Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kellergang’

Hallo ihr Lieben,

wir brauchen eure Mithilfe 🙂 Omi Elke hat eine Neue in der Kellergang 😉 Sie war bis vor einer Woche eine richtige Streetie.

die Neue in der Kellergang

„Flitzi“ so wie sie bis jetzt heißt, bekam in einem Pflanzstein, der mit vielen anderen den Müllplatz umrandete ihre vier Babies. Einige Felllose entfernten die Babies, was mit ihnen passiert ist, wissen wir nicht. Die frisch gebackene Mama suchte ihre Kinder und heulte jeden Felllosen. Sie sah am Bauch komisch aus und Omi und ihre Freundin brachten sie zum Tierarzt. Die Kleine hat über die ganze Fahrt gar nicht geschimpft. Er sagte, dass sie durch das fehlende Saugen der Babies einen Milchstau und eine ordentliche Entzündung. Und sie hatte Fieber.

Omi Elke nahm sie mit in den Keller, damit sie sich dort erholen konnte. Zwei Tage später musste sie noch mal zum Doc und bekam noch zwei weitere Spritzen. Wenn sie wieder gesund ist, wird sie kastriert. Seit der Zeit ist sie im Keller. Sie geht kaum raus und benutzt fleißig das Klöchen.

Jetzt muss ein richtiger Name her 🙂 Sie ist ziemlich kleinwüchsig, hat einen kurzen Schwanz und richtig große Glubschen 🙂 Mama meint, dass da vielleicht ein Perser drin sein könnte 🙂 Sie ist sehr lieb 🙂

So jetzt seid ihr dran 🙂 Maunzt uns einfach eure Namensvorschläge. Wir sind für jeden Vorschlag dankbar 🙂 Im Namen der Neuen schon mal vielen Dank für die Vorschläge 🙂

Schnurrer Engel

Read Full Post »

Tönne

Hallo ihr Lieben,

die Stoppelhopser haben den Kontostand der Streeties gesehen und uns gebeten wieder einen Aufruf zu starten 🙂 Vielleicht kommen ja wieder ein paar Euronen für die Versorgung der Straßenkatzies zusammen 😉

(Werbung) Der Bine schicken wir einen fetten Umschmuser und maunzen im Namen der Streeties vielen Dank, sie hat ein großes Mampfpaket geschickt 😀

Bine’s Mampfpaket

Die Streeties, einschließlich der Kellergang, werden sich sehr freuen 😀 Die Kellergang lieben Pouches von Felix 🙂

Das ist Putzi 🙂 Er ist sehr verschmust 🙂 Liebt es im Keller mit Omi Elke Butzer zu machen und mit ihr zu schmusen 🙂 Vor Fremden ist er sehr ängstlich und draußen auch 😉

Hier kommt Lilli 😀 Lilli unternimmt gerne weitere Touren 🙂 Sie liebt Knackies – könnte sich nur davon ernähren 😉 Sie macht gerne lautstark deutlich, wenn sie gestreichelt werden möchte 😀

Dann fehlt noch Mohrchen 🙂 Sie liebt es auch mit Omi Elke Butzer zu machen und wenn Moritz gestreichelt wird, will sie das auch 😀

Pitti gehört ja eigentlich nicht zur Kellergang, er ist ja Omis Kater, aber zieht es vor im Keller zu leben, als mit Omi Elke und Lea oben in der Wohnung – er braucht eben seine Freiheit 😉

Neben der Kellergang versorgt Omi Elke gut einem halben Dutzend Streeties, also Straßenkatzen, die ausgesetzt wurden oder die unerwünschter Nachwuchs sind und deren ausgesetzte Eltern nicht kastriert waren 🙂 Und natürlich freuen sich auch die Flohtaxis über das Katzenfutter und bedienen sich regelmäßig 😀

