Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Koffer’

…scheiden tut weh 😦

Unser in den letzten Tagen lieb gewonnener Snoopy verlässt uns morgen 😦 Da sich keine neuen Gastfamilien bei Gabi gemeldet haben, fährt Snoopy wieder zurück nach Hause.

Zuerst haben Snoopy und Mama sein Tagebuch vervollständigt 🙂

Danach packte Snoopy seinen Koffer 😦

Snoopy neues Halsband

Mama hatte schon einen Karton bereit gestellt, aber wir haben ihn belagert, damit Snoopy bleiben muss 🙂

Aber es lässt sich leider nicht aufhalten – morgen ist er weg, unser lieber Snoopy 😯

Mach’s gut lieber Snoopy! Wir hatten eine tolle Zeit mit dir und haben schöne Erinnerungen an dich 😀 Grüß deine Familie und erhol dich erst mal von deinem Urlaub 😀
Wir würden dich gerne mal wieder hier begrüßen 🙂 Hier ist immer ein Körbchen für dich frei 🙂

Abschiedsschnurrer
Engel, Teufel, Franzi, Fine, Mümi und die Dosies

Read Full Post »

Ich im Ersatzfellverstauer

Ich im Ersatzfellverstauer

Wie ihr festgestellt habt, ist es am Wochenende hier ziemlich ruhig gewesen 🙄 Na woran das wieder gelegen hat! 😕 An uns Plüschpökern jeden falls nicht 😉

Die Dosies waren weg! Die Sklaven haben sich einfach davon gemacht! 🙄

Sie meinten, dass sie uns beim Fressen nach dem Ausgang gefragt hatten – konnten wir uns alle nicht dran erinnern! 😕

Aber mir hätte schon ein Licht aufgehen müssen, als Mama mit dem Ersatzfellverstauer angepfotelt kam 🙄

Heute Abend wollen uns die Dosies von ihren Erlebnissen berichten 😀 Na wir sind ja gespannt. Erst dann können wir euch maunzen, wo die waren und was die gemacht haben 😉

Schnurrer
Euer Engel

Read Full Post »

Bei Simon’s Cat gibt es wieder was Neues und da zeigt Simon’s Cat, wie Katz am Besten den lütten Nachzügler loswerden könnte 😀

Das kommt mir doch sehr bekannt vor 😉 Ich hatte das mit Mümi immer ja nur mit Kartons probiert, aber das hat leider auch nicht geknappt 😦

Tja, Katz lernt eben nie aus :mrgreen:

Alles vom Lütten und den Lütten in den Koffer

Alles vom Lütten und den Lütten in den Koffer

Daumen drücken, dass Dosie den Koffer mit ihm zumacht

Daumen drücken, dass Dosie den Koffer mit ihm zumacht

oh nein - zu früh gefreut

oh nein – zu früh gefreut

Read Full Post »

Hallo ihr Süßen,

hoffe euch geht es gut. Mir schon 😀 Ich wollte euch doch mal zeigen, was ich an diesem Kofferding der Dosies entdeckt haben 😉
Da ist ein Rad dran, an dem Katz drehen kann 😯 Das macht voll Laune 😀

Tschö Engel

Read Full Post »

…als Kofferlieger 😀 Er hat die letzten beiden Abende, als Mama nicht da war, auf dem Koffer geschlafen 🙂 Das fand er ganz klasse.

Read Full Post »

Und es gibt gleich ein Begrüßungsgeschenk:
Das Geschenk hat ihnen der Krümel gemacht. Wie auch immer die Maus ins Haus gekommen ist – sie hatte keine Chance. Und wurde den Dosies gleich mal zur Begrüßung überbracht.

Also nicht dass ihr gedacht habt, dass es uns nicht mehr gibt – von wegen uns werdet ihr nicht los. Aber unsere Schreiberlinge (die Dosies) waren im Urlaub – 7 Tage Prag glaube ich.
Ich, euer Engel, habe die Dosies ganz doll vermisst und Oma Marlow, die sich rührend um uns gekümmert hat, habe ich gleich mal mit einem Hungerstreiktag verunsichert. Mama war weg – keiner zum kuscheln. Krümel war auch ganz schön frech und überhaupt war alles doof. Das passte mir gar nicht.
Aber nun sind sie wieder da. Habe gleich mit Mama geschmust, obwohl Franzi auch gleich wollte. Krümel war nun wieder schüchtern – er kannte die Dosies ja auch nur 1 Woche und dann waren sie gleich wieder 1 Woche weg. Die Dosies waren erstaunt, dass der Lütte schon wieder gewachsen ist.

Nun ja ich habe Mama gleich gesagt, dass sie euch noch die Bilder von vor dem Urlaub von Krümel schuldig ist, also sie wird euch das nachliefern.
Mama hat natürlich auch gleich Bescheid bekommen, dass sie bei euren Blogs vorbeischauen soll, aber sie muss ja auch noch Koffer auspacken und sich wieder mit dem Krümel annähern, also könnte vielleicht auch ein wenig dauern.

Schnurrer vom endlich wieder glücklichen
Engel

Read Full Post »

Mama hat den Koffer geholt, weil sie verreisen wollte. Die wollte uns echt mit Bartgesicht alleine lassen.
Erst hat Teufel das mitbekommen und dann ich. Ich machte es mir darin gemütlich, weil ich dachte, dass ich so mit Mama mit kann, aber ich wurde entdeckt. So ein Mist.  Da durfte ich also nicht mit – schade hätte so gerne etwas von der Luft der großen weiten Welt geschnuppert.

Halt stopp – gibt Fressi – ich muss weg – da guckst du:

Read Full Post »