sie niesen nicht mehr so viel 😀 😀 😀

Drückt die Daumen und Pfötchen, dass das so bleibt 🙂

Und kommt gut in die neue Woche!

Read Full Post »

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank, dass ihr alle an mich gedacht habt, Genesungswünsche geschickt und mir die Pfötchen und Daumen gedrückt habt 😀

Ich wurde super betreut und mir schmeckt es auch wieder gut 🙂

Seit der Spritze von Tante Doc habe ich nicht mehr gespuckt 😉 Als Mama mich heute auf dem Klöchen sah, hat sie gleich nachgekramt und gesehen, dass ich ein Würstchen gemacht habe 😀 Sie hat sich voll gefreut 🙂

Aber ich werde auch gut gepflegt – sogar der Mümi hat sich als Krankenschwester versucht 🙂 Er hat mich gewärmt und ich fand das ganz gut 😉

Also mir geht es wieder besser 🙂 Sogar so gut, dass ich heute früh versucht habe, die Fine zu besteigen :mrgreen: Da hat sie wieder ordentlich gekreischt 🙂 Ich mag das ja total 🙂 Leider kam Bartgesicht, als er seine Prinzessin schreien hörte, da bin ich schnell wech 😉

Krankenschwester Mümi und ich

Krankenschwester Mümi und ich

Schnurrige Grüße

Euer Franzi

 

Read Full Post »

Hallo Fans, Freunde und Groupies,

heute war ein Scheißtag! 🙄

Als Mama nach Hause gekommen ist, hat sie die Katzenkörbe sauber gemacht und in den Flur gestellt:

Ein Anblick der uns fürchten ließ

Ein Anblick der uns fürchten ließ

Nachdem Bartgesicht angekommen waren, haben sie uns einen nach dem anderen in einen Korb gesteckt 🙄
Angefangen haben sie mit Franzi, dann war der Teufel dran, anschließend wollten sie den Mümi verfrachten, aber der hat sich zwei Mal gewehrt und an den Dosies schöne Spuren hinterlassen 😉

Nachdem sie Mümi nicht gekriegt haben, kam erst Fine in den Korb und dann ich, euer Engel. Da die Dosies schon spät dran waren, haben sie beschlossen es für heute mit dem Mümi zu lassen 😕

Mümi ist echt voll der Weichkater 🙄 Total der Schisser, dabei gibt er ja schon immer an, was für ein harter Kerl er ist – ha – voll das Weichei äh der Weichkater 😆 Aber drum rum kommt er nicht – er bekommt dann einen Solobesuch bei Tante Doc :mrgreen:

Die Dosies verfrachteten uns Gefangene in die rollende Stinkekiste und zuckelten mit uns zu Tante Doc 🙄

Franzi, Teufel, Engel (v.u.), Fine (r.)

Franzi, Teufel, Engel (v.u.), Fine (r.)

Aber so einfach wollten wir es den Dosies nicht machen – pah – wir beschwerten uns die ganzen 10 km natürlich lautstark über die Fangaktion und die Fahrt zu Tante Doc. 😀

Die Mama hat sich schon die Ohren zugehalten und stand kurz vor einem Nervenzusammenbruch, weil wir so ein tolles Katzenkonzert abgeliefert haben :mrgreen:

Bei Tante Doc kamen wir alle in den Behandlungsraum. Erst war ich dran, dann die Fine, der Teufel und der Franzi 🙄

Uns wurde das Herzchen abgehört, die Öhrchen und Zähnchen geguckt und dann haben wir alle einen Piekser bekommen 🙄 Zum Schluss versuchte sich Tante Doc bei uns mit TroFu einzuschleimen – ich habe mich davon ja nicht rumkriegen lassen, aber die anderen Drei haben sich bestechen lassen 🙄

Tante Doc war sehr zufrieden mit uns – besonders auch, weil wir so lieb waren 😀

Wir fuhren unter lautstarkem Protestmaunzen nach Hause und haben erst mal diesen Weichkater Mümi begrüßt und die Reste TroFu aus den Körben gefressen 🙂 Katz sei Dank haben wir das jetzt hinter uns 🙂 Der olle Mümi muss ja noch mal ran 😆

Die Dosies mussten dann erst mal wieder um gut Wetter betteln, dass wir wieder lieb zu ihnen sind 😆 Allen voran war Teufel not amused :mrgreen:

Wir hassen Besuche bei Tante Doc 😕 Zum Glück sind wir planmäßig erst wieder in zwei Jahren dran 😀

Hoffentlich hattet ihr nen schöneren Tag 🙂

Schnurrer
Euer Engel

Read Full Post »

Hey Fans,

heute war bei uns eine Verschwörung im Gange. 😯
Am Nachmittag habe ich noch so schön bei Mama geschlafen und gekuschelt und dann nahm das Schicksal seinen Lauf…

Oh oh das gefällt mir gar nicht

Oh oh das gefällt mir gar nicht

Die ollen Boxen stehen bereit 😯 Und Mümi der Dussel sucht sich schon eine aus 🙄 So ein Dummlack 🙄

Dann haben die Dosies sich Franzi geschnappt, der gerade aus dem Schlaf erwacht ist und ringestopft in die große Box. Ich machte mich mal schnell vom Acker und versteckte mich oben – ich wollte nicht eingekerkert werden – denn das heißt nichts Gutes!!! 😯 Tante Doc-Alarm!!! 😯 Dann war Fine dran und saß in der nächsten Box.