Omi Elke wollte diesen Monat noch ein oder zwei Katzen kastrieren lassen, zum Glück übernimmt die Kosten ja die Stadt, aber der Tierarzt, der für die Stadt tätig ist, ist von der Leiter gefallen und hat sich ein Bein gebrochen 😦 So ein Mist aber auch 😦 Da müssen die Kastrationen wohl erst mal warten 😦

So, das ist das Neueste von den Streeties 🙂

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr auch helfen könntet, jeder Euro hilft der Omi und den Streeties 🙂

Schnurrigen Dank
euer Tönne

Read Full Post »

Ihr wisst ja, dass sich die Omi um die Streeties kümmert, die sich aus den richtigen Streeties und der Kellergang zusammensetzt 🙂

Die Omi hat es endlich geschafft, die Streeties zu blitzdingsen, die nicht zu scheu sind. 🙂 Denn es kommen noch einige mehr, die aber immer Abstand halten und erst kommen, wenn kein Fellloser mehr zu sehen ist 😀

Kira und Krümel sind Mutter und Sohn 🙂 Die beiden lassen Menschen in ihrer Nähe zu. Krümel wartet immer pünktlich vorm Haus auf sein Fressi 😉 Der Weiße ist ziemlich scheu und auch der große Brauen, der lieber nur mit Abstand im Gebüsch futtert.

Die Kellergang besteht aus Putzi, Lilli und Mohrchen 🙂 Sie mögen ihre Heimat im Keller sehr. Putzi ist ein sehr großer Schmuser. Sie begleiten Omi Elke auch gern, wenn sie in die Stadt geht 🙂 Auch gerne im Rudel 😀

Seit Lea bei Oma eingezogen ist, zieht es auch Pitti vor nicht oben in der Wohnung bei den beiden Weibern zu leben, sondern zieht die Gesellschaft der Kellergang vor 🙄

Read Full Post »

Wir trauern um ein Mitglied von Omis Kellergang. Wir trauern um Fritzi. 😦 Noch am Freitag wünschte er euch ein schönes Wochenende und nun ist er überm Regenbogen. 😦

Fritzi tauchte 2015 mit Knöpfchen bei Omi im Keller auf. Zuerst hieß er Flitzi, weil er immer so schnell gelaufen ist. Von der Omi hat er sich sehr beschmusen lassen. Er ließ sich gerne das Bäuchlein von ihr kraulen. Anderen gegenüber war er sehr scheu.

Leider war er aber auch immer sehr schreckhaft und ängstlich.
Wenn die Mama mit der Omi einkaufen war und der Einkauf in den Keller getragen wurde, flitzte er immer wie angestochen aus dem Keller.
Manchmal ist Mama das Herz stehen geblieben, denn er rannte immer gleich über die Straße auf das gegenüber liegende Schulgelände. In den Fällen, wo sie dabei war, konnten die Autos für ihn immer noch bremsen.

Doch gestern hat er es leider nicht rechtzeitig über die Straße geschafft 😦 Ein Auto hat ihn erfasst 😦

Bartgesicht und Mama haben Fritzi abgeholt und bei uns auf dem Friedhof der Kuscheltiere zu Grabe getragen. Er liegt nun bei Paulchen, Blacky, Verräter und Nicki, die aus der Kellergang schon vor ihm gehen mussten. 😦
img_5487

img_5499Mach es gut kleiner Fritzi. Da oben kannst du  so viel und schnell rennen, wie du willst.
Grüß überm Regenbogen alle, die wir hier unten vermissen.

 

Read Full Post »

…wünscht euch die Kellergang von Omi 😀 Die sind alle mächtig faul 🙂 Und die wünschen euch, dass ihr euer Wochenende auch so gut nutzt wie sie 😀

Die Mama hat dann noch ihren vierbeinigen Bruder Pitti besucht 😀

Übrigens hat die Omi wieder Meckies an der Futterstelle und sie hat sie sogar mal blitzdingsen können 🙂

Also lasst es euch gut gehen 🙂

Read Full Post »

Older Posts »