Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rocky’

(Werbung)

Wir haben ein Monsterpaket bekommen, dass wir laut Aufschrift erst am Nikolaustag öffnen durften – war wohl ein Schreibfehler, sollte bestümmt Nikokatz heißen 😉 Das Paket haben uns Anita und Rocky geschickt 😀

Und was soll ich euch maunzen – die Mama hat es glatt vergessen, weil es im Prinzessinnenzimmer stand und eine Decke drüber lag, damit ich da nicht tackere, wenn ich wieder mal alleine sein will. Das kommt davon, wenn die Dosies immer alles wegpacken 🙄 Aber jetzt gings richtig los 😀

Warnung: Im Anschluss sehen Sie Foddos von Drogensüchtigen, die Sie verstören könnten 😉

So und jetzt geht es los – die Maggie ist voll im Drogenrausch :mrgreen: Aber wir anderen ziehen auch mit 😀 Nur nicht ganz so doll 🙂

Voll die Drogenparty und alles im Namen der Nikokatz 😉 Wir glauben ja, dass sie ein Dealer ist oder selbst schwer abhängig und deswegen uns Plüschpökern Drogen schickt, damit es nicht so auffällt, dass sie voll zugedröhnt ist :mrgreen:

Die Dosies haben sich sehr über die Kekse gefreut und Mama noch besonders über den Keksausstecher 😀 Die Kekse schmecken übrigens sehr lecker 🙂

Und Calle hat auch was bekommen 😀 Der war voll begeistert und alles schön weich – das geht prima ohne Zähne :mrgreen:

Liebe Anita, lieber Rocky,
das war ja schon ein richtiges Weihnachtspaket 😯 So viele tolle Sachen 😀 Ihr seht ja, wie wir abgegangen sind 😀 Wir haben uns mega gefreut – natürlich bekommen die Streeties alles was sie bekommen sollen 😀 Ihr seid so lieb zu uns und den Streeties 🙂
Vielen vielen Dank ❤
Umschmuser Engel

Read Full Post »

Anita und Rocky hatten beim 10. Blogburzeltag ja eine unserer Schokis gewonnen und uns Foddos vom Auspacken geschickt 😀

Jetzt bekamen wir wieder Post von den beiden Hübschen 😀 Weil Anita unsere Schnuten, die auf dem Schokipapier drauf waren, nicht wegwerfen wollte, hat sie uns jetzt eingerahmt 😀 Ist der Rahmen nicht hinreißend? 😉 Wir fühlen uns sehr geehrt ❤ Vielen Dank 🙂

Anita’s Schokirahmen

Ein tolles Foddo von Rocky haben wir auch noch bekommen 😀 Ist er nicht ein Hübscher? Dieser Herzensbrecherblick 🙂

der Coole in seinem Lieblingsbettchen

Read Full Post »

Wir haben wieder News aus der Hauptstadt bekommen 😀 Die rasende Kritzi berichtet 🙂

Liebster Engel!

Ach, das hat mich ja jetzt sehr gefreut, dass du mir ein Foto von dir geschickt hast. Ick kann dir sagen, Eindringling ist völlig richtig.

Der geht einfach nicht weg. Dabei knurre ick den soo an. Der hat meinen Prinzessinnenstuhl im Flur annektiert und schläft da immer. Dann latscht er quer durch die Wohnung, beschnuppert alles, und kommt sogar auf den Balkon und trinkt unser Wasser.

Der frisst unser Gras (kannte der vorher gar nicht) und spielt mit meinem Baldrianknuddel, den ich noch von euch habe. Und Mama streichelt ihn immer und sagt mein Hase oder Mausepelz zu ihm. Sagt sie sonst nur zu uns.

In ihrem Korb darf er liegen, wir früher nie. Er geht auf unsere Treppe und beobachtet die Vogies draußen. Aber ick beobachte ihn ….

Auch in Lunas Höhle ist er schon rein spaziert. Na die war vielleicht entsetzt.
Tobi hat schon dreimal Nase an Nase mit ihm gestanden, der Verräter. Und gestern hat er ihm kurz den Po geputzt. Wie find ick denn dit? Ist mein Po nicht mehr gut genug für ihn? Habe ick ihm heute eine Backpfeife verpasst. Hat er nun davon.

Geh doch wieder nach Hause du … (Ausdruck zensiert)

Dit war’s von mir, liebster Engel

Deine Kritzi … meow

Schaut mal, was da für ne dicke Fliege am Fliegengitter hängt 😯

Read Full Post »

Liebe Fans vom Engel & Teufel-Blog,

ihr wundert euch sicher, dass ich, das Lakritzchen – die Hauptstadtkatze – hier einen Beitrag geschrieben habe. Aber der Engel hat es mir erlaubt. Der ist wirklich lieb, oder?

Mama steht auf der Leiter und tapeziert gerade die Ecken, die Luna und ich zerkratzt haben, darum darf ich an den Pehceh.

Nun lebe ich schon fast ein Jahr hier, aber es gibt jeden Tag etwas Neues zu erleben.

Ich habe von Mama ein eigenes Haus zum Geburtstag bekommen. Da drin ist ein Kratzi aus Pappe. Da verstecke ich auch meine klitzekleinen Bälle und bewache sie. Alles meins hier … haut ab …..

Ich habe Tobi immer noch unter Kontrolle. Wenn er mich beim Fernsehen stört, dann verkloppe ich ihn. Amira und Luna lasse ich lieber in Ruhe, die hauen mich und fauchen.

Gestern zum Beispiel habe ich auf dem Balkon Fliegen gejagt, da hat mich eine gelb-braun gestreifte Killerwepse angegriffen. Und weil ich mich gewehrt habe, hat das Biest mich gepiekst. Ich bin vor Schreck und Schmerz ganz hoch gehopst, über Amira gesprungen und dann wie ein geölter Blitz durch die Wohnung gesaust. Danach habe ich mich hektisch überall geputzt. Mama durfte mich nicht anfassen und abends auch nicht mit meiner Lieblingsbürste streicheln. Sie hat das böse Biest vom Balkon geworfen.

Und am Abend kam doch wieder dieser Dude von nebenan wieder mal kackfrech in MEINE Wohnung. Aber dieses Mal war ich so wütend, dass ich noch lauter gefaucht habe als sonst. Gnihihihi, da ist der rausgerannt, als ob ihn auch eine Killerwepse gepiekst hat. Ich habe dieses Mal ein Beweisfoto

So alle lieben Leserinnen, Leser und ihr Fellnasen. Für heute habe ich genug. Mir tun die Pfötchen vom Tippen weh. Danke, dass ich hier im Blog schreiben durfte, und danke, dass ihr bis hierher gelesen habt. Ich bin jetzt platt.


Eure Lakritzibitzi

Read Full Post »