Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Iris’

FriDo B.I.G.

Schaut euch mal unseren Fridolin an – der ist jetzt voll zum Rapper mutiert 😀

Ich bin Frido B.I.G.

Der hat jetzt voll die Goldklunker um 😉

Fridolins dezentes Geschmeide

Übrigens hat er da ein T-Shirt im Arm, aber nicht irgend eins 😉 Es ist ein AC DC-Shirt und er hat es von Iris geschenkt bekommen 😀

Read Full Post »

Nach dem 1. und 2. Frühstück am Sonntag für uns Plüschpöker legten wir uns alle wieder hin 🙂 Ich legte mich auf die Dosies rauf, um zu verhindern, dass sie aufstehen, aber die haben leider nicht auf mich gehört 😦

Nach dem Frühstück hatte Iris ihre Sachen zusammengepackt und dann wurden nach einander die Omis noch eingesackt 😀

Die rollende Stinkekiste ist voll

Zusammen fuhren sie nach Stralsund zum Mittagessen. Diesmal besuchten sie das „Burwitz“ und futterten sich die Bäuche dick 🙂

Anschließend waren sie noch auf dem Kunsthandwerkermarkt, der direkt auf dem alten Markt war 🙂 Iris hat der Mama noch Seife und eine Badebombe geschenkt 🙂 Mama und Omi Elke haben auch noch was mitgenommen 😉

Sie haben da ganz schön Zeit gelassen und so musste Mama nachher mit der Stinkekiste tief fliegen, um die Zeit fürs Boarding für Iris noch zu schaffen. Sie rasten hin und dann…

1 Stunde Verspätung

Aber einchecken sollten alle wie geplant. Also stand der Abschied an 😦 Bei der Sicherheitskontrolle musste Iris ihr „Sturmfeuerzeug“ der 1860 Löwen abgeben. Zum Glück waren die Dosies da, die können es nachschicken 😉 In München am Flughafen hatte sie es noch durchbekommen 😦

Die Omis und die Dosies sind dann aber noch auf die Terrasse gegangen und wollten schauen, wie das Flugzeug landet. Später hat Mamas Hansi geklingelt und Iris war dann 😯 Sie überbrachte die Botschaft, dass der Flug gestrichen wurde und der letzte Flug nach München um 20.40 schon voll ist 😦
Also anstellen und Lösungsvorschläge unterbreiten lassen 🙄

Alle waren verständlicher Weise stinksauer, denn einige mussten morgen früh gleich wieder arbeiten 😦

Nach ewigem Warten stand dann der Ersatzplan: Iris und alle, die schnellstmöglich nach München wollten, wurden auf einen Flug für heute um 6.15 Uhr umgebucht – aber von Hamburg, dann würden sie 7.45 Uhr in München sein. Dazu sollten Taxis sie nach Hamburg fahren, sie würden in einem Hotel untergebracht und würden noch ein Abendessen erhalten.
Für diese Lösung entschied sich Iris dann. Bis die Taxis alle abfahrtbereit standen und Hotelzimmer gefunden waren, dauerte es noch.  Zur Ablenkung wurden noch einige Rauchstäbchen vertilgt und Pfandflaschen für die Streeties gesammelt – 5 € sind zusammengekommen 😀 Man muss aus jeder schlechten Situation immer noch was Gutes ziehen 😉

Um 20.30 Uhr konnte Iris dann ins Taxi steigen. Aber vorher wurde noch mal gedrückt.

Es kann natürlich nicht ein, dass ein tolles Wochenende auch einen tollen Abschluss findet 🙄 So was gemeines 😦

Mama fuhr dann die Omis nach Hause. Um 0.00 Uhr lagen sie dann auch im Bett.

