Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Reste’

Mümerich darf ja die Reste der Trockensnacks nicht umkommen lassen 😀

Read Full Post »

Restefressen

Die Dosies wollen auch manchmal überhaupt nicht teilen 🙄 Und unsere kleine Fressraupe mag das ja gar nicht hinnehmen, denn wie ihr wisst, hat er ja immer Hunger 😀

Alles was sich die Dosies zwischen die Kiemen stecken, muss er ja auch unbedingt probieren. Aber die Sandwiches haben die Dosies voll alleine aufgemampft 😯

Mümi ging auf Spurensuche und Agent M wurde in der Küche fündig 😉 Er machte sich an den Resten im Sandwich-Maker zu schaffen 🙂 Mist nur, dass das Zeug sich so wehrhaft am Gerät festgehalten hat 😆

Read Full Post »

…die leeren Futtertüten wegzuwerfen, dann holen wir uns eben noch die Reste raus, die da drin sind :mrgreen:

oben öffnen die Dosies, unten wir

spitzenmäßig aufgeknabbert

Read Full Post »

Wenn wir unser Nassfutter bekommen, dann ist Mümi immer als Erster fertig, obwohl er mehr Futter bekommt als wir, und dann macht er sich daran die Reste bei uns zu klauen 😀

bloß nicht zu viel bewegen

und die Reste wegmampfen

Read Full Post »

Das Restefressen

Jedes Mal wenn wir Nassfutter fressen, futtert die Fine kurz bei uns und dann will die feine Dame immer ihre Extrawurst haben. 🙄
Sie möchte, dass ihr die Dosies ihren Napf auf das Fensterbrett in der Küche oder ins Badezimmer bringen. Dort futtert sie dann weiter oder auch nicht 🙂 Sie futtert ja immer eeeeewig lange an ihrer Portion rum und schon hat sich hinter ihr eine lange Schlange gebildet: ganz vorne der Teufel, dann der Krümel und zum Schluss der Franzi 😀

Und was wollen die machen? RESTEFRESSEN :mrgreen:

Hier seht ihr Krümel und Teufel beim „Putzen“ von Fines Napf 😀

Read Full Post »

Heute hat Bartgesicht uns Paul maulfertig gemacht. Er hatte uns das Schwanzstück gerettet. Nachdem er die Mittelgräte rausgenommen hat, nahm er die Filets raus und entfernte die Gräten für uns, damit wir uns nicht pieken.
Franzi kam an, um zu schauen, wie Paul so gebraten aussieht. So viel Angst wie er vor ihm hatte, als er noch in der Badewanne schwamm, so viel Hunger hatte er jetzt, als er roch, dass es Fisch gab.

Bartgesicht hat dann alle Gräten rausgehabt und Mama kontrollierte noch mal. Sie teilte dann das Fischi auf uns auf und stellte die Teller runter. Ich wollte nicht wieder mit den anderen in einer Reihe fressen, also setzte ich mich in den Karton und bekam meinen Teller auch vor die Nase.
Wir haben alle ordentlich reingehauen. Franzi war natürlich als erster fertig. Aber er traute sich nicht zu klauen, weil die Dosies dabei standen. Für die Reste bin ich dann noch mal in die Reihe zurück.

Also so ein Paul schmeckt wirklich gut. Können wir so was öfter machen? Ich nehme dann auch ein wenig mehr.

Eigentlich wollte Oma den Fischi ja nicht essen, weil Mama ihm einen Namen verpasst hat, aber Oma hat sich den Paul auch gut schmecken lassen.

Read Full Post »