Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Durst’

Stellt euch das mal vor!

Heute früh hat Mama uns Katzenmilch in den Napf gefüllt und der olle Mümi hat sie weggeschlabbert 🙄 Dann schauten wir Mama an und die sagte, dass das alles war – mehr Milch hätte sie für uns nicht! Alles alle  😯

Das kann doch wohl nicht wahr sein! Hallo? Schon mal was von Dosie-Pflichten gehört? 😡 Und nun? Sie ließ uns einfach stehen und sagte, dass es heute Abend neue geben würde!!! Das ist doch die Höhe!

Sie stellte eine große Schale Wasser hin und meinte, dass wir das bis abends trinken müssten! Na prima! Katz im Himmel, was haben wir bloß verbrochen? 🙄

Was soll das heißen: Keine Milch mehr?

Was soll das heißen: Keine Milch mehr?

Bartgesicht war schon am Nachmittag zu Hause, aber der hatte in seinen Taschen auch keine Milch, habe eigenpfotig alles abgesucht – er reagierte auch gar nicht auf mein Suchen 😦

Mama kam erst ganz spät abends nach Hause. Sie war mit dem Auspacken der vielen Taschen beschäftigt, als ich die Milch entdeckte. Ich maunzte zwar, dass sie die öffnen soll, aber sie meinte “ Ja Engel gleich. Mama muss noch auspacken“ und lauter so blabla. 🙄

Da dachte ich mir – selbst ist der Engel und lochte einen Milchpack herzhaft. Die Milch schwabberte gleich raus und ich schleckerte los. :mrgreen: Leider gab es nicht viel, weil die Mama da mitbekommen hat und mir die Milch wegnahm, aber dann füllte sie sie auch gleich in den Napf und wir konnten unseren „Milchbrand“ löschen 😆

Immer mitten in die Mitte rein

Immer mitten in die Mitte rein

1A gelocht von hinten

1A gelocht von hinten

1A gelocht von vorne

1A gelocht von vorne

Hab ich doch gut gemacht, oder? Hoffentlich ist das Mama eine Lehre und sie lässt die Milch nie wieder alle werden 😆

Read Full Post »

Also wir konnten Katzenparty machen, weil die Dosies sich verkrümelt haben. Wir bekamen früher was zum Futtern und dann als wir sturmfrei hatten, gings los. Wir rauften und tobten und schauten uns die bunten Lichter am Himmel an.

Franzi, unser kleiner Schisser, hat sich unters Bett verkrümelt, als es mit dem Geknalle los ging. Wir haben uns im Wintergarten das Geschehen angeschaut. Dann sind wir doch noch eingepennt.
Als die Dosies um 01:30 wieder in der Tür standen, sind wir erst mal alle (außer Franzi) hin und wünschten ein gesundes neues Jahr.
Sie gaben uns noch was zu Fressen, aber Franzi tauchte immer noch nicht auf. Mama hat ihn gesucht und fand ihn dann verschüchert unter dem Bett im Schlafzimmer. Sie lockte ihn mit Trockenfutter raus. Geknallt wurde ja schon lange nicht mehr. Warum er sich immer noch versteckt hat, kann ich nicht verstehen.
Engel und ich hatten einen trockenen Mund und wir nutzten die große Trinkschale zum Stillen des Durstes.

Nachdem Franzi dann nach unten gekommen ist, hat er sich aber immer noch nicht entspannt. Er horchte immer noch nach jedem kleinen Geräusch. Mir war das Wurscht.
Die Dosies haben dann noch Krach gemacht und getanzt. Zum Glück wurden die dann um 03:30 müde und wir konnten dann alle unseren Rausch ausschlafen.

Read Full Post »

Bei uns steht im Wintergarten immer eine Schüssel und zwei Eimer mit Wasser, aber die Trockenheit schlägt sich auch da nieder.  Die Schüssel war leer.

Also musste ich erst mal protestieren. Zum Glück kam dann Mama mit der Gießkanne.

Read Full Post »