Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schnee’

Engel in der Sonne

Heute hat doch bei uns tatsächlich die Sonne geschienen 🙂 Und ich habe genau richtig gelegen 🙂 Sie hat mich so schön gewärmt und es ist wieder ein tolles Foddo für euch entstanden 😀

Sonnenengel

Unseren Freunden, Fans und Groupies im momentan schneegeplagten Westen und Südwesten wünschen wir, dass der Schneefall bald endet 🙂

Read Full Post »

Der morgige Blick aus dem Fenster verriet uns, dass es in der Nacht geschneit hat 😉 Wieder gut 2 cm sind gefallen 🙂

Am Abend hat Bartgesicht uns den Kamin angemacht 😀 Diesmal haben sich die Bubbsies vorm Kamin breitgemacht 😉

Ich habe nur kurz vor dem Kamin gelegen, weil ich mich ja um das kranke Huhn kümmern musste 😉

ich kümmere mich um Bartgesicht

Read Full Post »

Jetzt ist es bei uns schön kalt und heute ist Schnee gefallen 😀 Das war ja was für mich, euren Wattebausch 😀

Aber auch das Maggrich wollte in den Schnee und die Flocken fangen, die da runter fielen 😉 Bei ihr sieht Katz wenigstens die Flocken im Fell, das fällt bei mir ja aus 😀

Mümi war auch draußen 🙂

Und ratet mal, wer den ersten Schnee ihres Lebens entdeckt hat! Die Nudel! 😀

Nudel fand es ganz schön nass draußen, aber irgendwie auch super 😀

Die anderen haben sich nicht rausgetraut – war ihnen zu nass 😉 Weichkatzen 😉

Read Full Post »

Guckguck!

Hallo ihr da

…na wie geht’s euch? Seid ihr auch so müde wie wir? Das olle Regenwetter geht uns ganz schön aufs Gemüt, aber Bartgesicht maunzt immer, wir sollen froh sein, dass wir Regen haben, wenn es kälter bei uns wäre, würde das alles als Schnee runter kommen und wir wären auch so bescheiden dran wie der Süden 😉

Na gut, also ertragen wir die tristen grauen Tage ohne Sonne und sind weiter müüüüde 😉

Wer kommt mit ins Bett?

Read Full Post »

Gestern früh konnten wir noch gemütlich draußen im AuWoZi rumtollen 😀

Mittags kletterte Teufel schon in Schneeflocken 😀

Und abends dann das 😦

Jetzt ist der Schnee aber wieder weg 🙂

Read Full Post »

Gestern haben die Dosies sich vormittags von aller Arbeit frei genommen und wir haben sie getröstet.

Püppi und Mama verliebt

Ich habe mich dann auch in die Trösterunde eingereiht 🙂

Am Nachmittag und Abend haben sich die Dosies mit Arbeit abgelenkt. Das Schneechaos vor ein paar Wochen hat bei Oma Marlow im Garten etliches verwüstet, da haben die Dosies etwas aufgeräumt. Es waren viele Bäume abgebrochen oder Äste abgeknickt.

Read Full Post »

Das war vielleicht ein Tag 🙄 In der Nacht ging bereist 2x die Sirene und es schienen wohl Bäume umgefallen zu sein, denn die Wetterfrösche haben vor Schneebruch gewarnt, wegen dem schweren Schnee. 😦

Um 4.30 Uhr war die Nacht heute vorbei. Die Dosies fütterten uns und schauten raus – es war noch mehr Schnee gefallen 😦 Seit gestern Abend waren es nun gut 22 cm Neuschnee 🙄 Und es schneite unaufhörlich weiter.

Mama hat bei uns vorm Haus Schnee geschippt und mitbekommen, dass ein Milchlaster die Anhöhe zum Markt nicht hochkam und fest saß. Bartgesicht ist zu Calle, ging mit ihm Gassi und schippte bei Oma Marlow den Schnee vom Gehweg.

Um 6.30 Uhr kam ein großer Traktor, den die Polizei angefordert hatte. Der Traktor zog den Milchlaster den Berg hoch, bis er wieder gut fahren konnte.

Die Dosies halfen einer jungen Frau ihre rollende Stinkekiste aus dem Schnee zu befreien. Sie musste zur Arbeit nach Graal-Müritz, aber nachdem Mama ihr gesagt hat, dass einige Straßen wegen umgestürzter Bäume gesperrt sind, rief sie ihren Arbeitgeber an und sie durfte zuhause bleiben. Sie bedankte sich vielmals für die Hilfe der Dosies.

Noch 3x ging die Sirene – Mama verfolgte die Verkehrsmeldungen. Oberleitungsschäden bei der Bahn, gesperrte Straßen wegen Schneeverwehungen und umgestürzter Bäume. Auf den Nebenstraßen wurde erst spät oder gar nicht geschoben, da war kein Rauskommen 😦

Um 11.00 Uhr kam die Nachricht im Radio, dass in unserem Vogelpark Marlow alle Vogelvolieren unter der Schneemassen zusammengebrochen sind. 😯 Die Fotos auf der Internetseite und auf Facebook sind entsetzlich. Viele Vögel konnten am Vorabend schon in die Winterhäuser gebracht werden, aber mit solchen Ausmaßen hatte ja keiner gerechnet. Ca. 50 Vögel sind entflogen, darunter Waldrappen, Schneeeulen, Schwarzstorche, Loris, Wellensittiche, Bartkauze, Seeadler und Inkaseeschwalben. 😦
Das ist die reinste Katastrophe. Morgen sollte die Saisoneröffnung mit einem großen Osterfest so richtig losgehen und nun das – alles liegt in Trümmern. 😦 Die Mitarbeiter sind voll fertig mit den Nerven.
Der Park wurde erst mal geschlossen und alle Anwohner in und um Marlow gebeten, die Augen nach den Entflogenen offen zu halten – Mama hat auf den Spaziergängen mit Calle leider keine Vögel gesehen. 😦
Das wird eine wahnsinnige Arbeit sein, alle Volieren wieder aufzubauen und es wird ein heiden Geld kosten. Das Land M-V hat zwar eine Soforthilfe von 50 T€ zugesagt, aber das wird bei Weitem nicht reichen. Wir hoffen auf die Spendenbereitschaft der Leute, denn der Park ist immer ein tolles Ausflugsziel für Familien gewesen.
Es wäre schade, wenn das das Ende des Vogelparks wäre. 😦

Wir wollen aber nicht vergessen, dass Ostern ist und damit wir nicht alle so traurig sind, kommen jetzt noch ein paar schöne Impressionen:

Auch wenn der doofe Schnee die Dosies total geschafft hat – sie mussten ja mehrmals am Tag schippen, weil bei Oma Marlow immer wieder was vom Dach runter rutschte und es ja immer und immer weiter schneite, obwohl es taute – haben sie an der Treppe weitergemacht und sie nähern sich dem Ende. Die Stufen hat Bartgesicht alle fertig gemacht, jetzt muss nur noch etwas Geländer bearbeitet werden. Ein Ende ist absehbar. 😉

Wegen der vielen Arbeit der Dosies – Schnee, Calle, Flur, wir – haben wir es nicht mal geschafft, dieses Jahr Eier zu färben 😦 Dabei leckt Teufel die doch so gerne ab.

Wir hoffen, dass ihr ein entspannteres Osterfest habt und vorm allem richtigen Frühling. 🙂

Read Full Post »

Older Posts »