Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Omi Elke’

Mama hat neue Foddos von Lea mitgebracht 😀 Sie zeigt sich ganz lässig im Hoffmannschen Betti 😉

Sie schäkert mit Mama 😀

Hinterher machte sie noch Müffchen 😀

1A Müffchen

Advertisements

Read Full Post »


Happy Burzeltag für dich, happy Burzeltag für dich, haaaapppyyyy Burzeltaaaag liiiiiebe Ooooomi, haaaappyyyy Buuuurzeltag füüüür diiiiich!

Liebe Omi,

stellvertretend für alle deine felligen Enkelkinder wünschen wir dir alles alles Gute und viel Gesundheit zum Burzeltag 🙂
Viel Spaß weiterhin mit deinen Streeties, der Kellergang und Lea und Pitti.
Feier schön 🙂

Schnurrige Burzeltagsgrüße
Dein Wattebausch

 

Read Full Post »

Gestern waren Omi Elke und Onkel Thomas da 😀

Während Onkel Thomas mit den Lütten gespielt hat…

…hat Omi Elke den Fressraupen Rinderhack gegeben 😀 Für mich ist das ja nix 😉 Die Bubbsies haben nachher auch mitgekriegt, dass es was in der Küche gibt, aber nur Tiger und Maggie mampften mit 😀

Onkel Thomas hat sich in Püppi verliebt und wollte sie mitnehmen, aber durfte er nicht 😀

Read Full Post »

Komisch irgendwie bekommen gerade alle nen neuen Kratzi 😀 Lea bekam jetzt auch einen 🙂

Lea hat sich gut eingelebt bei Omi und sie sind schon ein gutes Team geworden 🙂 Mit Pitti geht es auch 😀 Sie lieben sich zwar nicht, aber sie kratzen sich auch nicht die Glubschen aus 😀

friedliche Coexistenz

Wie ihr seht, ist alles in bester Ordnung 🙂 Ihre Narbe sieht auch gut aus 🙂 Sie ist ne brave Patientin 😀

Read Full Post »

Heute früh hat Mama Lea in die Transportbox gesetzt und ist mit ihr Richtung Grimmen gefahren – 42 km lagen vor ihnen. Mama graulte schon vor der Fahrt.
Lea miaute die ganze Zeit und sie hechelte. 😦 Mama konnte zum Glück über die Autobahn fahren und da da keine Geschwindigkeitsbegrenzung herrscht, drückte sie auf die Tube, damit die Fahrt für Lea so kurz wie möglich wird.

Es war 8:45 Uhr. Zum Glück hatte der Doc schon auf und Mama konnte Lea in seine Hände übergeben.

Bevor Lea nach der Kastration bei Omi Elke einziehen konnte, wurde ein Zimmer für sie fertig gemacht. Schließlich wurde ja ein ordentlicher Kater in ihrem Kopf erwartet. 😮
Am Nachmittag fuhren die Mama und die Omi die Lea abholen. Sie war schon mächtig agil. Nix mit Kater!!! 😯 Dann zog sie ins neue Heim bei Omi Elke ein.

Eigentlich sollte sie in dem Zimmer ihren Rausch loswerden, aber sie zog es vor, gleich spazieren zu gehen 😀 Zuerst mal in ihrem Zimmer 😀

Dann ging es weiter in der Wohnung 🙂 Omi und Mama haben schon das Gefühl gehabt, dass sie die Bubbsies sucht, aber die sind ja nun leider nicht mehr da 😦

Lea und Pitti trafen dann auch aufeinander – Pitti war not amused 🙄

Ach und so sieht Leas Bauch aus:
Drückt weiterhin die Daumen und Pfötchen, dass Pitti und Lea sich vertragen und Lea sich gut einlebt 🙂 Danke auch an alle, die mit ihren Gedanken bereits bei der OP bei Lea waren. ❤

Read Full Post »

Bevor die Bubbsies fliegen, wird erst mal gekuschelt 😀 Maggie liebt es bei Mama auf der Schulter zu liegen und morgens ist das besonders gut 😀 Für den Morgenschmatzer 🙂

Wenn alle Bubbsies wach sind, geht das Kämpfen los 😀

Omi Elke war auch da und hat mit den Bubbsies gespielt 😀

Die Dosies sind mit den Omas um 15.00 Uhr mit dem Bus zu den Störtebeker Festspielen nach Ralswiek auf die Insel Rügen gefahren 🙂 Erst gings zu den Fressbuden zum stärken und dann in die Vorstellung. Der Adler Laran ist diesmal direkt über den Köpfen der Dosies runtergekommen 😮 Mama hat den Luftzug am Köppi gespührt 😀

Nach der Vorstellung hat sich der Busfahrer durch den engen einspurigen Wald verfahren und musste ein ganzes Stück zurücksetzen. Leider war es da so eng, dass der Bus an dem einen Koppelzaun entlangschrammte 😯 Aber nach Wenden in 25 Zügen konnte die Fahrt mit einer Verspätung von 20 Minuten wieder heimwärts gehen.

Um 1.30 Uhr waren sie endlich wieder da und wir bekamen endlich unseren Mampf und die Bubbsies auch 😀

Read Full Post »

Wir haben wieder neues von den Bubbsies zu berichten 😀

Da hat jemand seine erste feste Mahlzeit gefuttert 🙂 Aber diesmal war nicht Patti die Vorreiterin 😀

Aber die Aufzuchtsmilch schmeckt auch gut 😉

Na dann kann Lea ja auf Entlastung an der Milchbar hoffen 😀

Heute kam Omi Elke zu Besuch 🙂 Sie spielte auch mit den Bubbsies 😉

Dann hat Tigerden Dosies noch mehrere Schrecken verpasst – er ist in die Heizung geklettert und war nur schwer wieder rauszupuhlen 😯 Das hat er zweimal gemacht, da war es Bartgesicht zu bunt und er verbarrikadierte kurzer Hand die Heizung 🙂

Die Bubbsie-Sicherung!

Der Tiger wusste gar nicht, warum sein schönes Versteck dicht gemacht wird 😉

Kommt gut ins Wochenende 🙂

Read Full Post »

Older Posts »