Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Familie’

IMG_6277
Hallo mein Lieben,

heute ist Weltglückstag. Zeit sich daran zu erinnern, was man selbst für ein Glück hat 🙂

Ich habe Glück eine tolle Familie zu haben.
Ich habe Glück ein warmes Zuhause zu haben.
Ich habe Glück rumtoben zu können, gestreichelt zu werden und mit meinen Geschwistern zu chillen.

Wir haben Glück euch zu haben – ihr macht uns so viel Freude 😀 ❤ ❤ ❤

Aber wir müssen auch an die denken, die nicht so viel Glück haben. Davon gibt es auf der Welt viel zu viele – sowohl Zwei- als auch Vierbeiner 😦

Wir wünschen euch für heute und die Woche jede Menge Glück 🙂

Schnurrer
Eure Fine
Ein freigestelltes Kleeblatt mit 4 Blättern - vierblättrige Kleeblätter  sind ein Symbol für Glück und dienen als Glücksbringer.  Das Glücksklee Bild ist 1000 x 1000 Pixel groß.

Advertisements

Read Full Post »

Na wir haben ja gestern Abend was erlebt.
Wir haben alle schön im Wintergarten gechillt, da gackerte es draußen! 😯 Wie? Wo? Gackern? 😯

Bis auf Franzi (der hatte Schiss und wartet vorm Wintergarten :mrgreen: ) sind wir alle in den Auslauf und schauten, von wo das herkam.
img_5086
Da saß doch unter unserem Auslauf glatt so ein Huhn vom Nachbarn und gackerte und machte gock gock gock gogooock 😉

im Kreis leicht verschwommen

im Kreis leicht verschwommen

Ihr wisst ja, dass unser Nachbar nicht so einen tollen Lebensraum für die Hühner bietet und die lieber bei uns sind – abends werden sie eingesperrt – wegen Fuchs und so – und da hat sich das Huhn bestümmt rumgetrieben. 😮

Als es merkte, dass alle weg waren und es die Verwandtschaft im Fenster in der Scheune sah, wollte sie wohl das nächste Loch in der Wand nehmen und landete bei uns im Innenhof. 🙂
Na klar haben wir die Hühner ja nicht im Innenhof und deswegen rief es nach seiner Familie 😀

das Goggock-Huhn

das Goggock-Huhn

Mama ist gleich zum Nachbarn und sagte Bescheid, dass sein Huhn uns besucht hat. Er schickte seine Tochter und Mama lockte das Huhn nach hinten in den Garten. Die Tochter hat es dann wieder nach Hause gebracht 😀

Wir wussten gar nicht, dass die Gogocks so viel Krachen machen können 🙂

Read Full Post »

… Odie feierte seinen 13. Burzeltag am 13.05.2016 mit seiner Familie und der war echt Bombe 😀

Odies Burzeltagsparty

Odies Burzeltagsparty

Der Mümrich ist ganz schwarz vor Neid geworden, als er gesehen hat, dass was Odie für tollen Burzeltagsmampf bekommen hat 😀

ein Trut für Odie

ein Trut für Odie

Schaut mal bei Odie vorbei 😀 Da gibt es noch mehr tolle Foddos 🙂

Alles Gute liebster Odie und dass du noch gaaaaanz viele tolle Burzeltage mit deiner Familie feiern kannst 😀

Read Full Post »

der süße Benny

der süße Benny

Am Montag ging der Kastra-Marathon weiter – Benny war an der Reihe 😀

Die Mama hat am Mittwoch eine Anzeige auf e…-Kleinanzeigen geschaltet und bekam noch am selben Abend eine Nachricht, dass sich eine Familie für ihn interessiert. 😯 So schnell! 😯
Die Frau war hin und weg von ihm 🙂 Sie konnte aber noch nicht gleich sagen, dass sie ihn nehmen, weil der GöGa des Hauses noch auf Montage war und erst am Donnerstag in der Nacht heim kommen würde – sie würden sich Freitag melden. 😀 Sie haben einen Hund und eine Katze, die nur draußen leben möchte.

