Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2017

Der Tag startete ganz gut – Lea und den Bubbsies ging es prima 😀

Aber die Sonne knallte ohne Unterlass und der Wind wehte viel zu wenig, um das Bubbsiezimmer zu kühlen 😦 Mama versuchte es mit feuchten Tüchern vorm Fenster, mit dem Ventilator und Tüchern über der Wurfbox, mit Luft zu wedeln, aber es half nix – Lea fuhr im Überhitzungsmodus 😯

Mama zog die Reißleine, rannte zu Bartgesicht und sagte, dass sie Lea und die Bubbsies runter holen müssen. 😯 Sofort machten sie das Prinzessinnenzimmer fertig. Mama legte die Bubbsies in die Transportbox, dann ging Lea ganz alleine rein. 🙂 Dann schnell nach unten, dort war es kühler. 🙂

Wir konnten ins alte Bubbsiezimmer und untersuchten erst mal alles 😀

Aber die Dosies räumten noch weiter. Die Pläne haben sie uns verraten. Wir müssen das neben dem Prinzessinnenzimmer liegende Katzenzimmer/Büro räumen, damit die Bubbsies da nachher krabbeln und tollen können 🙄 Was tut Katz nicht alles für den Nachwuchs 🙄
Sie haben schon angefangen im Kaminzimmer umzustellen. 🙄

Das war vielleicht eine Aufregung. Drückt die Daumen, dass Lea und die Bubbsies ihr neues kühleres Reich auch mögen.

Read Full Post »

Ihr kennt doch unser Küchenbuffet, oder? 🙂
Unsere Mama hat sich einfallen lassen, dass es doch noch besser wäre, das Buffet mit einer indirekten Beleuchtung (fragt mich was das ist – keine Ahnung) zu bestücken. 😮 Das soll über LED-Lichterstreifen passieren 🙂

Vor ein paar Wochen war so was im Supermarkt im Angebot und Mama schlug zu, aber das reichte dann doch nicht aus. Mama wollte was nachkaufen, aber leider waren die ausverkauft 😦 Mama war schon ganz traurig, dass sie ihre Idee nun doch nicht so umsetzen konnte 😦

Durch Zufall hat sie aber diese Woche in einem Laden die besagten Lichterdinger noch bekommen. Mama probiert aus, ob ihre Idee klappt und weil es funzte, hat sie es rangetüddelt 😀

Sie ist ganz zufrieden damit 😀
Na für uns wäre es ja auch ohne gegangen, aber wenn sich die Mama da was in das Köppi setzt, na ihr kennt das von euren Mamas ja bestümmt auch 😉

Read Full Post »

Hallo ihr Lieben,

die Mama hat für die Bubbsies heute ein Türschild gemacht 😀 Damit jeder weiß, dass hier die Bubbsies wohnen 🙂

Der jungen Familie geht es gut 🙂 Alle haben schön zugenommen 🙂 Aber auch ihnen macht die Hitze zu schaffen 😦

Wir waren auch ziemlich platt wegen der Hitze – aber wir freuen uns ja über die Sonne 😀

Genießt den Sommer – wer weiß wie lange er bleibt 🙂

Schnurrer
Euer Engel

Read Full Post »

Kartonspaß

Durch die Bubbsies sind wir gar nicht dazu gekommen euch zu zeigen, was für einen Spaß wir mit dem Karton von Iris hatten 😀

Der olle Mümi musste sich natürlich auch wieder einmischen 🙄

Read Full Post »

Es ist der Tag drei der Bubbsies-Bande im Nussbaumhaus 🙂 Mama Lea lässt ihre Fellknäule jetzt auch mal alleine 😀
Dann liegen sie gerne entweder alle zusammen oder in Dreier-Gruppen 😀

Die Bubbsies in Dreiergrüppchen

Mama konnte heute früh endlich mal die Bubbsies komplett aus der Wurfbox rausholen – war nötig, da unterm Kopfkissen immer noch das Handtuch und die Unterlage von der Geburt lagen. Hygiene muss sein – aber Lea machte gut mit 🙂

Auch wenn es vielleicht nicht so appetitlich aussieht, aber Mama wollte euch auch zeigen, wie das aussieht und wir durften dran schnuppern 😮 Das war mal ein ganz neuer Duft für uns 🙂

Die Bubbsies kamen heute auch endlich mal auf die Waage 😀 Hier kommen die Gewichte 🙂
Nr. 1: 125 g
Nr. 2: 100 g
Nr. 3: 115 g
Nr. 5: 100g
Nr. 6: 110 g
Nr. 7: 90g
Ihr seht sie liegen alle dich bei einander 🙂 Dass der 7. so leicht ist, ist natürlich auch der Tatsache geschuldet, dass er 9 Stunden später als der Erste auf die Welt gekommen ist und damit auch erst später an die Milchbar kam.
Normal ist eigentlich ein Geburtsgewicht von 120g, aber je mehr Kitten in der Mama sind, desto kleiner sind sie natürlich.

