Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gartenrotschwanz’

…vertreibt Kummer und Sorgen 😀

Unter unserem Schlafzimmerfenster brütet wieder ein Gartenrotschwanz- pärchen 🙂 Die Jungen sind geschlüpft und rufen nun ständig nach Fressi 🙂 Bei denen klappt das gut, die Mama und der Papa fliegen ständig hin und her und bringen Fressi ran 😀 Irgendwas haben wir da bei der Erziehung unserer Dosies falsch gemacht 😉

Wenn die Eltern die Schnäbel voll mit Maden und Fliegen haben, kommen sie zurück und machen ordentlich Krach. Die Kleinen melden sich und machen auch Krach – dann erfolgt die Übergabe der Mampfereien 😀

So eine Flugshow ist natürlich was für uns 😀

Read Full Post »

Stellt euch das mal vor! Wir haben hier voll die Spanner-Piepmätze!!! 😯

Das sind voll die Schlafzimmergucker – total neugierig sind die! 😉

Jeden Morgen gucken sie zu uns rein 😕 Mal er und mal sie 🙂

Keine Ahnung, was die von uns wollen – bisher haben die noch nicht gepiepst, was sie hier wollen 😀

Read Full Post »

Die Dosies haben dieses Wochenende im Garten ordentlich geschuftet 😀

Der Rasen wurde gemäht, das Erdbeerbeet umgegraben und neue Erdbeeren gepflanzt 😉

Heute kann ich euch die Ergebnisse präsentieren und noch ein paar Eindrücke zeigen 🙂

Die Erdbeeren sind bei uns eingesperrt – nicht weil sie böse waren, sondern zu ihrem Schutz, denn in unserer Nachbarschaft leben Rehe und die lieben Erdbeerpflanzen 😀

Mama hofft, dass der Rasen nicht wieder so schnell wächst, aber dafür die Erdbeeren 🙂

Übrigens hat die Mama ein Zauneidechsenmännchen bei uns im Garten gesehen – war leider mit der Blitzdingse nicht schnell genug 😉 Aber sie hat sich total gefreut, dass wir so was im Garten haben 😀

Read Full Post »

Könnt ihr euch noch erinnern, dass wir euch Ende Mai 2012 berichten konnten, dass der Nussbaum bewohnt? Da war ein Gartenrotschwanzpärchen als Untermieter eingezogen 😀

Und wir haben heute wieder News 🙂
Nachdem letztes Jahr in die Astlochsuite des Nussbaumes kein Flattererpärchen eingezogen ist, so hat sich doch dieses Jahr wieder ein Pärchen Gartenrotschwänze für die Lochwohnung interessiert 😀

Sie sind gerade dabei Nistmaterial zu beschaffen! 🙂 Sehr erstaunlich ist, dass sie das Loch ausgesucht haben, obwohl durch die neben dem Eingang hängende Futterbar jede Menge Flugbetrieb herrscht 😯

Das Schlimmste sind aber die neugierigen Nachbarn 🙄 Monsieur Buntspecht ist echt aufdringlich und wollte doch glatt die Inneneinrichtung begutachten – tztztz 😉

Die Dosies haben heute Abend mehrmals die Angriffe der Gartenrotschwänze gegen den Specht beobachtet. Die verteidigen ihren gefundenen Nistplatz sehr hartnäckig 😆

Da Mama denkt, dass die Beiden vielleicht nicht weiter in der Astlochsuite wohnen bleiben, wenn es nebenan immerzu an der Futterbar flattert, haben sie die Meisenknödel ein Stückl weiter weggehängt, aber gegen den bunten Nachbarn können und wollen sie ja nichts machen 😉

Ihr werden dann jetzt wieder regelmäßig in den NEST-NEWS erfahren, was unsere Untermieter machen 😀

Read Full Post »

Herzlich Willkommen zu den Nest-News am 09.06.2012. Mein Name ist Engel und das ist passiert 🙂

Wir müssen uns noch mal korrigieren, denn es scheinen wohl nun doch 7 Futterluken zu sein. Leider hat die Außenreporterin das nur mit ihren Augen beobachten können – aber wir hoffen, dann wir euch das noch nachliefern können. Wir werden nun wohl fast jeden Tag von den Lütten berichten.

Thema heute: Wer zuerst kommt… oder Punker voraus 😀
Jetzt geht das Gekloppe los, wer die Insekten kriegt, wenn die Mama und der Papa Gartenrotschwanz angeflattert kommen. Da heißt es, wer sich länger machen kann als die anderen wird satt 🙂

So richtig hübsch sind die Miniausgaben aber noch nicht – riesige Glubschen, Punkerfrisur ansonsten nackisch und der Schnabel überragt größentechnisch alles. Von uns würden die ja kein Foddo bekommen :mrgreen:

auf die Schnäbel, fertig…

….ich bin Erster!!!

Read Full Post »

Herzlich Willkommen zu den Nest-News. Mein Name ist Engel und das ist passiert 😀

Die Außenreporter waren heute wieder in Sachen Familien Gartenrotschwanz unterwegs. Und es gibt Neues zu berichten. 😀

Sie sind mehr geworden 😆 Jetzt haben wir ein tolles Bild von den lütten Flatterviechern und Katz kann 6 Futterluken sehen 🙂 Da haben sich beim letzten Bericht doch glatt zwei versteckt 😆
Jetzt gibt es noch ein paar Infos zu den Gartenrotschwänzen, damit ich was für die Plüschpöker- und Felllosenbildung tue und wir wissen mit wem wir es zu tun haben 😀

Der Gartenrotschwanz war 2011 Vogel des Jahres in Deutschland und Österreich und 2009 in der Schweiz. Er zählt zur Familie der Fliegenschnäpper. Das konnten die Dosies auch durchs Fernglas sehen – den ganzen Schnabel voller Insekten 😀
Er wird 13-14 cm lang und bis 20 g schwer – äh leicht 😉 Er ist ein Langstreckenzieher. Sie fliegen nachdem die Lütten bereit sind meist im August nach Afrika in und um die Sahara und kommen im März wieder, um wie bei uns Nachwuchs zu bekommen.

Der fängt sein Futter sogar in der Luft 😯 Respekt 😀 Der Gartenrotschwanz baut sein Nest meist in Höhlen oder Nischen an. Dabei bevorzugt er natürliche Baumhöhlen, Astlöcher oder Spechthöhlen – also genau wie bei uns 😉
Im Nest befinden sich meist 6-7 Eier. Frau Gartenrotschwanz brütet 12 bis 14 Tage und nach 14 Tagen fliegen die Lütten aus – also ist wohl in einer Woche die Astlochsuite zur Vermietung wieder frei :mrgreen:

Read Full Post »

Herzlich Willkommen zu den Nest-News. Mein Name ist Engel und das ist passiert 😀

Wir bemerkten, dass Herr und Frau Gartenrotschwanz ständig von ihrer Astlochsuite wegflogen und wieder kamen und das immer und immer wieder 😯 Die felllosen Außenreporter wurden losgeschickt und kamen mit Eierschalen wieder.

Die Eierschalen…

…wurden gleich unter die Nase genommen

Die Außenreporter berichteten, dass in der Astlochsuite mächtig was los ist. Beim Nachmachen der Piepstöne von Frau Gartenrotschwanz reckten sich die gelben Schnäbel in die Luft. Erst eins, dann zwei, dann drei und auch noch die Nummer vier 😀
Auf den Bildern haben leider nicht alle die Futterluke offen, aber wir bleiben dran 😉

eine Futterluke ist auf

drei Futterluken und einer pennt

Read Full Post »

Older Posts »