Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2020

Im Oktober waren Omi Elke und Mama das erste Mal bei Peti 🙂 Seine neue Mama hat gesagt, dass sie immer wieder gerne kommen wollten und es war mal wieder soweit 😉 Dieses Mal war auch Omi Elke’s Freundin Heidi dabei 🙂 Heidi hatte sich am Anfang um Peti gekümmert 😀

Erst begrüßten sich die Felllosen 🙂 Peti lag noch im Bett und beendete seinen Mittagschlaf für den Besuch 😀 Da musste er sich natürlich erst mal strecken 😀

Der Besuch nahm im Wohnzimmer Platz und Peti holte sich seine Streichler 😀 Er musste natürlich auch im Glubsch behalten, was sonst noch so abging 😀 Er ist zutraulicher geworden, als bei letzten Besuch 🙂

Petis Mama hat Kuchen gebacken und den haben sich die Felllosen in der Küche reingeschaufelt (war nämlich lecker) 😀 Peti schaute ab und zu mal vorbei und holte sich was zu naschen 😀

Später wurde es ihm langweilig in der Küche und er ist ins Wohnzimmer aufs oberste Regal und ruhte sich aus 😀

Schnarchnase

Peti macht ja immer fleißig Mittagschlaf mit seiner neuen Mama, aber nachts durfte er bis vor kurzem nicht ins Bett 😉 Sein Papa sagte dann zu seiner Mama, dass sie es ja mal nachts mit ihm versuchen könnten 😉 Er schmust dann erst bei seiner Mama, geht aber anschließend zu seinem Papa ans Fußende, weil seine Mama zu unruhig schläft 😉 Also hat er nun auch das Schlafzimmer für immer erobert 😀

Omi Elke, Heidi und Mama verabschiedeten sich nach zwei Stunden und einem schönen Nachmittag von Peti und seiner Familie 😀

Read Full Post »

Endlich wieder Gras

Weil unsere Grasbestände im Außenwohnzimmer alle hinüber sind, hat sich Mama heute dran gemacht und für uns neues Gras organisiert 🙂 Gut, dass die Vögel öfter mal an der Futterstelle was fallen lassen, da wächst dann lecker Gras für uns 😉

Das Gras was es zurzeit zu kaufen gibt, ist wohl nicht das Wahre, meint Mama – viel zu winzig und natürlich teuer 🙄 Da nehmen wir doch lieber das Biogras vom Hof 😉

Read Full Post »

Hallo Fans, Freunde und Groupies,

jetzt wird eure Neugier gestillt und ich zeige euch, was Mama noch so für tolle Sachen zum Burzeltag bekommt hat 😀 Ich hatte euch ja schon den Hinweis gegeben, dass Mama blond war :mrgreen:

Das hat mit dem Schenkie von Kerstin zu tun 😀 Kerstin schrieb in der Burzeltagskarte was zu machen ist:
Nr. 1 öffnen und aufstellen
Nr. 2 öffnen und auf Nr. 1 verteilen
Nr. 3 öffnen und auf Nr. 2 verteilen 😀
Mama machte sich ans Auspacken – Nr. 1 war ein Tablett, das stellte sie auf. Nr. 2 war eine Tüte mit Servietten und kleinen Päckchen – 40 an der Zahl 😉 Sie legte das Tablett mit den Servietten aus und verteilte die kleinen Päckchen darauf 😉 Nr. 3 waren Kerzen 🙂 Mama fragte sich, wie sie die Kerzen in die Päckchen bekommt, irgendwie schaffte sie es mit Bartgesicht die Kerzen zu verteilen, die standen natürlich krumm und schief 😉 Bartgesicht zündete sie an und Mama pustete sie aus und wünschte sich was 😀

Abends wollte Mama so ein Päckchen öffnen, weil sie dachte, dass sich darin Pralinen versteckten, da bemerkte sie, dass sie die Anleitung falsch interpretiert hat – nicht die Tüte sollte ausgepackt werden, sondern die Päckchen in der Tüte 😀 Da waren nämlich keine Kerzenhalter als Kuchenform drin 😀 Mama fiel es wie Schuppen von den Glubschen – sie maunzte Bartgesicht, dass sie blond ist 😀 😀 😀

Also noch mal zurück 🙂 Sie packte die Päckchen aus – zu,m Glück waren 75 Kerzen in der Packung und Mama hatte auch noch welche 🙂 Sie stellte die Kerzen in einer 40 auf, Bartgesicht zündete sie an und nun pustete sie erneut alles aus und wünschte sich was 😀 Das hat sie aber nicht verraten – sonst geht es ja nicht in Erfüllung 😉

