Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fauchen’

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, dass ihr auch so einen tollen Sonntag hattet wie wir – die Sonne war da 😀 Den ganzen Tag 😀 Ein Sonntag wie er im Buche steht – war nur nicht so schön warm – aber alles Gute ist ja nie beisammen 😉

Morgens wurde Mama ordentlich belagert, alle wollten bei ihr kuscheln 😉

alle auf die Mama

Das war mir zu voll 🙂 Nach dem Frühstück dallerten die Bubbsies wieder rum und Patti hat gezeigt, dass sie sogar fauchen kann 🙂 Hat sie sich bestümmt von mir abgeglubscht 😉

Der Tiger musste sich wieder in die Schnute glubschen lassen 🙂 Er hat unten Doppelzähne. Dauert also auch nicht mehr lange, bis seine ersten Milchzähne rausfallen 🙂 Mama ist immer fleißig auf der Suche nach den Reißzähnen 😉 Sie hat gestern noch einen gefunden. 🙂

An Nachmittag machte Mama ganz viele Foddos von Maggie – die war die Einzige von den Lütten, die nicht schlafen wollte 😉

Bartgesicht nutzte das sonnige Wetter und baute am Fundament fürs Außenwohnzimmer weiter 😀

Ich war heute faul 😀 Sieht nicht ganz vorteilhaft aus, aber mich entstellt ja nix, maunzt ihr immer 😉

keine dummen Witze bitte

So das war’s – schlaft alle schön und kommt gut in die neue Woche 😀

Schnurrer
euer Wattebausch

Advertisements

Read Full Post »

Heute war Schnüppis großer Tag 😀 Aber erst mal wach werden 🙂

Bevor Schnüppi das Nussbaumhaus verlässt, wurde am Vorabend noch mal ordentlich gekuschelt 😀

So um 11.15 Uhr kam Schnüppis neue Mama mit einer Freundin 🙂 Im Wohnzimmer ging ja gerade unsere Papierparty ab und Schnüppi fauchte seine neue Mama an, als sie ihn streicheln wollte. Sie war ganz geknickt, aber dann überredete sie ihn zum spielen und es war wie vor 3 Woche – beide total verliebt 😀

Sie spielten noch eine ganze Weile und die Felllosen unterhielten sich. Mama wollte Schnüppis neuer Mama noch ein Foto von seinem Geburtstag schenken, aber der doofe Drucker haute nicht hin. 🙄 Patti hatte das beobachtet 🙂
So konnte Mama ihr nur den Ausweis und alle wichtigen Daten geben (Entwurmung, Impftermine, Gewicht) 😀 Das Bild bekommt sie aber nach.

Dann wurde es Zeit Abschied zu nehmen 😦

Tschüss, lieber Schnüppi!

Schnüppis neue Mama hat sogar Schenkies mitgebracht 😀

Jetzt ist der Schnüppi also auch weg 😦 Mama hat ein paar Tränen verdrückt, denn sie hatte ihn auch sehr lieb. ❤

Schnüppis neue Mama hat ganz viele Foddos geschickt und Mama hat fest jedes Mal geweint 😉

Was macht Schnüppi jetzt?

Fortsetzung folgt… 😉

Read Full Post »

Bartgesicht hat gestern sein T-Bone-Steak nicht geschafft und heute den Rest gemampft 😀

Und weil es zu schade gewesen wäre, die Knochen so in den Müll zu werfen, bekam die Fressraupe das obere Stück vom „T“ 😉

Der olle Mümrich hat nur mich, euren Engel, angeknurrt, als ob ich ihm den blöden Knochen wegpfoteln würde – pah 😕 Der will mir doch immer an den Mampf 😯 Franzi durfte die ganze Zeit bei ihm sitzen, den hat er nicht angefaucht 😕 Pah!

Franzi war ganz traurig! 😉 Ihm tropfte auch der Zahn. 😉

Ich möchte auch nen Knochen

Ich möchte auch nen Knochen

Er bekam den Rest vom „T“ 🙂

Mümi war mit seinem Knochen fertig und schaute bei Franzi vorbei 🙂

Ich habe ja auch mal dran gerochen, aber meins war das gar nicht *schüttel*

Read Full Post »

Schaut euch mal den Mümi an und nun ratet, was ihn so aufgeregt hat 😀

Jeap – der Calle war da 🙂 Die Dosies wollten, dass Stöckchenholer Calle uns mal wieder einen Besuch abstattet 😉 Das kam nicht überall gut an 😆

Mümi war so was von überhaupt nicht gut auf Calle zu maunzen 😀 Aber die Fine hatte keine Probleme mit Calle 🙂

Fine und Calle

Fine und Calle

Der kleine Schwatte flüchtete dann auf den Kratzi und hoffte, dass er da seine Ruhe hat 😀

