Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2020

Es steht!

Das Regal in der Außentoilette steht 😀

Jetzt muss Mama noch überlegen, was sie alles in das Regal packt 🙂 Sie will auch noch ein paar Böden dazukaufen 😉 Und Deko kommt natürlich auch noch 😉

Read Full Post »

Die Dosies sind heute nach dem Mittag (sie mussten sich noch von der gestrigen Feier erholen) mit dem Bollerwagen an den Strand gefahren. Sie wollten wieder Treibgut sammeln und sind zum Weststrand gefahren, um dort danach zu suchen 🙂 Letztes Mal sind sie hier ja 20 Kilometer (rote Strecke) unterwegs gewesen, aber dieses Mal (gelbe Strecke) war es nicht so weit – vielleicht 7 Kilometer 😉

die Strecke in gelb

Vom Parkplatz aus gings los, durch den Wand und am Strand lang 😀 Hier landet viel Treibholz an und die Dosies schauten sich etliches an und Mama sägte auch einiges ab 😉 Der Wagen füllte sich schnell 🙂

Am Strand haben sich wieder einige Besucher die Zeit vertrieben und Kunstwerke erschaffen 😀

Die Dosies mussten ab und zu Pause machen, weil der nun schwere Wagen sich nur mit viel Kraft durch den Sand hat ziehen lassen 😉

Zurück sind sie nicht wieder am Strand entlang, sondern durch den Wald 🙂 Bartgesicht half beim Schieben mit einem der Treibhölzer und Mama zog den Bollerwagen 🙂

Das Wanders ist des Dosies Lust

Sie kamen also mit mächtig viel Treibholz zurück, aber sie wollten immer noch nicht maunzen, wofür sie das haben wollen – es müsste erst durchtrocknen und dann würde ich es schon erfahren 🙄 Boah sind die gemein 🙄

Wir hatten es uns Zuhause gemütlich gemacht 😀

Read Full Post »

Jugendweihe

Mama’s Bruder, unser Onkel Thomas, ist wieder glücklich und wir sind seeeehr glücklich darüber 🙂 Er hat Anfang des Jahres eine neue Frau (Swetlana) kennengelernt und gleich eine große Familie dazu bekommen, denn sie hat fünf Kinder – von groß bis klein ist alles dabei 😀 Eines der Kinder ist Josie Jolie – sie ist 14 und die Zweitjüngste 😀
Zum Glück für Josie Jolie, die heute ihre Jugendweihe bekam, fiel dieser wichtige Moment in ihrem Leben wegen Corinna doch nicht ins Wasser 😉 Am Vormittag war die Feierstunde natürlich unter Corinna-Auflagen, aber da waren unsere Dosies noch nicht dabei 😉

Um 16.00 Uhr fanden sich alle Gäste in der Location 🙂 Die Dosies gratulierten Josie und suchten sich Plätze und dann knutschten sie schon wieder 😉

die immer noch Verliebten

Alles war schön geschmückt und es gab Muffins – mit Einhörner druff 😉 Klar, dass Mama sich einen schnappen musste 😉 Und das Einhorn mitsamt Muffin war auch bald verschwunden :mrgreen:

Die Kalorinien mussten auch wieder abtrainiert werden und das machte sie an der Fahrradstange 😉 So hatte sie es früher als Mädchen auch gemacht. Damals wurde aber nocht rückwärts abgerollt 😉 Da sie Stange zu niedrig war, ging das leider nicht 🙂

Übrigens hat Mama zu ihrer Jugendweihe auch auf der Stange gesessen 😀 So sah sie 1994 zu ihrer Jugendweihe aus 😉 Mit Jersey-Kleid und Jabot-Bluse – war damals total hip 😉

Zurück zur Jugendweihe von Josie Jolie 😉 Es war zum Glück doch gutes Wetter und so konnten die Minifelllosen auch draußen spielen und die Straße bemalen 🙂 Und auch die Großen waren draußen 🙂

Onkel Thomas hat seine Frau erst dieses Jahr kennengelernt, aber sie passen wie Arsch auf Eimer – heißt es doch so schön 🙂 Es steht auch schon fest, dass sie nächstes Jahr heiraten werden 😀
Onkel Thomas kam auf Mama zu und Swetlana ging auf ihre Freundin zu und beide übergaben je ein Glasschälchen, dass mit einem Herz bedeckt war 😯 Beide bekamen die Anweisung das Holzherz vom Glasschälchen abzunehmen – auf dem Herz stand „Verliebt, verlobt, verheiratet“ 🙂 Aber das Herz ging nicht ab – es war festgeklebt 😯 Mama versuchte es immer wieder abzukriegen, aber es klappte nicht und auf einmal ist das Glas zerbrochen und Mama sah auf ein Armband auf dem stand: „TRAUZEUGIN“ 😀 Sie drückte ihren Bruder und seine Verlobte und bedankte sich 🙂 Erst danach bemerkt sie, dass sie blutete 😯 Sie hatte sich an den Glasscherben mehrfach geschnitten aber das war egal – so war wenigstens alles gleich mit Blut besiegelt 😀

Mama ist Trauzeugin!