Am Ende hat sie es ja doch noch geschnallt 😀

Liebe Kerstin,
wir hoffen, dass du dich jetzt kringelig lachst, dass unsere Mama so blond ist, aber du hast ja geschrieben, dass du zum 50. eine ausführliche Beschreibung für die Blondine von der Ostsee machst, dann bekommt sie das bestümmt hin :mrgreen: Aber Mama hast sich trotzdem sehr über das Burzeltagsschenkie gefreut 😀 Vielen Dank für deine Glückwünsche ❤ ❤ ❤

Es ist noch ein Schenkie bei uns reingeflattert 😀 Es kam aus der Hauptstadt von Kritzi, Amira, Luna, Tobi und Ingrid 🙂 Dabei war ein wundervoller Stoff mit Plüschpökern und eine wunderschöne Spange, die auch noch bei Mama’s neuen kürzerem Kopffell passt 😉 Und es ist eine Mausefalle dabei, aber die Maus sitzt nicht in der Falle, sondern andere Mäuse, mit der Mama Stoff kaufen soll, damit sie uns endlich mal ein tolles Kissen näht 😀 Und der Knaller ist die Fotokugel – so eine wollte Mama schon immer haben 😀

Liebste Ina, Kritzi, Amira und Luna, lieber Tobi,
habt vielen, vielen Dank für die lieben Glückwünsche und die schönen Schenkies, die ihr Mama zum Burzeltag gemacht habt 🙂 Sie hat sich wirklich sehr gefreut und kann es kaum erwarten, dass das Wetter endlich besser wird und sie die Kugel endlich ausprobieren kann 😀 Und sie freut sich schon, den Miezenstoff zu verarbeiten ❤ ❤ ❤

Von Oma Marlow und Calle bekam Mama was für die Linie 😀

Als nächstes machten wir uns an das große Paket von Sabine, Angel und Balou 😀 Da war gaaaanz viel Schoki für Mama drin und auch was für Bartgesicht und für uns (bisher gingen wir ja ziemlich leer aus) 🙂 Mama bekam auch eine Plüscheule, die Tönne aber nicht geheuer vorkam – aber die Augenfarbe stimmt perfekt überein 😉 Wir werden aber die Schoki verstecken und Mama bekommt nur welche, wenn wir es zulassen 😉 So wie sie es immer bei uns macht 😉 Es war noch eine Girlande dabei – mit großen Lettern steht da „Happy Birthday“ 😀 Die kam gleich an den Balken und die Burzeltagskarten kamen unten drunter 😀

sieht doch gut aus

Liebe Bine, Angel und lieber Balou,
habt ganz vielen Dank für die schönen Burzeltagsschenkies für Mama 😀 Sie lässt ausrichten, dass sie sich sehr gefreut hat – die Eule und die Mieze sind voll cool 😀 Und sie freut sich schon auf die Süßigkeiten, aber wie gemaunzt, sie darf die nicht einfach so wegfuttern, wird alles von uns zugeteilt :mrgreen: Und wir bedanken uns auch, dass wir was abgekriegt haben 🙂 Die Ingos mussten gleich dran glauben 😉 Vielen Dank nochmal ❤ ❤ ❤

Mama’s Burzeltagstisch ist durch euch sehr bunt und sehr schön geworden 😀

da ist er

Gestern kam noch ein Nachzüglerpaket an 🙂 Manchmal gehen die Päckl ja längere Wege 😀 Es kam von Marion, Sunny und Maxi 🙂 Es war alles mit Smileys eingepackt und es war Schleckstange für mich dabei 😀 Und eine singende Burzeltagskarte 🙂 Die hat den Song „Happy“ gesungen – Mama liebt den Song 😀 Da bewegten sich gleich ihre Hüften und sie tanzte 😉 Mama bekam Duschbad, Untersetzer und ein Buch, in dem Kunstwerke gezeigt werden, auf denen Katzen abgebildet sind – voll schön, wie viele Künstler von unseres Gleichen um die Pfötchen gewickelt wurden, dass sie sogar verewigt wurden 😉

der Inhalt

Liebe Marion, Sunny und lieber Maxi,
auch verspätete Schenkies sind tolle Schenkies 🙂 Mama maunzt danke, dass sie endlich mal wieder ihren Lieblingssong hören konnte 🙂 Danke für die anderen schönen Schenkies 😀 Das Katzenkunstbuch gefällt ihr sehr gut 🙂 Ich ich maunze Danke, dass ich endlich auch was bekommen habe ❤ ❤ ❤

Nicht nur Mama bedankt sich bei euch allen für die Glückwünsche und Schenkies, sondern auch wir 😀 Danke, dass ihr unserer Mama so einen unvergesslichen Tag bereitet habt 😀 Sie hat wirklich gestrahlt 😀

