Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schnüppi’

Schnüppis Mama hat uns wieder neue Foddos geschickt 😀 Sie schreibt dazu, dass Schnüppi wieder wie früher ist und jetzt seinen Beschützerinstinkt wieder gefunden hat 🙂

Jeden Tag nehmen sie die Hand des Minifelllosen und streicheln damit über Schnüppi 🙂 Und Schnüppi reibt sich auch mit dem Köppi dran 🙂 Wenn der Minifelllose weint, dann läuft er immer gleich hin und will gucken, ob alles in Ordnung ist 😀

Weiter so ihr Lieben 😀

Read Full Post »

Die letzten vier Tage waren hier sehr nervenraubend für die Dosies 😦 Die Nachricht, dass Schnüppi’s Dosies ihn abgeben wollten, weil sie von ihm angegriffen wurden, war echt schockierend. Die Dosies haben sich gleich reingehängt und versucht ein neues Zuhause für ihn zu finden.
Sie haben auch eine Dame gefunden, die alleinstehend ist und ein Jahr nach dem Tod ihres Katers wieder für ein neues Fellchen war.

Die Dosies haben Schnüppi’s Dosies informiert, dass sie ein neues Heim für ihn hätten. Am Morgen des 23.08. standen alle Zeichen auf Abgabe – Schnüppi’s Mutter hatte Angst, dass es wieder passiert und schenkte ihm kein Vertrauen mehr.  Über den Tag zweifelte Schnüppi’s Mutter, dass die Entscheidung zu voreilig ist. Schnüppi kam kuscheln, aber nur, wenn der Minidosie nicht dabei ist.

Für den Sonntag war ein Besuch bei der Interessentin vereinbart. Am Samstag rief der Papa von Schnüppi an und sagte, dass Schnüppi’s Mama nicht mitkommt, sie schafft das gefühlstechnisch nicht. Kein Problem, konnten die Dosies gut verstehen. Schnüppi’s Dosies vertrauten dem Urteil unserer Dosies. Unsere Dosies sind also gestern hin, haben die Interessentin kennengelernt und waren überzeugt, dass sie ein gutes Zuhause für Schnüppi bieten würde.

Mittags schrieb Schnüppi’s Mama, dass ihr bisher überhaupt nicht bewusst war, wie wenig Aufmerksamkeit sie Schnüppi gegeben hat, seit der Minidosie da ist. Sie glaubte nun, dass Schnüppi mit der Angriffsaktion nur endlich auf sich aufmerksam machen wollte.
Nachdem Mama geschrieben hatte, dass sie Schnüppi am liebsten am Montag ins neue Heim bringen würden, schrieb Schnüppi’s Mama, dass sie noch Bedenkzeit braucht. Sie denkt, dass sie eine vorschnelle Entscheidung trifft.

Sie fragte, ob Snoopy sich ändern würde im Verhalten gegenüber dem Minidosie. Mama meinte, dass zuerst sie ihr Verhalten ändern müsse und ihm mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie schrieb, dass Schnüppi ist ihr Fels in der Brandung ist und es ihr das Herz bricht, ihn wegzugeben. Sie liebt ihn.

Heute früh dann wieder alle Anzeichen auf Abgabe, die nun endgültig für den 27.08. verabredet war. Mama ist den ganzen Tag mit den Gedanken schwanger gegangen, dass die Abgabe nicht die richtige Entscheidung ist. Am Abend schrieb sie Schnüppi’s Mama an und fragte, wie sie sich fühlt?

Schnüppi’s Mama schrieb, dass sie sich nicht gut fühlt. Sie bringt es einfach nicht übers Herz ihn wegzugeben. Kurz vorher hatte Schnüppi mit dem Minidosie gekuschelt. Sie wollte die Interessentin selbst anrufen und ihr absagen. Sie schrieb auch, dass sie mit den Konsequenzen leben, falls noch mal was passiert. Sie schrieb, dass sie sich Schnüppi gegenüber jetzt anders verhält. Wenn sie den Minidosie wickelt, dann ruft sie Schnüppi, er springt auf die Kommode und darf zugucken. Sie ist mit dem Mini ins Bett, rief Snoopy und er blieb sogar neben dem Mini liegen, dass hat er vorher nicht gemacht, sobald der da war, war Schnüppi weg. Beim Baden durfte Schnüppi im Wasser pfoteln. Sie lobt Snoopy jetzt auch ganz viel. Ihr ist klar geworden, dass sie einiges falsch gemacht hat.

Schnüppi mit Mini

Dieses Bild gab es vorher nicht, da hätte es Schnüppi niemals neben dem Mini ausgehalten.

Unsere Mama ist so erleichtert, dass bei Schnüppi’s Mama der Schalter umgelegt wurde und sie mitbekommen hat, dass Schnüppi’s Verhalten durch ihr Verhalten bedingt ist. Schade nur, dass die Erkenntnis mit so viel Unannehmlichkeiten verbunden war. Die Abgabe ist kein Thema mehr. Der Abgabewille war wohl auch mehr eine Kurzschlussreaktion durch den Schock mit der Sprungattacke und die Verletzungen, die sie davon getragen haben. Schnüppi gehört in die Familie mit allen Konsequenzen. Und er bleibt da 🙂

Mama ist wieder glücklich und wieder sie selbst. Die letzten Tage war sie im Kopf mehr bei Schnüppi, seiner Familie und der Hoffnung das richtige zu tun, als bei uns.

