Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gartenrotschwanz’

Herzlich Willkommen zu den Nest-News. Mein Name ist Engel und das ist passiert 😀

Die Außenreporter waren heute wieder in Sachen Familien Gartenrotschwanz unterwegs. Und es gibt Neues zu berichten. 😀

Sie sind mehr geworden 😆 Jetzt haben wir ein tolles Bild von den lütten Flatterviechern und Katz kann 6 Futterluken sehen 🙂 Da haben sich beim letzten Bericht doch glatt zwei versteckt 😆
Jetzt gibt es noch ein paar Infos zu den Gartenrotschwänzen, damit ich was für die Plüschpöker- und Felllosenbildung tue und wir wissen mit wem wir es zu tun haben 😀

Der Gartenrotschwanz war 2011 Vogel des Jahres in Deutschland und Österreich und 2009 in der Schweiz. Er zählt zur Familie der Fliegenschnäpper. Das konnten die Dosies auch durchs Fernglas sehen – den ganzen Schnabel voller Insekten 😀
Er wird 13-14 cm lang und bis 20 g schwer – äh leicht 😉 Er ist ein Langstreckenzieher. Sie fliegen nachdem die Lütten bereit sind meist im August nach Afrika in und um die Sahara und kommen im März wieder, um wie bei uns Nachwuchs zu bekommen.

Der fängt sein Futter sogar in der Luft 😯 Respekt 😀 Der Gartenrotschwanz baut sein Nest meist in Höhlen oder Nischen an. Dabei bevorzugt er natürliche Baumhöhlen, Astlöcher oder Spechthöhlen – also genau wie bei uns 😉
Im Nest befinden sich meist 6-7 Eier. Frau Gartenrotschwanz brütet 12 bis 14 Tage und nach 14 Tagen fliegen die Lütten aus – also ist wohl in einer Woche die Astlochsuite zur Vermietung wieder frei :mrgreen:

Read Full Post »

Herzlich Willkommen zu den Nest-News. Mein Name ist Engel und das ist passiert 😀

Wir bemerkten, dass Herr und Frau Gartenrotschwanz ständig von ihrer Astlochsuite wegflogen und wieder kamen und das immer und immer wieder 😯 Die felllosen Außenreporter wurden losgeschickt und kamen mit Eierschalen wieder.

Die Eierschalen…

…wurden gleich unter die Nase genommen

Die Außenreporter berichteten, dass in der Astlochsuite mächtig was los ist. Beim Nachmachen der Piepstöne von Frau Gartenrotschwanz reckten sich die gelben Schnäbel in die Luft. Erst eins, dann zwei, dann drei und auch noch die Nummer vier 😀
Auf den Bildern haben leider nicht alle die Futterluke offen, aber wir bleiben dran 😉

eine Futterluke ist auf

drei Futterluken und einer pennt

Read Full Post »

Die Untermieter sind noch fleißig am Brüten 😀

Frau Gartenrotschwanz hat sich mal die Flügel ausstrecken müssen und verließ das Nest – wahrscheinlich auch, um einen Happen zu futtern 🙂 Dann kam sie wieder und schaute mal am Nest vorbei.

Während sie weg war passte Herr Gartenrotschwanz auf die Eier auf – wenig später kam sie wieder und brütete weiter 😀

Read Full Post »

Weitere Mietangebote müssen wir nun erst mal abschlägig bescheiden, denn Familie Gartenrotschwanz ist in die Astlochsuite eingezogen 😀

Frau Gartenrotschwanz hat bereits mindestens ein Ei gelegt – wir sind gespannt, wie groß die Familie wird 😉
Leider können die Dosies nicht komplett ins Nest schauen, da es ziemlich weit rein in den Nussbaum gebaut wurde. Aber in 14 Tagen wissen wir wohl mehr 😉

Die Astlochsuite

Frau Gartenrotschwanz brütet

Read Full Post »

« Newer Posts