Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2012

Ich habe es doch gewusst. Ich glaub es ja gar nicht. Aber es ist wahr. 😦
Kaum lässt man seinen neuen Lieblingsschlafplatz mal ein paar Sekunden aus den Augen, um ein wenig mit Mama zu kuscheln. Was passiert?

Ihr vermutet richtig. Die beiden schwarzen wieder, die CIB. Haben doch glatt mein neues HelloKitty Sofa für ihre Schmuseeinheiten beschmutzt. 😦  Na das darf Bartgesicht dann erst mal sauber machen. Ich will diese doofen schwarzen Haare nicht in meinem schönen weißen Fell haben. Geht ja gar nicht.

Es ist nichts mehr vor den CIB sicher hier. Und meistens ist Mümi der Anstifter zu solchen Sachen.
Wenn der nicht aufpasst verschicke ich ihn doch noch.

Eurer ein wenig gefrusteter Engel.

Advertisements

Read Full Post »

KongWubba

Wir haben euch ja noch gar nicht unseren KongWubba gezeigt 😀 Mit dem hatten wir schon ordentlich Spaß 🙂

Read Full Post »

Die Mama hat einen Piekerzwerg zum Geburtstag bekommen und hat ihn uns jetzt mal gezeigt 😀

Ich habe ihn mir gleich mal vorgeknöpft und ihn abgeschnuppert. Dann habe ich ihm gleich noch mal die Pfote über den Kopf gezogen, damit er gleich weiß wie es hier lang geht.  🙂 War ein wenig piekerig, aber ging noch.

Das hat Mama natürlich mal wieder nicht geblitzdingst 🙄

Read Full Post »

Gib mir fünf!

Mümi und Mama

Mümi spielt immer ganz schön rackig, aber zwischendurch ist er auch mal lieb und gibt fünf 😀

Read Full Post »

Hier kommen die versprochenen Bilder von mir in meinem schicken neuen Bettchen 😀

Ich habe sie alle verscheucht und es mir so richtig gemütlich gemacht auf meiner rosa Wolke :mrgreen:

Read Full Post »

Schaut euch mal die Zuckerschnecken aus dem Nussbaumhaus an 😀 Die machen voll auf Flower-Power :mrgreen:

Die Schnecken

Read Full Post »

Hallo Fans,
ich muss mich bei euch entschuldigen, dass ihr gestern nix von mir gehört habt, aber ich war krank 😦 Mir ging das gar nicht gut.

Gefuttert habe ich morgens noch, aber dann war mir komisch und ich wollte niemanden und nixx sehen. Ich hockte nur wie doof in der Gegend und machte Müffchen. Ich wartete darauf, dass meine Übelkeit wieder weg geht. Mama hing mir immerzu am Fellzimpel und fragte mich, wie es mir geht 🙄 Die sollte mich nur in Ruhe lassen.

Und dann merkte ich, wie mir alles wieder hochkam. Ich setzte mich in die Küche auf den Läufer und würgte alles hoch. Beim Futter-wieder-durch-den-Kopf-gehen-lassen bin ich irgendwie anders als die anderen. Die setzten sich hin und reihern alles vor sich hin auf einen Hümpel, aber ich kann das nicht – mir tut das weh und wenn es raus kommt, dann springe ich nach hinten (so ähnlich wie beim Rückstoß einer Waffe – meint Mama).

Durch das Zurückspringen verteile ich das Futter natürlich richtig schön. 🙄  Mama hat aber nicht geschimpft. Sie hat mich gestreichelt und alles weg gemacht. Dann habe ich bestimmt noch 3 oder 4 mal Schaum gespuckert. Mir war echt schlecht und die Dosies hatten noch  nicht mal Zeit für mich, dass ich mich in einen warmen Schoß legen konnte, denn heute Abend war die Feier anlässlich Mama’s Geburtstag. 🙄

Also verkrümelte ich mich unter einen Stuhl im Kinderzimmer. Da hat mich keiner gesucht und alle ließen mich in Ruhe. Mama kam noch einmal vorbei und schaute wie es mir geht, aber mir ging das sonst wo vorbei.

Abends war mir dann schon besser und dann kam ja auch noch die Ivy vorbei, die konnte ich dann ein wenig ärgern, obwohl Teufel mir heute beim Revierverteidigen ordentlich unter die Pfoten gegriffen hat 😀 Von den ganzen Felllosen holte ich mir dann meine Streicheleinheiten ab und heute bin ich schon fast wieder fit.

Ich hoffe, dass es euch besser ging und ihr ein schönes Wochenende hattet 😀

Liebe Grüße Engel

Ick beim Warten aufs Reihern

Read Full Post »

Older Posts »