Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2019

Müde

Die Hitze macht mich fertig 😉

Mausebär

Read Full Post »

Nach dem Abendbrot habe ich mir mein Futter noch mal durch den Kopf gehen lassen und mit Ulf telefoniert 😉

Mümi fand das toll, dass ich ihm das Futter schon mal vorgekaut habe 😀

Mümi haut rein

Guten Appetit 😀

Read Full Post »

Kartonliebe

Bartgesicht hat diesen wunderschönen Karton kaputt machen wollen, aber weit ist er nicht gekommen 🙂 Wir haben ihn davon abgehalten und den Karton besetzt 😀

Ich weiß nicht, warum die Dosies nicht verstehen, dass wir voll auf Kartons abfahren und die die nicht immer kaputt machen wollen 🙄

Read Full Post »

Heute früh kurz vor 4.00 Uhr stand Mama fast im Bett, weil es draußen geknallt hat – Gewitter!!!!!

Sie rannte schnell runter und ist ins AuWoZi, denn unsere Klos waren noch offen und auf unserem Sofa lagen noch die Polster 😯
Mama rannte barfuß raus – es war schon alles nass und schüttete richtig doll. Es blitzte und donnerte 🙄

Mama brachte die Polster, die leider doch schon jede Menge Regen abgekriegt haben, rein und schloss die Klos. Sie war klatternass 😉
Wir durften aber nicht raus.

Tagsüber war es richtig toll und ordentlich war – gute 33°C, da waren Gewitter ja wieder vorprogrammiert 🙄

Gegen 18.00 Uhr ging es wieder los. Es knallte und blitzte. Mama ist schnell raus, um die Polster, die Dank der Hitze wieder trocken waren, wieder reinzuholen. Bartgesicht half ihr und dieses Mal waren die Polster noch fast trocken. Es schüttete wieder was das Zeug hält und es blitzte und donnerte ordentlich.
Wir durften nicht raus, während das Gewitter wütete 😦

Endlich durften wir raus 😀

Draußen war alles nass und es kam danach noch ein Gewitter 🙄

Aber dafür konnten wir uns mit unserem Fresspaket von Regine ablenken 😀 Das war dieses Mal wirklich für uns! Also alles bleibt hier 🙂 Leider durfte ich die TroFu-Packungen nicht tackern 🙄 Aber habt ihr gesehen, das sind gaaaanz viele Schleckstangen für mich dabei 😀 Ick froi mir schon druff :mrgreen: Danke, liebe Regine ❤

Hoffentlich gewittert es in der Nacht nicht wieder 🙄

Read Full Post »

Spielstunde

Wenn draußen blödes Wetter ist, weil es schüttet wie aus Eimern und gewittert, als gäbe es kein morgen, ist spielen echt das Beste 😀

Read Full Post »

Die letzten vier Tage waren hier sehr nervenraubend für die Dosies 😦 Die Nachricht, dass Schnüppi’s Dosies ihn abgeben wollten, weil sie von ihm angegriffen wurden, war echt schockierend. Die Dosies haben sich gleich reingehängt und versucht ein neues Zuhause für ihn zu finden.
Sie haben auch eine Dame gefunden, die alleinstehend ist und ein Jahr nach dem Tod ihres Katers wieder für ein neues Fellchen war.

Die Dosies haben Schnüppi’s Dosies informiert, dass sie ein neues Heim für ihn hätten. Am Morgen des 23.08. standen alle Zeichen auf Abgabe – Schnüppi’s Mutter hatte Angst, dass es wieder passiert und schenkte ihm kein Vertrauen mehr.  Über den Tag zweifelte Schnüppi’s Mutter, dass die Entscheidung zu voreilig ist. Schnüppi kam kuscheln, aber nur, wenn der Minidosie nicht dabei ist.

Für den Sonntag war ein Besuch bei der Interessentin vereinbart. Am Samstag rief der Papa von Schnüppi an und sagte, dass Schnüppi’s Mama nicht mitkommt, sie schafft das gefühlstechnisch nicht. Kein Problem, konnten die Dosies gut verstehen. Schnüppi’s Dosies vertrauten dem Urteil unserer Dosies. Unsere Dosies sind also gestern hin, haben die Interessentin kennengelernt und waren überzeugt, dass sie ein gutes Zuhause für Schnüppi bieten würde.

