Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Prinzessinnenzimmer’

Tönne

Die Mama hat heute eine neue Decke aus dem Prinzessinnenzimmer geholt und gefragt, ob ich mit reinkommen wolle 🙂 Da maunzte ich natürlich nicht nein 😉 Ich bin rein und Mama wieder raus – sie maunzte mir, dass sie mich später wieder rauslässt 🙂

Ich machte es mir gemütlich mal hier und mal da und die Tür blieb zu, aber ich fand es gar nicht schlimm, konnte mich schön ausschlafen ohne Störungen 🙂 Wenn Katz so viele Geschwister hat, rennt ja immer einer rum und macht RemmiDemmi 😉

Mama erzählte gut fünf Stunden später mit Bartgesicht und wollte was holen, da fiel es ihr ein und sie sagte: „Ich hab Tönne vergessen!!!“ Bartgesicht wusste gar nicht was los war und fragte, Mama lief los und rief nochmal: „Ich hab die Tönne vergessen!!!“

Sie rannte zum Prinzessinnenzimmer und öffnete die Tür 🙂 Sie sah mich und war beruhigt, weil ich ganz relaxt auf dem Sofa gelegen hatte 🙂 Ich pfotelte auf sie zu und Mama entschuldigte sich bei mir 🙂 Ich strich ihr um die Beine und meinte, dass es gar nicht so schlimm war 😀

Heute Abend habe ich auch ganz lange mit ihr geschmust, damit sie kein schlechtes Gewissen mehr hat 😉

Read Full Post »


Hallo Fans, Freunde und Groupies,

habt vielen Dank für die vielen lieben Glückwünsche 😀 Ich habe mich so gefreut 🙂 Ihr habt mir so den Tag versüßt ❤ So viele von euch haben an mich gedacht und mir so viele liebe Worte geschrieben und tolle Sachen gewünscht ❤ ❤

Mein Burzeltag war super 😀 Ich habe in meinem Kittybettchen geschlafen und das war sehr schön 🙂

Und dann habe ich auch von Anita Post bekommen 😀

Nachdem ich meine Schenkies inspiziert habe, hat Mama mit mir mit der Angel gespielt 😀 Teufel hat sich mein Kissen geschnappt, aber ich teile ja gerne (außer meine Schleckstangen 😉 )

Ich durfte an meinem Burzeltag sogar ganz alleine ins Prinzessinnenzimmer 😀 Ab es mir auf meinem Kissen auf dem Sofa wieder gemütlich gemacht 😀 Das war so schön 🙂 Mama hat mich auch nicht vergessen 😉
Das Beste kam zum Schluss 🙂 Als die Dosies ins Bett gepfotelt sind, bin ich hinterher und ich habe zwischen meinen Dosies schön gekuschelt 😀 Ich lag beim Mama in Löffelchen und habe Bartgesicht in die Brust und in den Bauch Milchtritt gemacht 😀 Das tat so gut – nur wir drei 😀
Ich habe auch die ganze Nacht bei den Dosies geschlafen – zwischen Mama’s Beinen 😀

Ach mein Burzeltag war richtig klasse 😀 Ich glaube es auch nicht, dass ich wirklich schon 10 Jahre alt sein soll – ich fühle mich gar nicht so 😉

Vielen Dank an euch alle, dass ihr mir so einen schönen Burzeltag bereitet habt ❤ ❤ ❤

Eurer Wattebausch und Schmusiboo
Engel ❤

Read Full Post »

trauriger Engel

Hallo Fans, Freunde und Groupies,

ich bin ganz traurig 😦 Meine Dosies haben mich gestern total vergessen! 😯 Stundenlang war ich eingesperrt!

Aber was war passiert?
Es war 19.00 Uhr und Mama hat uns das Nassfutter fertig gemacht. Als sie dann servierte, bin ich weggelaufen. Sie kam mir hinterher und ich lief zum Prinzessinnenzimmer 🙂 Mama öffnete die Tür – ich bin gleich rein und sie stellte mir mein Futter hin 😀

Die Zeit verging und niemand öffnete mir die Tür, dann wurde es dunkel und niemand kam und rettete mich. Ich gab nachher auf und legte mich hin und schlief 😦 Dann Bewegung im Flur – Mama wollte mit Calle raus, ich rief, aber nix passierte 🙄 Stundenlang war ich alleine 😦

Als Mama gegen 22.30 Uhr zum Trockenfutter rief, kam ich natürlich nicht und dann fiel es ihr wie Schuppen von den Glubschen. Sie rief: „Oh mein Gott, Engel ist noch im Prinzessinnenzimmer!“ Ja genau, schön, dass dir das wieder einfällt!!! Sie öffnete die Tür und ich kam ihr entgegen. Sie entschuldigte sich bei mir. Ich musste erst mal aufs Klo und habe so einen doppelt so großen Klumpen gepieselt, wie ich es sonst mache.
Boah war das schön, als ich das los war 🙂 Ich habe mich dann erst mal aus dem Staub gemacht und wollte von den Dosies erst mal nix wissen.
Erst später bin ich zu Bartgesicht und habe mich auf seine Beine gelegt.

