Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Heiligabend’

Dieses Jahr hat die Familie bei uns gefeiert und das Haus war voll. Für uns hieß das in erster Linie, dass wir unsere Bescherung erst einen Tag später erleben würden, denn so hätten wir keine Freude an unseren Geschenken gehabt.

Zumal wir wieder Besuch von der Ivy hatten, die hat gleich mal unsere Reste vom Abendbrot (Es gab Thunfisch) aufgefuttert 😀 Wir haben ihr die aber übrig gelassen, damit sie nicht so verhungert ist 😉 Die Katzenmilch hat sie auch gleich aufgeschlabbert. Zum Glück haben die Dosies das Spielzeug versteckt, denn die Ivy war wieder zum Zernagen aufgelegt – ein paar Kastanien und Walnüsse mussten dran glauben 😉
Dann wollte sie uns wieder zum Spielen auffordern, aber wir stehen nicht auf Spielchen mit Stöckchenholern 😛

Von Ivy’s Stöckchenwerfer habe ich dann noch streicheln lassen, aber beim Pfötchendrücken hat er gegen mich verloren :mrgreen:

Teufel hat über sein Revier gewacht und wir beobachteten das Geschenkeauspacken. Dabei sind noch mehr Katzen zum Vorschein gekommen 😀

Ich habe den ganzen Abend diesen Mini-Dosie im Auge behalten 😯 Der war mir nicht geheuer. Ich meine, die Dosies sind ja auch oft schwer zu verstehen, aber seine Sprache verstanden wir nicht. Mama sagte dann später zu mir, dass der auf schwedisch brabbelt – na gut, dann kann Katz das ja auch nicht verstehen 😉

Übrigens leidet der Mini-Dosie an einer Katzenhaarallergie, aber dank Drogen, konnte er es bei uns aushalten 😀

Bei uns war ganz schön was los und es war auch ziemlich früh am Morgen, als wir endlich das Nussbaumhaus wieder für uns hatten 😀 Na außer Omi, die hat ja bei uns gepennt 😀 Ab und zu jaulte ich vor ihrer Tür, aber reingelassen hat sie mich nicht. 😕

Read Full Post »

Na ihr da draußen. Habt ihr einen schönen Heiligen Abend erlebt? Also wir ja.
Es begann damit, dass wir zum Abendbrot Thunfisch bekamen. War sehr lecker und Fine war wieder als erste fertig und wollte dann klauen gehen. Oma Marlow brachte Mäuse und Oma Grimmen Futter.
Die Dosies haben sich mit den Omas Fleisch und Pilze reingeholfen. Franzi hat Mamas Platz eingenommen und bekam auch was ab. Schmeckte ihm gut. Als Mama ihn auf den Sessel setzte bockte er.

Später am Abend habe ich stellvertretend für die Rasselbande die Geschenke angenommen. Teufel hat dann mit dem Ball gespielt. Da waren Knackis drin. Fine war vom Tag total erschöpft.

Read Full Post »