Groß gefeiert wurde noch nicht, das kommt noch – im April wird mit Family und Freunden gefeiert 🙂

Read Full Post »

Hallo ihr Lieben,

auch Dank euch hat Mama einen wundervollen Burzeltag gehabt 🙂 Natürlich haben auch Bartgesicht, wir, die Family, Mama’s Kollegen und der herrliche Sonnenschein dazu beigetragen, dass Mamas’s Burzeltag ein voller Erfolg war 😀

Sie hat sich verwöhnen und reichlich beschenken lassen 😀

Zuerst möchte Mama allen Danke maunzen, die an ihren großen Ehrentag gedacht haben und ihr hier auf dem Blog, bei Fratzenbuch, über Watsup (oder so), per Emil und auch über Telefon gratuliert haben, ihr das Beste wünschen und ganz liebe Worte an sie gerichtet haben 🙂 Und danke auch an das Ständchen von Regine – darüber hat sich Mama wirklich sehr gefreut (Regine kann übrigens toll singen 🙂 )
Sie war sehr gerührt, dass so viele an sie gedacht haben ❤ ❤ ❤ Ihr seid wundervoll und für Mama ist das größte Schenkie, dass sie so tolle Freunde wie euch hat ❤ ❤ ❤

Ihr Burzeltag fing schon auf Arbeit gut an 🙂 Sie hat ein toll geschmücktes Büro vorgefunden und durfte ein Krönchen tragen 😉 Zum Glück hat sie im Gegensatz zu ihrem 30. Burzeltag keine Probleme mit der Zahl 😀 Ihre Kollegen haben ihr ein Burzeltagsfrühstück geschenkt und alle waren da und es war wunderschön 😀 Sie haben eine tolle Tafel vorbereitet und Bartgesicht hat dafür einen leckeren Käse-Kirsch-Kuchen gebacken 😀

Mittags war Feierabend und Mama kam nach Hause 🙂 Bartgesicht überraschte sie mit einem großen Strauß ihrer Lieblingsplümchen 😀 Da glänzten ihre Glubschen

Wir deckten Mama’s Burzeltagstisch – äh das Burzeltagsbuffet 😀

Und dann warteten noch ganz viele Paket, Päckchen und Briefe auf Mama 😀 Weil es so viele waren, zeigen wir euch das in zwei Teilen 😉

Zuerst kommt das erste Paket dran, das zuerst reingeflattert ist – das ist von Iris 🙂 Mama hat einen Engel und einen Teufel aus Plüsch bekommen, die gesellen sich jetzt zur Fine, die Bartgesicht zum Burzeltag bekommen hat 😀 Ob wir die 9 Plüschpöker jetzt voll kriegen? 🙂 Und tolle Leckereien: Himbeer-Prosecco-Konfitüre, einen Eis-Schlüsselanhänger, einen Notizblock und Schoki 😀

Liebste Iris,
Mama hat sich ja schon bei dir bedankt, aber sie möchte auch an dieser Stelle noch mal Danke maunzen 😀 Du hast voll ihren Geschmack getroffen und unsere Doppelgänger sind der Kracher – der Teufel hat sogar Lackfellchen – glänzt wie funf Pfund Schmierseife :mrgreen: Das Bayrisch ist immer noch schwer für sie ❤ ❤ ❤

Dann ist das Päckl von Christiane dran 😀 Darin war ein Ratgeber, was Mama mit 40 alles nicht mehr machen braucht – da steht auch Ersatzpfötchen kaufen drin, aber das wird Mama nicht beherzigen 😉 Ersatzpfötchen werden weiter geshoppt 😉 Aber seht ihr den weißen Kater, das bin doch voll ich, oder? 😀 Bartgesicht bekam einen Wichtel, der ihm beim gesund werden helfen soll 😀 Voll lieb, oder?

Liebe Christiane,
hab vielen Dank für die lieben Worte und die süßen Schenkies 😀 Mama hat gestrahlt 🙂 Mein Doppelgänger ist natürlich das Beste 😉 Und danke auch für den Aufmunterer für das Bartgesicht, der hat sich auch sehr gefreut 😀 Vielen Dank für die lieben Wünsche ❤ ❤ ❤