Heute um 11.00 Uhr meldete sich Iris aus München – wegen Nebel hatte der Flug nach München auch noch Verspätung und durfte nicht landen 🙄 Also wenn etwas schief geht, dann richtig 🙄

Liebe Iris,
auch wenn der Abschluss bescheiden war, wollen wir danke maunzen, dass du da warst 😀 Es war wieder sehr lustig mit dir und die Dosies haben auch wieder einiges Neues in ihrem Land kennengelernt 🙂 Sorry, falls die Dosies das Programm zu voll gepackt haben 😉
Danke für die vielen Schenkies und auch die Unterstützung für die Streeties vom Omi Elke ❤
Schön, dass es dir bei uns gefallen hat 😀 Und nächstes Mal werden die Betten nicht abgezogen, bevor du im Flieger sitzt 😉 😉 😉 Der Sturmlöwe macht sich wohl morgen auf den Weg 😉

Wir drücken und schmatzen dich von hier noch mal ganz doll 🙂
Deine Nussbaumies

Read Full Post »

Am Samstag gab es schön Frühstücken und die Einschleimung von TG hat geholfen, er hat was vom Schinken abgekriegt 😉 Mümi hat Schinken geklaut und wurde umgetauft, der heißt es jetzt „Möwe“ – in Anlehnung an die Aasgeiermöwen in Warnemünde 😉

Die Dosies bekamen eine Lieferung Gockel. Bartgesicht durfte sich dann an das Zerlegen der toten Flatterviecher machen 😉

Die Mädels fuhren nach Ribnitz-Damgarten zur Schau-Manufaktur Ostsee-Schmuck und schauten sich Bernsteine an 🙂 Da hätten sie ein Vermögen für Schmuck da lassen können 😉

Zum Mittag gab es Pizza und danach stand der Besuch bei Oma Marlow und Calle an 🙂 Calle bekam Naschies und anschließend war Gassi pfoteln angemaunzt 😀

Bis der nächste Programmpunkt anstand, ruhten sich alle noch etwas aus 😀

Die Drei fuhren nach der Raubtierfütterung nach Ralswiek auf die Insel Rügen. Sie wollten sich das Konzert von Santiano anschauen. Sie waren aber spät dran und überall an den Trink- und Futterständen waren lange Schlangen 🙄 Iris wollte Backfischbrötchen futtern, aber die Dame vor ihr, kaufte den letzten weg. 😯 Sie warteten, aber das dauerte Iris zu lange und sie nahm ein Bratheringbrötchen. Gerade als sie das in der Hand hatte, kam der Backfisch 🙄

Auf dem Konzertgelände sollte Bartgesicht vor der Bühne Plätze frei halten und die Mädels wollten Getränke besorgen. Natürlich auch hier wieder ewig anstehen. Aber das Schwerste stand ihnen noch bevor – Bartgesicht im Gewusel vor der Bühne wiederfinden 😉 Sie bekamen tolle Tipps „Ruf ihn doch an“, aber beide hatten keine Hansis dabei 😉 Mama stieg auf eine Erhöhung und er winkte. Sie kämpften sich durch die Menge und es konnte losgehen 😀

Das Konzert war super, die Stimmung klasse 🙂 Dieses Mal brauchten sie auch nicht so lange um von dem Parkplatz runter zu kommen – sie nahmen eine Abkürzung und waren dadurch bestümmt 1/2 Stunde früher zuhause – war aber auch noch spät 😉 0:30 🙄

Wir bekamen dann Fressi 🙂 Die Dosies lagen erst um 2.00 Uhr im Bett 😀

Read Full Post »

News-Engel

Die Dosies waren schon die ganze Woche total aufgeregt und haben rumgewuselt und am Freitag hieß es – IRIS kommt 😀

Am Nachmittag fuhren die Dosies dann zum Flughafen Rostock/Laage, um sie in Empfang zu nehmen 😉 Ganz oben steht der Flug aus München dran – Verspätung.

