Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘König’

Der König ist mal wieder seinem Fetisch nachgegangen – Stinkeersatzpfötchen abschmusen 😀

„Na und? Ich darf das!“

Read Full Post »

Mama, komm ins Bett!

Maaaaamaaaa, ich werde ungeduldig!

hey, waf if da lof?

Immer diese Störungen, wenn ich kuscheln will 🙄

Read Full Post »

Na liebe Untertanen,…

…seid ihr gut in die kurze Woche gekommen, die ich extra für euch organisiert habe? 😉 Bei uns hat es gut geklappt – die Sonne schien wieder funf Pfund von oben und es war herrlich warm 🙂

Wir haben das genossen 🙂 Die Einzigen, die wieder nix genossen haben, sind die Dosies 😉 Aber selbst Schuld, sie sind eben Dosies 😀

Die mussten unbedingt in den Garten – Rasen mähen und so. 🙄 Sie meinen, dass das Gras schon so hoch steht, dass sie sonst nicht mehr durchkommen würden. Na gut, also haben wir sie ziehen lassen 🙂

Mama kam nach 2 1/2 Stunden ein wenig erschöpft zurück, hat aber trotzdem gestrahlt, weil sie das erste Mal mit der neuen Kettensäge gesägt hat 🙂 Der Schneesturm zu Ostern hat die große Weide bei uns im Garten niedergestreckt und nun muss sie geräumt werden, denn sie liegt voll im Weg 😀 Mama macht das richtig Spaß 🙂

So jetzt werde ich mir noch mal etwas zu naschen holen…ich bin dann mal weg

Tschöle
euer König

Read Full Post »

…ins Wochenende

Ich, euer König, werde mich schön verwöhnen lassen 😀 Aber das Wetter soll ja auch Bombe werden, da werde ich wohl auch oft im Wintergarten chillen 🙂

Unsere Dosies haben schon von uns den Auftrag bekommen, endlich mit dem Flur fertig zu werden 🙂
Was habt ihr so für Pläne?

Read Full Post »

Die Dosies haben die nicht winterfesten Pflanzen wieder zurück in den Wintergarten gebracht und den damit wieder in einen Dschungel verwandelt 🙂

Der König fand es gut 😀

ein Auge im Dschungel

Teufel erholt sich von Tag zu Tag 🙂 Gestern Abend nach der 22.00 Uhr-Fütterung ist der König bei Mama im Wohnzimmer unter die Kuscheldecke gekrabbelt, hat ihre Hände umpfotelt und geschlafen. Wenn sie nicht um Mitternacht hätte unbedingt schlafen wollen, hätten sie dort zusammen noch länger so  gelegen 😉

Seine Pieselhaufen werden immer größer 😀

Genießt das schöne Sommerwochenende 🙂

Read Full Post »

Der König

Der Teufel hat immer noch häufig den Drang auf Toilette zu gehen und manchmal kommt etwas weniger, manchmal etwas mehr 🙂

Appetit hat der Teufel sehr gut und er ist aufmerksamer und nimmt mehr am Leben teil 🙂 Er hat Mama an der Tür begrüßt, das Revier gecheckt und die Wärme im Wintergarten genossen 😀

Gestern ging Mama um 22.15 Uhr (also so wie früher) ins Bett und da lag der Teufel schon im Bett und putzte sich 🙂 Mama legte sich dazu und fragte den Teufel, ob sie zusammen schlagen wollen 🙂

Der König stand auf, Mama durfte sich zudecken und schwupp war er unter der Decke 😀 Erst lag er zwischen Mamas Beinen, aber das reichte ihm nicht 🙂 Er ist nach oben in Mamas Arm gekrabbelt 🙂 Teufel verwöhnte Mama mit Milchtritten in die nackte Achsel, aber das war Mama egal, sie war so glücklich , dass er bei ihr war 😀 Er drehte sich dann noch mal andersrum und noch mal mit dem Kopf nach oben. Der König rollte sich zwischen Mamas Arm und ihrem Oberkörper zusammen und schnurrte ganz doll. 🙂 Er schlief dann auch ein 😀

Mama war oberglücklich, denn in den letzten Tagen hat der Teufel Nähe nicht zugelassen 🙂 Mehr als Köppistreicheln war nicht drin. 😀

Es scheint wohl doch bergauf zu gehen und Mama hat auch das Gefühl, dass die Pippiklümpchen wieder größer werden 🙂

Wir erbitten aber weiterhin Daumen- und Pfötchendrücker, denn am Wochenende steht bei uns wieder an zwei Tagen Radrennen mit Getummel und Musik auf dem Markt – es wird wieder laut und hektisch. Hoffentlich verpasst ihm das keinen Rückschlag.

Read Full Post »

Gegen 15.oo Uhr kam heute der Anruf, dass die Dosies den König abholen können 😀 Sie haben sich gefreut, aber vorher noch mal ordentlich in die Hände gespuckt, weil der Teufel vom Schleiflärm der Treppe verschont bleiben sollte 🙂 Mama hat die restliche Farbe abgekratzt und Bartgesicht hat geschliffen wie ein Begaster 🙂 Aber alles fertig 😀

Um 17.00 Uhr fuhren sie dann los. In der Klinik angekommen, freuten sie sich, als sie den Teufi wieder gesehen haben 🙂

Eine Ärztin hat mit ihnen gesprochen und gesagt, dass durch Katheter noch alles geschwollen ist und Teufel den Lampenschirm noch 2 Tage tragen sollte, damit er nicht so am Penis leckt. Sie bekamen noch etliche Medis mit, auch was, was den Stress mindern soll.

Nach einer umfangreichen Minderung des Bankkontos (aber egal – alles für den Teufel) ging es nach Hause 🙂 Teufel war müde. 😉

Zuhause angekommen, wurde Teufel erst mal im Prinzessinnenzimmer einquartiert 🙂 Und es gab erst mal was zu futtern 🙂 Teufel hat über das Wochenende 500g abgenommen und da hatte er Knast 🙂 Mama fütterte ihn trotz Schirm 😀

Und dann hat er das Klo aufgesucht 😀

Die Dosies ließen den König erst mal allein, damit er sich erholen kann 😀 Als Mama eine Stunde später wieder rein ging, schaute ihr der Teufel ohne Trichter ins Gesicht 😯 Teufel hat sich den Trichter abgestreift. Er wollte dann auch wieder zu uns 😀

Teufel meinte sicher, dass er seinen Untertanen nicht mit diesem blöden Lampenschirm  gegenübertreten möchte – ist wohl zu entwürdigend 🙄 Jetzt müssen die Dosies ein Auge auf ihn haben, damit er nicht zu viel leckt.

Der König hatte nachher noch mal gepieselt und sogar ein Würstchen gemacht 😀

Vielen Dank, dass ihr alle so toll Daumen und Pfötchen gedrückt habt. Ihr seid super ❤ ❤ ❤ Drückt aber bitte weiter – vorm allem, dass Teufel die Medis fleißig nimmt und sie anschlagen. 😀

Read Full Post »

Older Posts »