Bartgesicht kam nach oben und holte mich und als ich Mama unten mit der lütten Box sah, wollte ich weg, aber Bartgesicht war stärker 😕

Wir wurden alle in die rollende Stinkekiste verfrachtet und dann fuhren wir zu Tante Doc. 🙄 Ich saß  mit Franzi und Mama hinten und habe die lautstarke Protestbewegung eingeläutet. Fine, die vorne saß, stimmte mit ein und Franzi machte dann auch mit. Unser Protest hat leider nicht geholfen 🙄 😡

Dann waren wir bei Tante Doc:
Franzi war zuerst dran: Augen bemängelt, weil lecken, aber das machen sie bei Franzi öfter; Ohren o. B.; Zähne – nur wenig Zahnstein; Herz o. B. und Piekser – Belohnungsleckerlie nicht angerührt

Ich kam dran: Hatte total Angst, wollte auch nicht aus meiner Box. Tante Doc war lieb, streichelte mich und sprach sanft auf mich ein, aber ich wollte trotzdem nach Hause. Ich kuschelte mich bei Mama ein und zitterte. Sie hat mich ganz lieb getröstet. Tante Doc gluckte mir in die Augen – alles o. B., die Öhren o. B., die Zähne o. B., Herzchen o. B. Ich bin aber dünn, meinte sie – Pah bin ich gar nicht, ich habe eine Traumfigur 😛 Piekser 😦 – Belohungsleckerlies nicht angerührt

Fine war zum Schluss dran – sie war total neugierig, schaute sich alles an, was sie vom Tisch aus sehen konnte. Augen o. B.; Zähne – leichte Zahnfleischentzündung vorne; Ohren o. B.; Herz o. B und Piekser – Belohnungsleckerlies alle weggefressen 🙄

Wir wurden dann wieder in die rollende Stinkekiste gebracht und ab nach Hause. Ich protestierte nicht mehr so doll, aber Fine und Franzi führten die Protestbewegung weiter. 🙂
Zu Hause angekommen, verließen wir alle unsere Boxen. Ich drehte mich noch mal um, schimpfte und strafte die Dosies mit Nichtachtung! 😡 Fine ging gleich in Franzis und meine Box, um die Leckerlies aufzufressen 🙄

Die Dosies schnappten sich dann Teufi, den sie mit Leckerlies vom Kratzi lockten, und Mümi, der Dussel, hatte sich freiwillig in die Box gesetzt – hatte ja noch nach Belohnungsleckerlies gerochen 🙄

Bartgesicht musste nun mit den Schwatten alleine zu Tante Doc, weil die Mama in den Schönheitstempel pfotelte, um sich das Restfell auf dem Kopf hübsch machen zu lassen 🙄 Ihr wisst ja, dass die Dosies das mit der Fellpflege nicht alleine hinkriegen – Scheiß Gendefekt 😆

Auch die CiB’s protestierten lautstark aber erfolglos während die rollende Stinkekiste alle ins Nachbardorf brachte – sehr gut: Vive la Revolution! 😀
Teufi hatte auch Angst, so wie ich, und verkroch sich bei Bartgesicht, aber auch er kam nicht drumrum:
Augen o. B.; Ohren o. B.; Zähne o. B.; Herz o. B. und Piekser – Belohungsleckerlies nicht angerührt

Als letztes kam Mümi dran: Augen o. B.; Ohren o. B.; Zähne o. B.; Herz o. B. und  Piekser – Belohungsleckerlies aufgefuttert – na war ja auch nicht anders zu erwarten 🙂
Die Tante Doc brachte Mümi zur Stinkekiste und dann kamen sie zu uns zurück. Boxen auf und Teufi suchte dann gleich die Leckerlies 🙄

Die Dosies versuchten sich dann wieder mit Leckerlies einzuschleimen, aber ich nehme denen das noch übel – ich hasse gepiekst werden! 😡

Die haben mich gepiekst!

Die haben mich gepiekst!

Schnurrige Grüße

euer Engel

Read Full Post »

Knastbrüder

Wir, das heißt Teufel, Krümel und ich, wurden heute gefangen genommen. Na eigentlich nur ich und Krümel. Der Teufel ist freiwillig in die kleine rote Kiste gegangen 🙂 Die Dosies hatten eigentlich die große Kiste für ihn vorgesehen. So saß der Größte also in der kleinsten Kiste 😆

Nun wussten wir schon was uns wieder blüht. 😯

Trotz lautstarkem Protest brachten uns die Dosies in der rollenden Kiste zu Tante Doc. 😦 Dort war ich zuerst dran. Erst schaute mir die Tante in Ohren und Maul und meinte alles o.k. Sie sagte noch, dass ich etwas zu dünn bin und mehr futtern muss 😀 Bei Franzi würde sie das bestimmt nicht sagen 😆 Danach bekam ich aber noch einen Pieks 😦

Dann kam Teufel dran. Mama wies auf die geröteten Nickhäute hin und die Tante Doc meinte, dass der Teufel eine Bindehautentzündung hat und diese erst behandelt werden muss, bevor sie die Jahresimpfung gibt. Er bekam so’n Zeug in die Glubschen. Das gefiel ihm gar nicht 😉 Aber dafür bekam er keinen Piekser 😀

Zum Schluss war der Krümel dran. Der war schisserig und verkrümelte sich bei Bartgesicht in der Jacke 🙂 Die Tante hat ihn aber trotzdem untersucht und einen Piekser bekam er auch 🙂 Er war aber tapfer.

Dann bekamen wir noch Trockenfutter als Belohnung, aber so recht hatte keiner Lust drauf. Den Heimweg legten wir wieder in der doofen rollenden Kiste zurück. 🙄 Wir protestierten wieder lautstark, aber zum Glück waren wir dann auch zu Hause.

Als Belohnung gab es Thunfisch satt und zwar den, den Oma im Tauschhandel gegen die Walnüsse übersandt hat 🙂 Das war lecker :mrgreen:

Read Full Post »

Older Posts »