Feeds:
Beiträge
Kommentare

Regentag

Heute war draußen voll der Regentag – schon am Morgen klebten die Regentropfen am Gitter des AuWoZis 🙄

Mama brachte einen Holztannenbaum mit, sie meinte, dass er auf die Terrasse soll 😀 Und das hat sie auch gemacht 😉 Und weil es so regnete hat sie uns noch einen Regenschirm auf das Sofa gestellt, damit es wenigstens von oben trocken ist 😉

der Holztannenbaum

Die Tönne hat lieber die Pfötchen hochgelegt 😀

Tönne mit Pfötchen hoch

 

(unbezahlte Werbung)

Stellt euch vor, bei Calle war der Nikowuff 😯 Aber er war ja auch lieb, da bekommt er natürlich auch was 🙂

Danke lieber Nikowuff

Danke lieber Nikowuff

(unbezahlte Werbung)

Die Nikokatz war da, die Nikokatz war da 😀 Maggie hat’s zuerst gesehen 🙂 In Bartgesicht’s Ersatzpfötchen war eine Salami drin 🙂 Maggie hat ihr das Mützchen abgerupft und versucht in die Wurscht zu beißen 😀 😀 😀

Wir kamen dazu und endlich wurden die Schenkies geöffnet 😀

Am Abend haben wir noch ein Monsterpaket von Anita geöffnet und da war auch noch was von der Nikokatz drin 😀 Wir konnten es kaum erwarten, es zu öffnen 😀 Es waren Naschies und Stinkies drin – für jeden von uns einen und sogar mit Namen drauf 😉

Mama hat und die Stinkies gegeben und wir wurden von einer schönen Wolke voller Baldrian eingehüllt 😀

♪♫ Oh es riecht gut, oh es riecht fein ♪♫
♪♫ Heut zieh’n wir uns die Stinkies rein ♪♫
♪♫ Flamingo, Schneemann, Stinkekissen ♪♫
♪♫ wollen euch nun nicht mehr missen ♪♫
♪♫ Oh es riecht gut, oh es riecht fein♪♫

Bartgesicht hat nachher gleich das Fenster aufgerissen 😉 Was die Dosies immer haben 🙄 Das ist doch so lecker 😀

Danke, danke, danke liebe Nikokatz ❤ ❤ ❤

Fridoklaus

Der Frido hat sich heute von MC Frido in Fridoklaus verwandelt 😀

Steht ihm doch gar nicht schlecht, oder? 😀

Herzensbrecher

Hallo Mädels!

Der TG entwickelt sich immer mehr zum nächsten Herzensbrecher 😀

Wochenstart

Wir haben den Wochenstart gut hinter uns gebracht 😀 Ihr hoffentlich auch 🙂

Mama hat es endlich geschafft, hier ein wenig weihnachtlich zu dekorieren 🙂

Pattönne hat es bis nach oben in den Kratzi im AuWoZi geschafft 😀

Über unsere Adventskalender haben wir uns natürlich auch hergemacht 😉

Gestern war die Mama mit der Omi Elke in Warnemünde 😀 Besuch hatte sich angekündigt – Christiane und ihre bessere Hälfte Günter machten mit ihrem Kreuzfahrtschiff „Albatros“ Station in Warnemünde und da war ein Besuch ja naheliegend 😀

Alles war verabredet – um 12.00 Uhr wollten sie sich am Passagierkai treffen, aber dann kam eine Nachricht über das Hansi 😯 Wasserschaden im Bad der Kabine 😯 Christiane meinte, dass sie noch nicht geduscht wären und keiner weiß, wie lange es dauern würde, bis der Fehler gefunden ist. 😯

Mama meinte, dass sie trotzdem die Omi Elke abholt und sie nach Rostock kommen würden und vielleicht könnten sie sich doch noch treffen 😀 So wollten sie es machen 😀 Kaum war Mama bei Omi Elke angekommen, kam die Entwarnung vom Schiff und dem Treffen stand nichts mehr entgegen 😀 😀 😀

Mama sackte also die Omi ein und ab gings zum Passagierkai nach Warnemünde 🙂 Die Begrüßung fiel herzlich aus – auch mit Günter, der die Mädels ja gar nicht kannte 😉
Zuerst wurden die Überbleibsel der Sandweltenausstellung in Glubschenschein genommen, die gleich neben der Albatros standen 😀

Wie ihr seht, war das Wetter sehr bescheiden – es regnete 😦 Aber egal 😀 Sie sind zum alten Strom – da war Fischmarkt und die Möwen lauerten auf ihre Chance was zu futtern zu stibitzen 😀

Sie Felllosen kehrten in ein Restaurant und unterhielten sich gut bei leckerem Fressi 😀 Bis auf Mama hatten alle Fisch 😉

Anschließend gings wieder in den Regen und zum Teepott – da war Adventssingen 😀

am Teepott

An den Kapitänshäusern entlang, gings zurück zur Albatros, die nun schon beleuchtet war 😀

Jetzt hat Mama das Wort 🙂

Liebe Christiane, lieber Günter,

wir sind so glücklich, dass es doch geklappt hat und der Wasserschaden unser Treffen nicht verhindern konnte 😉 Vielen Dank für den schönen Nachmittag mit euch 😀 Ihr seid beide wirklich sehr sympathisch, liebeswert und goldig ❤ ❤ ❤ Wir hatten viel Spaß miteinander und haben uns die Laune, trotz des Wetters nicht vermiesen lassen 😉 Schön unterhalten haben wir uns und eine kurze aber sehr schöne Zeit miteinander verbracht 🙂
Vielen Dank für die Schenkies 😀 Mamas Katze hängt jetzt bei ihr auf Arbeit an der Lampe und schaut ihr beim denken zu 😀

Fette Schmatzer und Drücker
Anja