Mittags schrieb Schnüppi’s Mama, dass ihr bisher überhaupt nicht bewusst war, wie wenig Aufmerksamkeit sie Schnüppi gegeben hat, seit der Minidosie da ist. Sie glaubte nun, dass Schnüppi mit der Angriffsaktion nur endlich auf sich aufmerksam machen wollte.
Nachdem Mama geschrieben hatte, dass sie Schnüppi am liebsten am Montag ins neue Heim bringen würden, schrieb Schnüppi’s Mama, dass sie noch Bedenkzeit braucht. Sie denkt, dass sie eine vorschnelle Entscheidung trifft.

Sie fragte, ob Snoopy sich ändern würde im Verhalten gegenüber dem Minidosie. Mama meinte, dass zuerst sie ihr Verhalten ändern müsse und ihm mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie schrieb, dass Schnüppi ist ihr Fels in der Brandung ist und es ihr das Herz bricht, ihn wegzugeben. Sie liebt ihn.

Heute früh dann wieder alle Anzeichen auf Abgabe, die nun endgültig für den 27.08. verabredet war. Mama ist den ganzen Tag mit den Gedanken schwanger gegangen, dass die Abgabe nicht die richtige Entscheidung ist. Am Abend schrieb sie Schnüppi’s Mama an und fragte, wie sie sich fühlt?

Schnüppi’s Mama schrieb, dass sie sich nicht gut fühlt. Sie bringt es einfach nicht übers Herz ihn wegzugeben. Kurz vorher hatte Schnüppi mit dem Minidosie gekuschelt. Sie wollte die Interessentin selbst anrufen und ihr absagen. Sie schrieb auch, dass sie mit den Konsequenzen leben, falls noch mal was passiert. Sie schrieb, dass sie sich Schnüppi gegenüber jetzt anders verhält. Wenn sie den Minidosie wickelt, dann ruft sie Schnüppi, er springt auf die Kommode und darf zugucken. Sie ist mit dem Mini ins Bett, rief Snoopy und er blieb sogar neben dem Mini liegen, dass hat er vorher nicht gemacht, sobald der da war, war Schnüppi weg. Beim Baden durfte Schnüppi im Wasser pfoteln. Sie lobt Snoopy jetzt auch ganz viel. Ihr ist klar geworden, dass sie einiges falsch gemacht hat.

Schnüppi mit Mini

Dieses Bild gab es vorher nicht, da hätte es Schnüppi niemals neben dem Mini ausgehalten.

Unsere Mama ist so erleichtert, dass bei Schnüppi’s Mama der Schalter umgelegt wurde und sie mitbekommen hat, dass Schnüppi’s Verhalten durch ihr Verhalten bedingt ist. Schade nur, dass die Erkenntnis mit so viel Unannehmlichkeiten verbunden war. Die Abgabe ist kein Thema mehr. Der Abgabewille war wohl auch mehr eine Kurzschlussreaktion durch den Schock mit der Sprungattacke und die Verletzungen, die sie davon getragen haben. Schnüppi gehört in die Familie mit allen Konsequenzen. Und er bleibt da 🙂

Mama ist wieder glücklich und wieder sie selbst. Die letzten Tage war sie im Kopf mehr bei Schnüppi, seiner Familie und der Hoffnung das richtige zu tun, als bei uns.

Read Full Post »

Mümi hat sich der neuen Liegemöglichkeiten auch schon angenommen 🙂 Ihm gefiel es auch darauf 🙂

Mümi

Das Klo wurde auch schon benutzt 😉 Die Dosies haben heute Abend beobachtet, wie TG rein ist und sich erleichtert hat 🙂 Der hat es also schon angenommen 😉

Ansonsten haben wir die Sonne genossen 😉

Die Dosies haben uns ja auch das Bett wieder gemacht und als erst das Laken lag, meinte Mama, dass ich mal mit „weißer Riese“ gewaschen werden muss – ich wäre ganz gelb 😯 Aber als die graue Decke lag, fand sie mich wieder ganz schön weiß – Frechheit, was Katz sich alles vom Personal anhören muss 🙄

Kommt gut in die neue Woche!

Read Full Post »

Older Posts »