Als nächstes kommt der Briefumschlag von Anita und Rocky dran 😀 Da war mächtig viel los 🙂 Püppi war ganz neugierig 😀 Es war Schoki drin und eine Blechtorte, ein duftendes Einhorn, eine Miezenstickerei fürs Fenster und zwei Schlüsselanhänger (einer mit einer großen Mieze und einer mit einer dicken rosa Filzkugeln, kleinen Kugeln und einer kleinen Mieze) Voll schön 🙂 Mama war fasziniert vom duftenden Einhorn – das begleitet sie jetzt immer, wenn sie mit der rollenden Stinkekiste unterwegs ist 😉 Die Katze fürs Fenster schmückt ein Fenster vom Kaminzimmer zum Wintergarten 😀 Was Mama sich gewünscht hat, als sie die Kerze ausgepustet hat, verrät sie natürlich nicht 😉

da ist noch mal alles

Liebe Anita, lieber Rocky,
das habt ihr euch ja wieder was Tolles einfallen lassen 🙂 Mama bedankt sich für die lieben Worte und die schönen Schenkies 😀 Das Einhorn ist nun immer mit dabei und ihr habt auch an Mamas Linie äh Kurven gedacht :mrgreen: Sie hat sich sehr gefreut auch über eure lieben Glückwünsche ❤ ❤ ❤

Nun sind die Münster-Monster dran 😀 Die vier Süßen haben an die süße Ader unserer Mama gedacht 🙂 Es waren total köstliche Pralinen dran – Mama war hin und wech 😉 Und es gab auch noch Schokicreme und feurig fruchtige Erdbeer-Chili-Konfitüre 😀 Da wird Mama nicht nur süß, sondern auch noch scharf :mrgreen: Für die geistige Genüße war ein Geheimmanuskript über die Machenschaften von uns Plüschpökern dabei – da freut sich Mama schon druff, wir müssen das wohl besser verschwinden lassen 😉 Bartgesicht bekam zur guten Besserung Salamibrezeln 😀

Liebe Marion & Mumtatz, lieber Markus & Jolan,
Mama hat sich sehr über eure süße Bombe gefreut 😀 Die Pralinen musste sie gleich probieren – da schmolz sie dahin 😉 Wenn Mama das Buch am Wickel hat, wird sie euch vermaunzen, wie sie es findet, auf jeden Fall ist sie auf Machenschaften gespannt 😀 Vielen Dank für eure lieben Glückwünsche ❤ ❤ ❤

Zum Abschluss des ersten Teils, zeigen wir euch noch die Plümschen von Hexe und ihrem Papa und Mama’s Azubine 😀 Da hat sie sich auch sehr gefreut 😀

Fortsetzung folgt… (und es wird lustig – ich maunz nur: Mama ist blond :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: )

Read Full Post »


Achtung liebe Mama, jetzt singen wir 😀 Los alle in eine Reihe setzen, Fell glatt streichen und los geht’s 🙂

♪ ♫ Happy 40. Burzeltag für dich, happy 40. Burzeltag für dich, haaaaapppyyy 40. Burzeltaaag liiiiiebbbeee Maaaamaaaa, haaaaapppyyy 40. Burzeltaaaaag füüüüüür diiiich ♪ ♫

Liebe Mama,
die anderen haben mich bestimmt, um dir heute im Namen deiner Kinder zu deinem Schlüpftag zu gratulieren 😀 Pfürich Jahre ist das schon her, seit du das Licht der Welt erblickt hast 🙂 Zum Glück bist du geboren und unsere Mama geworden 🙂
Wir wünschen dir:
– aaaaalllles Gute zu deinem Burzeltag, liebe Mama 🙂
– gaaaaanz viel Gesundheit, damit du immer fleißig mit uns spielen und schmusen kannst 🙂
– gaaaanz viele schöne Stunden mit Bartgesicht 🙂
– gaaanz viel Zeit für uns und deine Hobbys 😀
– gaaanz viel Erfolg bei der Arbeit 🙂
– und alles was du dir noch wünschst 😀

Und hier kommt noch eine Erinnerung an vergangene Tage :mrgreen:

Anja als Würfel beim Fasching

Wir werden dich heute feiern und dich ordentlich beschmusen 😀

Fette Umschmuser
dein Mümi

Read Full Post »

Chillen…

Bartgesicht hat von Mama ja Ruhe verordnet bekommen und Franzi zeigt ihm wie das geht 😉

Franzi ist ein gutes Vorbild

Und wir sorgen auch dafür, dass er sich ausruht 😀

dieses Mal ist Püppi dran

Read Full Post »

Boah eh, so ein Krankenpflegerjob ist ganz schön anstrengend 😉 Aber schön ist es auch 😀

Kuscheltherapie

Nachfolgend Bartgesichts neuer Freund für die nächsten Tage 🙂

seine Medimente

Bei uns war es heute ganz schön stürmisch, deswegen haben wir nicht groß was gemacht 🙂 Sonntag ist ja auch Schontag 🙂

Kommt gut in die neue Woche 😀

Read Full Post »

Older Posts »