Lea legt jetzt ab und zu mal einen Rundgang ein 🙂 Die Bubbsies schlafen ja noch viel und wärmen sich gegenseitig, da kann sie das ruhig machen 😀

Read Full Post »

Als Mama sich heute Mittag Bartgesichts Bisswunde anschaute, bemerkte sie, dass sich von der Bisswunde an der linken Hand bis über die Armbeuge ein roter Strich auf der Haut zeigte. Sieht man auf dem Foddo leider nicht so gut 😦

Sie war beunruhigt und hat im Netz nach Blutvergiftungsanzeichen geschaut, da sie wusste, dass Katzenbisse gefährlich sein können. Die Foddos im Internetz ähnelten dem Anzeichen von Bartgesicht. Sie schnappte sich Bartgesicht und ab zur…
Ein Arzt schaute sich die Wunde an und auch die vermeintliche Blutvergiftung, aber er konnte Entwarnung geben. Es war keine Blutvergiftung. Er verschrieb Bartgesicht Antibiotika. Die Tetanus-Impfung war ja zum Glück noch aktuell. Auf die Bisswunde kam ein Braunovidon-Salbenverband (Iod-Salbe).
Drückt die Daumen, dass die Entzündung schnell zurück geht. 🙂

Am Abend ging Mama nach einer längeren Bubbsie-TV-Pause wieder nach oben und was sah sie da? 😀

ein benutzes Klo

Mama war noch nie so glücklich ein volles Klo vorzufinden, denn Lea hatte seit dem Vorabend der Geburt nicht mehr die Toilette aufgesucht. 😯 Mit Schippe und Eimer rückte Mama an und sie war so was von entsetzt! 😯

Lea hatte so viel gepullert, als hätten da zwei von uns ihre morgentliche Urinmenge abgegeben. Zwei riesige Klumpen waren das und mit dem großen Geschäft sah es ähnlich aus. Wahnsinnig, was die Maus sich da alles weggedrückt hat!!! 😯

Mama hat ja auch gesehen was Lea vor der Geburt so ins Klo gemacht hat und sie meinte, wenn sie so viel hätte anhalten müssen, wäre wohl ihre Blase geplatzt 😯

Da hat Lea nochmal einiges aushalten müssen 😯 Respekt!

Jetzt ist den Dosies ein Stein vom Herz gefallen, denn trotz mehrmaligen Schmackhaftmachen des Klos, wollte sie vorher nicht. Aber nun ist alles in Ordnung, was die Entleerung angeht. 🙂

Read Full Post »

Natürlich können wir euch auch vermaunzen, was sich da so in der Wurfkiste an Geschlechtern rumtreibt 🙂

Die Dosies haben die Gunst der Stunde genutzt, denn wenn sie so klein sind, lässt sich das Geschlecht besser bestimmen, verpasst man diesen Moment, dann ist es erst wieder später möglich eindeutige Bestimmungen vorzunehmen.

Wundert euch bitte nicht, warum sie alle noch keine Namen haben, aber wir wollen erst abwarten, bis sie die Augen öffnen 🙂

Tatatataaaaa – unsere Bubbsies 😀

Nr. 1 – ein dunkler Tigerjunge:

Nr. 2 – ein dunkler Tigerjunge (1+2 haben eindeutig den gleichen Papa):

Nr. 3 – ein schildpattfarbenes Mädchen:

Nr. 4 – Angel: Leider ist Angel nicht mehr bei uns. Angel fand die letzte Ruhe auf unserem Friedhof der Kuschelmonster.

Nr. 5 – ein helles Tigermädchen (das Zwischen-die-Beine-guck-Foddo ist zu unscharf):

Nr. 6 – ein schwarzes mit wenig schildpatt Mädchen:

Nr. 7 – ein graues Tigermädchen:

Wir nehmen aber natürlich sehr gerne Namensvorschläge an 😀

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »