Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fledermaus’

Mama hat gestern ihre Freundin Melli wieder gesehen 😀 Melli und ihr Freund Harry wohnen im Süden von Deutschland und beide haben Mellis Eltern hier oben besucht 🙂 Da mussten sich die Mädels doch wieder treffen 🙂

Sie haben ganz viel geschnattert und Eis haben sie geschlabbert und über Katzies gequatscht, denn Melli und Harry haben auch zwei Plüschpöker – Main Coons. Die heißen Shuy und Jonesy 😀 Sie haben ganz viele Foddos angeglubscht und sich gegenseitig ausgetauscht, was wir so für nen Blödsinn machen 🙂

Die Eltern von Melli haben einen Stöckchenholer – Trixie heißt sie 🙂
Sie haben sie von einem Bauernhof, wo sie ziemlich einsam und verwahrlost war.  Als sie in die Familie kam, war sie sehr ängstlich, denn sie kannte nix – keine Hunde, keine Auto, keine Geräusche. Da musste sie sich erst mal dran gewöhnen. Auch mit Kontakt zu anderen Felllosen war es nicht so einfach, aber sie und Mama verstanden sich gleich 😀

Trixie hat die Mama gern, sie hat sie sogar wieder abgeschlabbert – das linke Auge wurde ordentlich geputzt und auch Mamas Nase schien ja arg dreggisch zu sein, denn die wurde ausgiebig beschlabbert 😀

Und Trixie kann prima die Fledermaus machen :mrgreen:

Die Zeit mit Melli, ihrem Freund Harry und Trixie ging viel zu schnell vorbei 😦

Read Full Post »

Wir haben ne neue Filzlieferung von CatSiMo bekommen 😀

Na da hat die Mama für uns ja zugeschlagen :mrgreen:

wow toll - so viele Filzies

wow toll – so viele Filzies

Dann mal ran die Neulinge 😀

Read Full Post »

Vampir-Alarm

Reporter-EngelDas sind die Nussbaumhaus-News. Mein Name ist Engel und Sie sind gut informiert 😀

Wir unterbrechen das laufende Programm für folgende Nachrichten: Vampir-Alarm im Nussbaumhaus!!!

Die Mama ist heute früh von einem komischen Geräusch wach geworden.  Sie konnte das gar nicht einordnen, dachte erst, dass wir Robo-Fischi am Wickel hatten, aber dann fiel ihr ein, dass der ja tot ist, weil Bakterie alle  😀

Sie kam dann vom Schlafzimmer runter und sah mich und Teufel in der Küche.  Wir saßen um was Grau-schwarzes rum – sie glotzte ganz komisch und ich batschte mit der Pfote drauf, damit sie sieht, wer hier so einen Krach macht 🙂 Hat sie einen Schreck bekommen, als sie feststellte, dass das eine Flattermaus war 😉

Sie kreischte gleich los, dass wir alle weg sollen – sie schupste mich weg, aber ich sah ja gar nicht ein, dass ich weg sollte, also lief ich noch ein paar Mal hin und patschte drauf und die quietschte wieder so schön 😀

Dann kam Bartgesicht die Treppe runter, weil Mama so kreischte. Mama erklärte dem verschlafenen Bartgesicht alles und dann wurden wir ausgesperrt – so eine Sauerei! 😡

Die Dosies haben sich dann ganz alleine mit der Flattermaus amüsiert. 😡 Wir haben vom Wintergarten aus gesehen, wie sie die angeschupst haben und sie durch die Küche flatterte und mal hier und da Pause machte.
Die Dosies hatten das Fenster weit aufgemacht, aber die Flattermaus fand den Ausgang nicht – Mama hatte sich die Flattermaus noch mal dichter angeschaut, als sie am Kasten der Strömlinge hing und sie meinte, dass die ganz schön zitterte.
Bartgesicht sagte, dass sie das Licht ausmachen müssten und das taten sie auch und schwupp raus war die Flattermaus 😉

Wir durften dann erst wieder rein und schnupperten alles ab, was nach ihr roch.

Die Dosies hoffen, dass die Flattermaus unseren Angriff überleben wird und sie sagten, dass wenn sich das rumspricht die Flattermäuse einen großen Bogen ums Nussbaumhaus machen werden. 🙂

Aber wir haben sie ja gar nicht angegriffen – wir wollten ja nur spielen.

Es bleibt nur die Frage offen, wie sie ins Haus geflattert ist? 😯 Entweder flatterte sie durchs Fenster, als Bartgesicht am Abend Fenster geputzt hat, oder sie ist durch einen kleinen Spalt im Auslauf eingestiegen 😀 Wer weiß?

Read Full Post »