Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2012

Wir sind fleißig am Schmücken 😀 Und bald ist es soweit 🙂 Mama sucht immer noch die Hütchen 🙄

Ja das sieht ganz gut aus

Ja das sieht ganz gut aus

Rutscht gut rein

Rutscht gut rein

Wir wünschen allen unseren Blogbesuchern, Fans und allen Plüschpökern einen guten Rutsch ins neue Jahr.  Feiert schön den Abschied vom alte Jahr und begrüßt das neue Jahr freudig – wenn es geht tiergerecht ohne viel Knallerei 🙂

Wir wünschen euch viel Glück, ganz viel Gesundheit und alles was ihr euch für 2013 so wünscht 😀

Im Jahr 2013 werden wir euch auch weiterhin belästigen und euch neue Geschichten und Erlebnisse aus dem Nussbaumhaus erzählen :mrgreen:

HAPPY NEW YEAR!!!
wünschen Franzi, Fine, Teufel, Engel und Mümi & die Felllosen Bartgesicht und Mama

Read Full Post »

Ich habe entschlossen mich um Ludwig zu kümmern, solange er bei uns ist 😀 Also bin ich jetzt sein Fischwächter 🙂

Er hat mir geblubbert, dass er Sauerstoff braucht. Also musste das Wasser angemacht werden, aber ich habe keine Ahnung wie das geht. Wenn die Mama sich das Fell wäscht, läuft das Wasser immer schon, wenn ich komme 😕

Read Full Post »

Gestern kam bei uns ein Briefumschlag an, der an die Mama adressiert war. Da war ein goldener Engel mit Fanfare drauf und hübsche Sterne.  Leider hatten wir der Mama den beantragten Ausgang genehmigt und sie war nicht da, deswegen konnten wir den erst heute aufmachen 🙂

Es waren Weihnachtsgrüße von Nina, Stefan, Miez und Peanut 😀 Wir haben uns wahnsinnig gefreut und dann waren da noch zwei Kitty-Boinks drin 😯

Stimmt das waren die gemein-gefährlichen Dinger vor denen die Miez Angst hat – die Geschichte könnt ihr hier lesen. Wir haben uns die Boinky gleich mal zur Brust genommen, nachdem die Dosies erst mal gelernt haben damit umzugehen 😀

Habt vielen, vielen lieben Dank für die lieben Grüße und die Boinks 😀

Read Full Post »

Ludwig ist eingezogen

Die Dosies kamen mit vollem Karacho durch die Haustür gejagt, mit ner Tüte in der Hand – und die zappelte 😯

Da war ein Fischi drin 😀 Was ist es schon wieder soweit, dass bei uns ein Fischi in der Wanne schwimmt? 😯

Wir hatten ja schon einen Willi und einen Paul und jetzt einen Ludwig 😀 Mal schauen, ob wir noch ein wenig Spaß mit ihm haben 😉

Read Full Post »

Mama war total hin und weg – am 1. Weihnachtsfeiertag ist ein Wunder geschehen!

Franzi hat die Mama seinen Bauch streicheln lassen, ohne ihre Hand zu zerfleischen 😀

Er lebt seit dem 31.01.2007 bei Mama und nie zuvor hat er Mama gewähren lassen. Immer fuhr er die Krallen aus und langte zu. Aber diesmal war es anders. Franzi hatte sich neben die Mama kuschelt und seinen Bauch präsentiert. Er war total entspannt und die Mama platzte vor lauter Stolz, dass sie „ran“ durfte 😀

Sie hat sich so gefreut, dass sie unverletzt aus der Sache gekommen ist, dass sie übermütig wurde. Heute wollte sie dem Franzi, als er bei ihr lag, wieder den Bauch leicht streicheln, aber die Krallen kamen wieder raus 😀 Also muss Mama wohl bis nächstes Jahr Weihnachten warten :mrgreen:

Read Full Post »

Am 25.12. holten wir erst mal unseren verpassten Schlaf nach, verabschiedeten uns am Nachmittag von Omi und abends waren wir wieder mit den Dosies allein. 😀

Nun hatten wir alle Ruhe, um uns der Bescherung zu widmen – und was sollen wir euch maunzen: Wir haben einen großen Beutel voller Geschenke bekommen :mrgreen: Also war die Christkatz doch der Meinung, dass wir lieb waren :mrgreen:

Die Christkatz hat uns von der Omi Thunfisch und Knabbereien und von den Dosies Futtereien gebracht. 😀

Dann konnten wir das Päckchen von Tatjana aufmachen – wir maunzen nur: Weihnachten im Drogenrausch :mrgreen:

Die Stinkemäuse sind toll – die haben sogar ne Bimmel dran 😀

Das größte Paket kam zum Schluss – das war von der lieben Kerstin aus dem Daal 🙂 Wir waren soooo gespannt.

Hier noch mal die anderen Geschenke im Überblick. Von Oma Marlow gab es noch Spielzeug und von den Stöckchenwerfern von Ivy Knabberstangen 🙂 Oh wir waren soooo lieb :mrgreen:

Unser Gabentisch

Unser Gabentisch

Read Full Post »

Dieses Jahr hat die Familie bei uns gefeiert und das Haus war voll. Für uns hieß das in erster Linie, dass wir unsere Bescherung erst einen Tag später erleben würden, denn so hätten wir keine Freude an unseren Geschenken gehabt.

Zumal wir wieder Besuch von der Ivy hatten, die hat gleich mal unsere Reste vom Abendbrot (Es gab Thunfisch) aufgefuttert 😀 Wir haben ihr die aber übrig gelassen, damit sie nicht so verhungert ist 😉 Die Katzenmilch hat sie auch gleich aufgeschlabbert. Zum Glück haben die Dosies das Spielzeug versteckt, denn die Ivy war wieder zum Zernagen aufgelegt – ein paar Kastanien und Walnüsse mussten dran glauben 😉
Dann wollte sie uns wieder zum Spielen auffordern, aber wir stehen nicht auf Spielchen mit Stöckchenholern 😛

Von Ivy’s Stöckchenwerfer habe ich dann noch streicheln lassen, aber beim Pfötchendrücken hat er gegen mich verloren :mrgreen:

Teufel hat über sein Revier gewacht und wir beobachteten das Geschenkeauspacken. Dabei sind noch mehr Katzen zum Vorschein gekommen 😀

Ich habe den ganzen Abend diesen Mini-Dosie im Auge behalten 😯 Der war mir nicht geheuer. Ich meine, die Dosies sind ja auch oft schwer zu verstehen, aber seine Sprache verstanden wir nicht. Mama sagte dann später zu mir, dass der auf schwedisch brabbelt – na gut, dann kann Katz das ja auch nicht verstehen 😉

Übrigens leidet der Mini-Dosie an einer Katzenhaarallergie, aber dank Drogen, konnte er es bei uns aushalten 😀

Bei uns war ganz schön was los und es war auch ziemlich früh am Morgen, als wir endlich das Nussbaumhaus wieder für uns hatten 😀 Na außer Omi, die hat ja bei uns gepennt 😀 Ab und zu jaulte ich vor ihrer Tür, aber reingelassen hat sie mich nicht. 😕

Read Full Post »

Older Posts »