Dosies!!! Na fehlen Katz die Worte! Einfach vergessen haben sie mich!!!

Schnurrer
euer Wattebausch

Read Full Post »

Wir waren Mama heute wieder eine gute Hilfe beim Bett machen im Prinzessinnenzimmer 😀

Read Full Post »

Der Tag startete ganz gut – Lea und den Bubbsies ging es prima 😀

Aber die Sonne knallte ohne Unterlass und der Wind wehte viel zu wenig, um das Bubbsiezimmer zu kühlen 😦 Mama versuchte es mit feuchten Tüchern vorm Fenster, mit dem Ventilator und Tüchern über der Wurfbox, mit Luft zu wedeln, aber es half nix – Lea fuhr im Überhitzungsmodus 😯

Mama zog die Reißleine, rannte zu Bartgesicht und sagte, dass sie Lea und die Bubbsies runter holen müssen. 😯 Sofort machten sie das Prinzessinnenzimmer fertig. Mama legte die Bubbsies in die Transportbox, dann ging Lea ganz alleine rein. 🙂 Dann schnell nach unten, dort war es kühler. 🙂

Wir konnten ins alte Bubbsiezimmer und untersuchten erst mal alles 😀

Aber die Dosies räumten noch weiter. Die Pläne haben sie uns verraten. Wir müssen das neben dem Prinzessinnenzimmer liegende Katzenzimmer/Büro räumen, damit die Bubbsies da nachher krabbeln und tollen können 🙄 Was tut Katz nicht alles für den Nachwuchs 🙄
Sie haben schon angefangen im Kaminzimmer umzustellen. 🙄

Das war vielleicht eine Aufregung. Drückt die Daumen, dass Lea und die Bubbsies ihr neues kühleres Reich auch mögen.

Read Full Post »

Franzi hat sich heute ins Prinzessinnenzimmer geschlichen und genoss dort auf dem weichen Kuschelbetti die Sonne 😀

Hoffentlich wird es morgen auch noch sonnig 😀

Read Full Post »

Knast-Mümi

Knast-Mümi

Hallo ihr Lieben da draußen,

ich muss euch unbedingt maunzen, was mir heute passiert ist! Es war schrecklich!!! 😦

Mama hatte ein paar Sachen aus dem Prinzessinnenzimmer geholt und dabei die Tür aufgelassen. Als ich da vorbei kam, sah ich den Engel drin – ich also auch rein 😀

Ich verstecke mich immer gerne unter dem Bett und warte, dass einer vorbei kommt, den ich eine verpassen kann 😆

Die Tür stand lange auf und plötzlich war sie zu!!!! 😯 Einfach zu!!!! 😯

Erst hatte ich an einen Spaß gedacht – macht Mama gerne, wenn sie mich irgendwo raus haben will (besonders aus der Speisekammer), aber nee die Tür ging nicht mehr aus.

Ich habe alles versucht um da rauszukommen – gemaunzt, geklettert, gekratzt – keiner hat mich gehört!!! 😯

Geschätzt eine halbe Ewigkeit war ich eingesperrt…plötzlich hörte ich Schritte im Flur…Mama – also kläglich maunzen und es hat geklappt!!! 😀 Ich war frei!

Mama hat sich gleich auf den Arm genommen und hat sich bei mir entschuldigt 🙂 Sie hatte Kuchen gebacken und hatte Teufel schon gefragt, wo ich bin, denn eigentlich bin ich doch immer da, wenn in der Küche was zu mampfen gemacht wird 😀 Aber sie hätte mich doch suchen können!!! 😕

Jedenfalls hat sie mich ganz doll beschmust und als Entschädigung gab es ein paar Knackies zu naschen 😀 Ich habe ihr dann auch vergeben, aber schön war es trotzdem nicht eingesperrt zu sein. 😦

Schnurrer

Euer Mümi

Read Full Post »

Older Posts »