Eine Stunde später gab es was für zwischen die Kiemen 😀 Alle hatten auch schon Hunger 🙂 Josie’s Mama hat alles gekocht und hergerichtet 😀 Es duftete sehr gut 😉

das Buffet

Nach dem Essen wurden die LED-Ballons zum Leuchten gebracht und es wurde auch getanzt 😀 Die Dosies haben getanzt und auch Bartgesicht mit Onkel Thomas 😀 Und Onkel Thomas hat das erste Mal mit seiner Zukünftigen getanzt 😉

Natürlich kamen die Dosies wieder erst später wieder oder sollte ich lieber früh maunzen, denn die kamen erst um 2.00 Uhr morgens wieder 😯 Katz, haben wir einen Kohldampf gehabt 🙄 Zum Glück gab es gleich Futter 🙂 Aber wir freuten uns, dass die Dosies einen schönen Abend hatten und Onkel Thomas Tochter eine tolle Jugendweihe 😀

Read Full Post »

(Werbung)
Mama liebt ja die Glaskugel, die sie von Ingrid geschonken bekommen hat und jetzt hat sie eine Promo-Aktion der Firma ausgenutzt und ihre Sammlung vergrößert 😀

Jetzt hat sie drei

Sie konnte es kaum erwarten die Murmeln auszuprobieren 😉 Auch wenn es heute Nachmittag total bedeckt war, wollte sie zum Strand 😉

Mama ist glücklich

Und dann gings am Strand entlang Richtung Steilküste 😉 Das Meer war sehr schön ruhig und klar (zumindest bis zur Steilküste), es warm angenehm warm und obwohl viele Leute unterwegs waren, war es nicht unangenehm 😉

Als sie so rumpfotelte und nach Steinen Ausschau hielt, kam mit gemütlichem Schritt ein Stöckchenholer auf sie zu 😯 Sie schaute hoch und es war ein Hovawart – so was wie Calle 😉 Er schnupperte intensiv an Mamas Hose, die sehr nach Calle roch 😀 Der dazu gehörige Stöckchenwerfer und Mama unterhielten sich – sie war 9 Jahre alt und im Gegensatz zu Calle eine Wasserratte 😉

da ist sie – eine ganz liebe Dame

Mama hatte das Nebenziel Treibholz aufzuspüren, weil sie damit was im Außenklo plant, aber was wollte sie uns noch nicht vermaunzen 🙄
Also ging es immer weiter die Steilküste lang und das war gar nicht so einfach, denn der Strandstreifen wurde immer kleiner und plötzlich war er weg und Mama verschwand in den Algen und der Sand unter ihr war wie Treibsand 😯
Sie fand eine tolle Wurzel, an der sie erst ihre Murmel blitzdingste 😉 Anschließend holte sie ihre Säge raus und schnitt gut 1-m-Stücke ab 😀

Mama schnürrte das Holz zusammen und machte sich auf den Rückweg 😉 Die Leute glubschten alle ganz komisch und einige sprachen Mama auch an, was sie damit machen wolle – denen hat sie natürlich gemaunzt, was sie vor hat 🙄 Eine ältere Dame meinte, dass das bestimmt toll werden wird und eine super Idee ist und sie solle weiterhin so kreativ bleiben 🙂 Ein Mann fragte, ob das Kaminholz wäre 😀

Natürlich kam Mamas Kugel zum Einsatz – sie hat übrigens die ganz große genommen, die übrigens ziemlich schwer ist 😉

Sie buckelte das Holz die ganzen Kilometer wieder zurück und wollte noch den Sonnenuntergang blitzdingsen 😉 Sie reservierte sich mit ihrer Steinkunst eine Buhne 😀 Beim Bau der Steinkunst wurde Mama von einem älteren Mann angesprochen, der meinte, dass jetzt endlich kreative Kunst am Strand ist 😉 Viele Leute blitzdingsten Mamas Steinkunst 😉 Und dann hieß es warten 😀 Mama schickte Bartgesicht mit ihren Fundstücken einen Liebesgruß 🙂

die Botschaft

Als es los ging, nahm Mama die Steine weg und legte die Kugel hin – das war der Hingucker und viele Leute quatschten Mama an und fanden das toll. Viele hatten das noch nicht gesehen 🙂 Einige durften auch fotographieren 😀

die Murmel

Noch ein paar Impressionen ohne Kugel 😀

Mama war erst kurz vor 21.00 Uhr zurück, aber Bartgesicht hat uns gut versorgt 😉 Aber Mama hat uns immer noch nicht vermaunzt, was sie mit dem Holz will 🙄

Read Full Post »

Andrang…

… an der Pizza

Hier kämpft jeder hartnäckig um seinen Teil am Fastfood :mrgreen:

Read Full Post »

Older Posts »