Mama hat der Omi gleich Bescheid gegeben und die Hoffnung war sehr groß. 😉

Am Donnerstag wollte noch eine Familie den Benny haben 😕 Ein Pärchen mit Katze und Hund. Die waren so doll verliebt in Benny, dass sie ihn am liebsten gleich geholt hätten, aber wir haben den 1. Bewerbern den Vortritt geben wollen.

Freitag Nachmittag um 16.30 Uhr kam die Familie – gleich mit Tragekorb. 😀 Ein Dosi, eine Dosine und eine Minidosine 😉
Sie gingen zusammen in den Trockenraum des Hauses – wo auch alle Kastrierten die ersten Stunden verweilen müssen.

Benny zeigte sich von seiner besten Seite. Er lag im Katzenklo (war aber nichts reingemacht). Benny war ganz entspannt und streckte sich erst mal und dann ließ er sich von der Dosine streicheln 😀 Die Minidosine traute sich nicht 🙂
Der Dosi war nur Kraftfahrer, meinte er selbst 😉 Den Benny möchte die Dosine als Kuschelersatz haben, wenn der nicht Zuhause ist :mrgreen:

Sie sind eine plüschpöker-erfahrene Familie – sie hatten schon mehrere Katzen, aber viele waren Draußenkatzen und überlebten nicht, weil bei ihnen eine Straße am Haus ist. Letztes Jahr hatten sie sich ein Kitten geholt, das im Haus leben sollte, aber es hat immerzu ins Haus gemacht – es wollte raus und nun lebt es ständig draußen und ist glücklich 🙂 Benny soll aber drinnen bleiben 😀

Benny mampfte, während sich die Felllosen unterhielten, genüsslich sein NaFu auf und noch etwas TroFu. 🙂

Omi hatte Bammel wie sie Benny in den Korb kriegen – aber er schaute in den geöffneten Korb und ging einfach rein – TroFu stand hinten drin 😉 Und schon war er drin 😀

Dann gratulierten Omi und Mama den neuen Besitzern und sagten, dass sie gerne in Kontakt blieben wollen, damit sie wissen, wie es Benny geht 🙂 Die Dosine gab für Benny ein Schwanzgeld und dann gings für Benny in sein neues Leben 😀

Nun bekam Mama die ersten Foddos von Benny im neuen Heim 🙂

Die Dosine schrieb, dass Benny sich so richtig wohl fühlt und es so ist, als wenn Benny schon von klein auf an ihnen gewesen ist. Die Minidosine und Benny sind ein Herz und eine Seele. 😀 Das sind doch tolle Nachrichten 🙂

Lieber Benny,
wir wünschen dir in deiner neuen Familie ein wundervolles Leben 🙂 Lass dich ordentlich verwöhnen und zeig deinem neuen Personal, was dir gefällt 😀

Read Full Post »

Weihnachtsgruß 2 Merry X-Mas

Wir wünschen euch allen fröhliche Weihnachten und ein paar schöne gemeinsame Stunden mit Familie und Freunden 😀

Lasst es euch gut gehen und morgen erzählen wir euch dann, was wir alles so Tolles erlebt haben 😉

Und für alle, die keinen persönlichen Gruß von uns bekommen haben, hier noch mal unser Gedicht, das fast wie hervorgesagt eingetroffen ist. 😆

Weihnachten – eine Zeit der Besinnlichkeit und Stille.
So wäre es der Dosie-Wille.
Doch sind wir Plüschpöker auch noch da
und machen es wie jedes Jahr:
Bunte Teller plündern, den Baum neu schmücken,
Kugeln klau’n und Schnickschnack verrücken.
Aus der Küche riecht es wunderbar
die Fressraupe Mümi ist gleich da
Vom Festtagsbraten wird sofort probiert
und Dosies Meckern ignoriert.
Kaum ist das beste Stück aus der Pfanne befreit
macht sich bei Mama die Schnappatmung breit.
Der Bauch ist voll – nun sind wir lieb,
weil es ja noch Geschenke gibt.
Die Krallen sind schon fast abgeknabbert
und Mümi hat ins Fell gesabbert.
Wir können es kaum noch erwarten,
das Fell ist geputzt, jetzt können wir starten.
Die Glocke bimmelt, es ist geschehen,
wir dürfen die Geschenke der Christkatz sehen.

Read Full Post »