Aber ich muss ja sagen, dass der Mümi sich wenigstens dem Kampf gestellt hat – andere (Franzi) haben ja nur von oben durch das Treppengeländer geglubscht 😀

Ich, euer Engel, habe die ganze Schose leider verpasst, ich habe im Betti der Dosies geschlafen 😉

Read Full Post »

Weil ich wegen dem Schlepptopp immer noch angestrullert bin – habe ich meinen Unmut ein wenig an Fine ausgelassen 😆

Aber keine Bange, liebe Fine-Fans, der Uschi geht es gut 😀 Und ich habe auch nur ein wenig gestänkert 🙂 Sie hat wieder süß gefaucht 😆

Hinterher war sie total ferdisch 😆 Aber ich schwöre, dass ich nur ein wenig gestänkert habe – könnt ihr Mama und Bartgesicht fragen 😉

schwer hat sie es mit uns Brüdern

schwer hat sie es mit uns Brüdern

Read Full Post »

Der olle Mümi hat ja Spaß daran meinen schneeweißen Pöker zu jagen 🙄 Ich steh da aber überhaupt nicht drauf – ich finde es total ätzend – ich hasse es! 😡

Dieser doofe Raufbold, ist immer so grob – mit dem macht kloppen gar keinen Spaß 😡 Und dann zeige ich ihm immer die Zähne und fauch mir einen weg 😀 Ja ich kann auch anders :mrgreen:

Read Full Post »

Also gestern kam Mama früher nach Hause und sie machte unser Klo vor Bartgesichts Zimmer sauber. Dabei ließ sie die Tür zu Krümel auf und wir sind alle rein, um mal wieder eine Nase vom kleinen Etwas zu nehmen. Da kam er gleich raus und Mama dachte sie guckt nicht richtig. Franzi schnupperte an ihm und fand ihn nicht so interessant, wie das Futter nach dem es hier roch. Fine hat gefaucht. Dann kamen Engel und ich dazu.
Als ich sah, dass er auch schwarz ist und ich nett zu ihm war, hatte ich den Floh gleich am Fell. 🙄 Er ist mir immerzu hinterher. Der Engel wusste mit dem Krümel nicht so recht was anzufangen. Er hat den Kleinen angefaucht und wollte ihn immerzu hauen. Vielleicht denkt er, dass wir nun ein vollelektronisches Spielzeug haben 😆
Aber der Krümel war sehr mutig und hatte keine Berührungsängste. Dann wurden wir wieder rausgeworfen, weil Mama meinte, dass der Kleine genug Aufregung hatte.

Abends war Mama wieder die meiste Zeit bei dem Krümel und Bartgesicht war auch ne ganze Zeit drin. Wir konnten ja nicht rein, also ließen wir Mama Bericht erstatten.
Bartgesicht hatte mit dem Kleinen und dem Vogi gespielt und Krümel dabei immer wieder berührt. Er ging dann aber später wieder raus.
Nachdem Bartgesicht raus war hat Mama weiter mit dem Lütten gespielt – mit dem uralt Vogi. Der Kleine war ganz rackig. Dann wurde er aber mit der Zeit müde und Mama hat immer versucht mit dem Stock vom Vogi den Kleinen zu streicheln, damit er sich an Berührung gewöhnt. Da der Kleine bei minimalem Ersatzfell-Kontakt schon wieder wegrannte, besinnte sich Mama auf Bartgesichts Technik – Augenausschlag. 😀
Der Kleine saß unterm Hocker und Mama begann damit die Augen zu schließen und langsam wieder zu öffnen. Sie wiederholte das immer wieder. Immer wenn sie die Augen geöffnete war er ein Stückchen näher gekommen. Der Kleine verstand das also. Zuerst hat er sich auf Mamas Arm gesetzt (die lag auf dem Fußboden). Dann hat Mama ihn das erste Mal wieder berührt und er warf sein Schnurrgetriebe an, ganz doll und ist gar nicht mehr von Mama weggegangen, so doll hat er sie gekuschelt. Immer wieder rubbelte er sein Köpfen an Mamas Kopf. Sie haben beide eine ganze Zeit geschmust und der Lütte ist sogar auf ihr rumgelaufen 😀
Mama hat ihn dann auf den Arm genommen und brachte ihn aus dem Zimmer von Bartgesicht ins Wohnzimmer, wo Bartgesicht schlief. Der wurde geweckt und freute sich den Kleinen so zu sehen. Mama sagte, dass sein Herz wieder ganz doll gepocht hat und sie ihn dann wieder in sein Zimmer bracht. Die machte das Licht aus und er schlief dann ein.

Kontaktaufnahme, die Erste, erfolgreich abgeschlossen 🙂

Read Full Post »

Older Posts »