Read Full Post »

Heute Nachmittag hat uns Schnüppis Mama geschrieben, dass Schnüppi sich besonders in den letzten 3 Wochen verändert hat 😦 Letzte Woche hat Schnüppi seinem Minifelllosen am Bein gekratzt 😦

Heute haben Schnüppis Mama, Papa und der Mini auf dem Sofa gekuschelt und Schnüppi ist auf sie drauf gesprungen 😯 Er hat alle mit seinen Krallen erwischt 😦 Alle waren total geschockt. Der Mini schrie wie am Spieß und blutet am Unterarm. Der Papa blutet auch am Arm und die Mama im Gesicht 😦

Seit Freitag dominiert er den Mini wohl und schleicht über ihn rüber, wenn der Mini auf dem Sofa liegt. Kleine Kinder mag er ja, aber mit dem Baby ist das wohl nicht so einfach – er kann damit wohl nichts anfangen, die spielen ja nicht mit ihm 😦

Schnüppi geht auch nicht zu seiner Mama, wenn sie den Mini hat. Der Papa versucht das mit kuscheln, spielen und toben auszugleichen, aber das reicht ihm wohl nicht 😦

Das Risiko ist Schnüppis Mama zu groß und sie hat gefragt, ob wir helfen können.

Leider können wir Schnüppi nicht zurücknehmen 😦 Falls ihr jemanden kennt, der ihm ein neues Zuhause ohne Babies geben kann, meldet euch bitte.

Wir sind so traurig 😦

Read Full Post »

Schnüppi’s Bruder ist nun seit 7 Wochen in seinem Leben 🙂 Am Anfang war er ja sehr zurückhaltend 😉 Er durfte auch erst mal nicht mit im Bett schlafen, aber jetzt ist der Kleine ja größer und nun darf er wieder mit im Bett schlafen 😀

Schnüppi’s Mama hat uns tolle Foddos geschickt, die zeigen, wie sich Schnüppi seinem Bruder nähert und er immer guckt, ob alles in Ordnung ist 😉

schnuppern Ende Juni

Im Juli erreichten uns diese Foddos 😀

Letzte Woche bekamen wir Foddos, die einen sehr entspannten Schnüppi zeigen, wie er auf sein Brüderchen aufpasst 🙂

Wir meinen, dass Schnüppi einen tollen Job macht 😀 ❤

Read Full Post »

News-TG

Hallo Fans, Freunde und Groupies,

ich kann euch frohe Botschaft verkünden 😀

Schnüppi’s Bruder ist gestern um 18:47 Uhr zur Welt gekommen 🙂 Er heißt Julian 🙂 Er wog 2.140 g und hat eine Körperlänge von 44 cm 🙂
Eigentlich sollte der Bauchbewohner ja erst am 15.07.2019 das Licht der Welt erblicken, aber seine Mama war schon seit letzter Woche Montag im Krankenhaus, weil eine Schwangerschaftsvergiftung und Unterversorgung des Bauchbewohners drohte.

Julian hatte es sehr eilig rauszukommen und so dauerte die Geburt nur 2 Stunden. Der Papa war bei der Geburt dabei und hat die Mama gut unterstützt 😀 Mutter und Kind sind wohl auf 🙂

Schnüppi hatte sich ja schon fleißig drauf einstellen können, dass bald ein neues Geschwisterchen da ist 😀 Seine Dosies haben ihm Geschrei von Minifelllosen vorgespielt und er war dann immer sehr aufgeregt und wollte trösten 🙂 Die Utensilien für den Zwerg hat er auch untersucht 😀 Die Krabbeldecke wurde damals noch für ein Mädchen angeschafft 🙂 Aber bei einem späteren Ultraschall wurde doch noch ein Schnippel entdeckt 😉

Schnüppi hat sich immer fleißig um seine Mama gekümmert und den Bauch beschützt 😀

Noch sind seine Mama und Julian im Krankenhaus, aber wir sind schon gespannt, was er maunzt, wenn sie wieder Zuhause sind 🙂

Schnurrige Grüße
euer TG

Read Full Post »

Mittlerweile ziehen bei Schnüppi immer mehr Minifelllosenutenslien ein 😉 Schnüppi testet sie alle und seine Mama meint, dass er wohl denkt, dass das alles für ihn ist 😀

Er bekommt übrigens eine Schwester ❤ Sieht man ja an der Decke 🙂 „Team Rosa“ schrieb seine Mama 😀

Schnüppi kann auch ziemlich gut mit Minifelllosen 🙂 Und er lässt sich auch gerne verwöhnen 🙂

Er kuschelt auch gerne bei seinen Dosies 🙂

Read Full Post »

Es wurden neue Foddos von Schnüppi gewünscht 😀 Und wir haben auch welche 🙂

unser süßer Schnüppi

Wir können euch auch verraten, dass Schnüppi ein zweibeiniges Geschwisterchen bekommt – seine Mama ist schwanger 😉 Schnüppi bewacht seine Mama ständig und schläft gerne am Bauch 😀

Read Full Post »

Older Posts »