Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Katzen’

Bei uns war gestern vielleicht was los. Seit dem Mittag war der Strom weg 😯

Der Versorger hat Personal geschickt und die versuchten zu orten, wo die Störung herkommt. Es wurde ein Kabelbruch zwei Häuser neben uns ermittelt. Die buddelten ein Loch und das Kabel war voll durchgeschmort – nix mehr zu retten.

Also neue Strippe dran, aber der Strom lief noch nicht 🙂 Da es nun langsam duster wurde, machten die Dosies Lichterketten und Laternen an 🙂 So saßen wir wenigstens nicht im Dunkeln 😀 Und die Dosies haben sich beschäftigt 🙂

Mensch-ärgere-dich-nicht

Von den 5 Spielen hat Mama übrigens 3 gewonnen :mrgreen:

Bartgesicht hatte nachmittags bereits den Kamin angeworfen, denn die Heizung geht ja auch nicht ohne Strom 🙄 Das Kaminzimmer war sehr beliebt 🙂

Es wurde leider noch ein Kabelbruch wieder zwei Häuser weiter gefunden. Es wurde noch mal aufgebuddelt. Bartgesicht und Mama sind da hin und haben sich das angeglubscht 🙂 Mama dauerte das aber zu lange, sie kam wieder heim. Die Dosies waren so aufgeregt – wir auch.
Um Mitternacht sind die dann ins Bett. Der Strom blieb noch weg.

Mitten in der Nacht um 2.45 Uhr wachte Mama auf und überall brannte Licht – der Strom war wieder da!!! Puh.

Die Dosies haben festgestellt, dass wir total abhängig von den Strömlingen sind – sie konnten nix machen. Es dudelte kein Radio. Die Flimmerkiste ging nicht. Beim Sprechknochen versagte das Akku. 😦 Mit Handy surfen ging auch nicht mehr groß – Akku schon mächtig runter. Was Warmes mampfen – nix da. Warmes Wasser – nix da 😦
Jetzt wissen sie, warum die Menschen früher familiär so musikalisch waren – ohne Hintergrundgeräusche ist das schon alles komisch.

Wollen wir mal hoffen, dass der Strom nicht wieder so schnell ausfällt.

Read Full Post »

...das war der Mümi

…das war der Mümi

Aber wo das jetzt schon mal kaputt ist, kann ich ja weiter machen 😉

Papier kaputt machen, macht mächtig Spaß 😀
Aber am Anfang hat alles der Mümi kaputt gemacht – ganz bestümmt 😉

Read Full Post »

In unserer Stadt war das ganze Wochenende wieder Radrennen angemaunzt 🙄 Da ist bei uns vorm Nussbaumhaus wieder die Hölle los gewesen 🙄 An strukturierten Tagesablauf war nicht zu denken. Nix mit schlafen und chillen 🙄

Aber es gab auch Kurioses zu glubschen 😀

Da hat ein Stöckchenwerfer doch glatt so einen Drahtesel gehabt, der vorne eine Box hatte, in der ein Stöckchenholer lag 😀

So kann der Stöckchenholer überall mit hin, auch wenn der Stöckchenwerfer 50-60 km fahren will 😀

Read Full Post »

Die Dosies haben heute neue Miezen ins Nussbaumhaus geholt – aber die haben kein Fell 😮

das sind die Neuen

Die Miezen haben ein neues Zuhause gesucht und unsere Dosies konnten nicht nein sagen 😉 Die Lütten gab es gratis dazu. Die mittlere Braune hat Mama Cleopatra getauft. Der Getigerte heißt von Haus aus Karl-Otto und die helle Große ist die Hochzeitskatze. Die ganz große Braune stammt aus Kanada.

Natürlich mussten wir uns die Burschen erst mal anglubschen 😀

Sie waren ganz nett und dürfen deswegen auch bleiben 🙂 Die Neuen bekamen alle ihr eigenes Plätzchen 🙂

Katz was waren wir froh, dass die kein Fell haben – wäre ganz schön eng im Betti geworden – und dann sind die ja auch noch so groß 😉

Read Full Post »

Typisch Fressraupe

Mümi lässt sich nicht stören

Mümi: „Mir doch egal, ob du mir die Füße hochhebst, Hauptsache ich komm noch am Teller an“ 😛

Read Full Post »

Die Fine kann ja zur Amazone werden, wenn sie was nicht will 🙂 Ich wollte unbedingt in „ihre“ Mulde und das gefiel Madame gar nicht :mrgreen:

Diesmal wollte ich die Fine nicht hauen. Da ich ja der Klügere bin, habe ich nachgegeben und mich in die andere Mulde gelegt 😀

Dat Finsche hat sich ihre Mulde gelegt, als ich weg war 😀

Read Full Post »

Doc-Tag

Heute war für drei von sieben Bewohnern des Nussbaumhauses ein Arztbesuch angemaunzt 😉

Mama musste zum Schnuten-Doc, Bartgesicht zum Horchlöffel-Doc und der Franzi musste zum Onkel Doc. 😮

Franzi hat seit ein paar Tagen einen Knubbel am Kinn und mag sich da nicht gerne anfassen lassen. Mama war der Meinung, dass es ein Abszess ist, aber es hätte auch was am Zahn sein können 😯

Da unsere gute alte Tante Doc ihre Praxis rentenbedingt geschlossen hat, kam Franzi als erster von uns in den Genuss des neuen Onkel Doc. Aber erst mal musste der Franzi eingefangen werden. Der hatte den Braten schon wieder gerochen 😯 Wir haben uns alle die doofe Tragebox von innen angeglubscht, aber der Dicke wollte nicht.

Er ist in den Wintergarten geflohen. Aber es half nix – Mama griff beherzt zu und zack saß er in der Box und dann im Auto 🙂

Piff in der Kiste

Der Doc war aber ganz nett, hat Franzi lieb gestreichelt und untersucht. Zum Glück war es nix am Zahn. Der Doc meinte auch, dass es ein Abszess ist, aber er wollte ihn nicht aufschneiden, da er am abklingen ist. Franzi bekam einen Piekser und muss noch zwei Tage Antibiodings nehmen. Mama lobte ihn, wie tapfer er war.

Dann gings nach Hause und Franzi hat bei uns einen auf dicke Fellbuchse gemacht 😀 Na durfte er ja auch. Mama sagte aber, dass wir alle nächsten Monat dran sind – die Schnodder-Spritze ist wieder dran 🙄
Hinterher ist Franzi übrigens noch dreimal in die Box gepfotelt 😀 Mama sagte, dass er das nicht mehr brauchte, denn er war ja gerade beim Doc.

Leider hat der neue Doc nur zweimal in der Woche auf, dafür nur 1 Minute Fahrweg – wenn mal zwischendurch was sein sollte, müssen wir aber weiter fahren 😦

An dieser Stelle einen fetten Gute-Besserungs-Umschmuser an unsere geliebte Kira, die süße blau-weiße von den Stoppelhopsern, die hat eine fette Entzündung im Körper und Giardien sind auch noch mit dabei 😦 Wir denken an dich, Mausi!!! ❤ ❤ ❤

Read Full Post »

Older Posts »