Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mitleid’

Als Mama heute nach Hause gekommen ist, hat sie sich gewundert, dass nur Franzi sie begrüßt hat, sonst sind fast alle an der Tür, um sie zu begrüßen. 😯
Mama ging in die Küche und sie sah Mümi in der Ecke sitzen. Er schaute unter den Schrank. Mama nahm ein Brett weg und da war sie: die Maus. Die Maus, die seit Wochen hinter den Wänden sitzt und die Katzen zur Verzweiflung treibt.

Mümi schnappte sie sich. Er trug sie im Maus durch die Gegend und spielte mit ihr. Sie war auch leider noch nicht tot 😦 Keiner von uns traute sich an Mümi ran, er knurrte und fauchte was das Zeug hielt. 😯 War ja seine Maus!

Die kleine Maus tat Mama schon leid, weil Mümi so mit ihr gespielt hat, aber das ist der Lauf des Lebens und Mama hatte ja die Hoffnung, dass Mümi sie erlösen würde. 😦

Er tat es dann auch. Er hat ihr den Kopf abgebissen und sie dann ganz verspeist. Katz, war der stolz, dass er seine Maus gefangen und gemampft hat 😉
Nachdem die Maus bei ihm im Bauch war, knurrte er auch nicht mehr und die Bubbsies schnupperten überall dort, wo die Maus gelegen hat und wo sie verspeist wurde.

Spurensuche

Mümi hat trotz Mauszwischengang noch Abendbrot gefressen. 😯 Mal sehen, ob er sich das Mäuschen noch mal durch den Kopf gehen lassen will.

Read Full Post »

April, April

Heute ist der 1. April und bei den Felllosen ist es üblich, dass sie sich gegenseitig mit doofen Späßen in den April schicken 🙄

Ich hoffe mal, dass die Plüschies dieser Welt nicht Opfer der Scherzerei geworden sind und vor einem Napf mit Brotkrumen gesessen haben und dann „April, April“ zu hören bekamen. Bei uns ist so was zum Glück nicht passiert 😀

Wer von den Plüschies oder den Felllosen heute auch immer drauf reingefallen ist, der genießt mein Mitleid 😉

Read Full Post »