Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Loris’

Heute war trockenes Wetter angemaunzt und das nutzten die Dosies, um mit Snoopy den Vogelpark zu erkunden 😀

Snoopy mit dem Dodo vorm Eingang

Viel Spaß hatten sie bei den neugierigen Wellensittichen, die wieder ihre Vorliebe für Schuhe gezeigt haben 🙂

Danach sind sie zu den Ziegen gepfotelt 🙂 Sie sind sauber rein und dreckig wieder rausgekommen 😀 Die Ziegen hatten alle zum Fressen gern 🙂 Zum Glück war Snoopy in Sicherheit 😉

Besonders freuten sie sich schon auf die Loris – die hatten auch mal Hunger, waren ja nicht so viele Besucher da, wie im Sommer, wo die Loris oft schon überfressen sind und keinen Sirup mehr schleckern wollen 😀

Es ging quer durch den Park und viel zu entdecken 🙂

Bei den Pinguinen gab es eine Begegnung der besonderen Art – ja, auch Pinguine sind neugierig 😉

Die Schneeeulen und Bartkauze waren wunderschön 🙂 Da durfte Snoopy aber nicht frei laufen – er hatte ja auch was Gelbes an – nicht, dass die Vogis noch denken, dass er ein Küki ist 😯

Ach hier mal ein Größenvergleich zwischen Snoopy und den Vogis 😀 Beim Andencondor (rechts) wäre er nur ein Snack zwischendurch 😉

Bartgesicht und Snoopy machten dann noch einen auf Spielplatztester 😀 Mama und Snoopy waren noch im Vogelnest 🙂

Mama und Snoopy krabbelten noch zu den Erdmännchen durch die Erdhöhle 🙂

Zur Erinnerung bekam Snoopy noch ein plattgewaltzes 5 Cent-Stück 😀

Snoopy fand den Ausflug richtig klasse 🙂 Jetzt muss er die ganzen Eindrücke aber erst mal verarbeiten 😀

Advertisements

Read Full Post »

Die Dosies haben gestern Abend von uns Ausgang bekommen, damit wir mal unsere Ruhe vom Baukrach haben 😀

Sie sind dann zum Vogelpark in unserer Stadt und haben bei einer Mondscheintour mitgemacht. Diese Bilder haben sie uns wieder mitgebracht 🙂 Sie hatten auch nur 1/2 Stunde Verspätung zu unserer Nachtfütterung – haben wir gerade mal akzeptiert 😉

Die Dosies erzählten, dass es ganz toll war. Sie wurden als Gruppe geführt und erfuhren viele Geschichten. Bei den Loris wurden Freiwillige gesucht, die sich für die Fütterung bereitstellen – Mama war natürlich dabei. Kaum hatte sie den Futterteller in den Händen, kamen die Flatterer und einer hat sie am Arm angekackt 😆

Die roten Varis und die Kattas haben ganz schön Krach gemacht, als sie merkten, dass die Tür zum Innengehege aufgeht und dann stürzten sie sich aufs Futter – sogar die Kleinsten 😉

Nach der offiziellen Führung haben sie sich ans abgebrannte Lagerfeuer gesetzt und Bratwurst gemampft 🙂 Genau neben dem Lagerfeuer stand ein Baumhaus, das man mieten kann, um im Vogelpark unter freiem Himmel zu schlafen – das wollen die Dosies auch mal machen 😀

Sie machten dann noch einen kleinen Rundgang, weil sie unbedingt noch zu den Hopperuhs wollten – sie haben auch die Baby gesehen und das weiße Hopperuh 🙂

Danach wollten sie den Park verlassen, aber das Tor vor der Ausgangstür war zu 😯 Bartgesicht blieb vor dem Tor stehen, weil ein Wachdienstauto auf dem Parkplatz stand und Mama ging zur Gaststätte zurück – da fand sie eine Dame, die ihnen aufschließen wollte. Also rannte Mama zu Bartgesicht zurück und da kam auch schon der Wachmann und sie kamen raus 😀 Deswegen kamen sie ja auch mit Verspätung nach Hause 😆

Read Full Post »