Dann kam der Flieger 🙂

Nach der Begrüßung gings für die Drei nach Warnemünde, einem Stadtteil von Rostock 🙂 Hier ist Deutschland bedeutendster Kreuzfahrthafen 🙂 Und es lagen auch zwei in Sichtweite 😀 Dort verbrachten sie den Abend. Schauten sich die kleinen schmucken Kapitänshäuser an und kehrten zum Essen in den „Seehund“ ein, um eine „Kleinigkeit“ zu mampfen 😉

Im Seehund war die Speisekarte sehr übersichtlich 🙂 Es gab Currywurst mit Baguette, Currywurst mit Baguette und Schampus und Currywurst mit Pommes 😀 Die Drei waren gleich verschossen in die Gläser, die es da gab und weil sie die nicht einfach einstecken wollten, fragten sie, ob sie die käuflich erwerben könnten – sonst verkaufen sie die schon, aber der Bestand war schon so gering, da ging es nicht. Also müssen die Dosies na noch mal hin und welche besorgen 🙂 Die Curry und die Pommes waren aber eine kulinarische Offenbarung 😉 War aber dann doch mehr als nur eine Kleinigkeit geworden 😉

Die Drei kamen auch erst ziemlich spät wieder. Wir hatten schon mächtig Knast, aber erst gab es Schenkies 😀

soooo viele Schenkies

Wir haben dann endlich was zu mampfen bekommen und TG hat sich schon mal eingeschleimt 😉 Katz weiß ja nie wofür das gut ist 😉

Das war der Freitag…
Fortsetzung folgt…

Read Full Post »

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir in den letzten Tagen voll viele Pakete bekommen haben 😀 Da konnten wir schön Eingangskontrolle machen 😀

Es kamen zwei Futterpakete für uns, die Mama bestellt hat und dann kamen noch zwei Pakete für die Streeties 😀 Das erste war von Daniela 🙂 Da werden sich die Streeties aber freuen 😀

Das zweite Paket war von Iris 🙂 Vielen Dank auch an dich bzw. deine wählerischen Nachbarsplüschpöker 😀 Teufel und Mümi haben schon wieder das Trofu durch die Pappe gerochen 😉

Und dann kam auch noch unser Gewinnerpaket von Sabine 😀 Mümi und Teufel hatten ja im Quiz nur fürs Nussbaumhaus gewonnen 🙂 Teufel hat die Dreamies und Mümi die Schleckies gewonnen, aber das ist viel zu viel für einen alleine 😉 Also müssen sie teilen 😀 Ich betackerte gleich die Cosmas und die Tube machten wir auch gleich leer 😉

Danke liebe Bine für das Gewinnspiel – wir haben uns sehr gefreut und werden auch noch ne Weile Freude daran haben 😀

Read Full Post »

Stellt euch mal vor – die Mama hat uns ein Paket vorenthalten und es einfach mitgenommen 😯 Sie hat es mit zu Omi Elke gebracht. Lea durfte auch mal Eingangskontrolle machen 🙂

Das Paket ist von Iris gekommen. Den Inhalt vom Paket haben die Hanna und ihre pelzige Prinzessin Gini gespendet 😀

Vielen lieben Dank an Iris und ihre Tochter Svenja, an Hanna und Gini 🙂 Das ist so lieb von euch.

Read Full Post »

Bartgesicht hat sich sehr gefreut, dass ihr alle so lieb an ihn gedacht habt und so tolle Glückwünsche da gelassen habt. 🙂 Er schickt euch ein fettes DANKE ❤

Er hat auch Burzeltagskarten gekriegt und zwei Pakete 😀

Die Karte ist von Christiane, Günter, Lady und Maxel 🙂

voll süß oder?

Unsere Iris schickte Bartgesicht auch einen Burzeltagsgruß 🙂 Aber es war auch noch was für die Streeties drin 😀

Aus Berlin von Ingrid, Tobias, Luna, Amira und Kritzi kam auch ein Päckl 🙂 Beim Liebesbrief von seinem Kritzilein hatte er Pipi in den Augen 😀

Es war ein toller Burzeltag 🙂

Read Full Post »

Older Posts »