Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2010

wünschen wir allen Katzen und Katern. Kommt gut ins neue Jahr, auch wenn es wieder bestimmt ganz laut wird.
Versteckt euch einfach wie es Franzi immer macht. Uns macht das ja nichts aus. 🙂

Und wir wünschen allen Straßentigern, dass sie immer eine so liebe Personen haben, wie Oma Grimmen. Ich hoffe ihr werdet auch im nächsten Jahr lieb versorgt und ihr findet immer ein trockenes Plätzchen. Wer weiß vielleicht findet ihr ja nächstes Jahr auch eine wundervolle und liebe Familie und ein Zuhause und es geht euch so wie Benny.
Wir drücken mal die Daumen.

An alle Dosies und die fleißigen Leser dieses Bloges, rutscht gut rein ins neue Jahr und alles Gute, vor allem Gesundheit.

Wir versprechen euch, auch nächstes Jahr geht es hier weiter mit den Abenteuern und Erlebnissen von Engel und Teufel.

Also nochmal, alles Gute für das Jahr 2011 wünschen
Engel und Teufel, sowie Franzi und Finchen.
Ach ja auch die Dosie lassen mal ganz liebe Grüße hier.

So und nun mach hinne Bartgesicht. Wir wollen lecker Fischi haben. Fein durchgebraten und bitte ohne Gräten und für Franzi in feinen kleinen Stückchen.

Advertisements

Read Full Post »

Das neue Suchbild. Na, habt ihr die Fine schon gefunden?
Die Süße mochte es wohl romantisch und kuschelte sich in den Wäschekorb unter die Laterne, die die Dosies gerade erst mitgebracht hatten.

Read Full Post »

Franzi hat sich mal wieder für ein Nickerchen fertig gemacht. Er hat sich Bartgesicht als Lehne gesucht und natürlich erst mal den Dreck aus dem Fell geholt. Dann machte er es sich gemütlich und döste ein. Leider habe ich ihn dann geweckt, weil ich bei Mama kuscheln wollte. Er war ganz schön bockig.

Read Full Post »

Davon ist auf jeden Fall Fine überzeugt. Mama war fleißig und hat Bilder an die Wand gebracht.

Das da jetzt aber der Franzi dick fett von der Wand runterguckt, findet sie wohl nicht so toll. Aber man sieht ja nicht so viel von ihm, dass sollte sie beruhigen.
Außerdem hängt Fine ja auch an der Wand. Links seht ihr den lieben Murmel, der vom Katzenhimmel auf uns runterschaut.

Read Full Post »

– nein unser Karpfen. Bartgesicht hat heute einen Karpfen gekauft und in einer Tüte zu uns gebracht. Wir rannten gleich zu ihm, als wir von der Neuigkeit Kunde bekamen. Der Karpfen, Mama gab ihm den Namen Paul, wurde dann in die Badewanne gebracht. Wir schauten alle auf den Paul. Er schwamm schief. Bartgesicht sagt, dass mehr Wasser rein muss, damit die Schwimmblase unter Wasser ist. Also so ne Blase habe ich nicht gesehen, aber Bartgesicht wird schon recht haben. Als das Wasser hoch genug war, schwamm er gerade, aber er bewegte sich nicht viel. Bartgesicht sagte, dass er erst auftauen muss, weil das Wasser draußen auf dem Markt beim Fischer sehr kalt war. Mit der Zeit erholte sich Paul.

Fine war die tapferste, da sie schon mal so einen großen Fisch gesehen hat. Engel und ich fanden Paul ganz toll. Einzig Franzi war ein wenig zurückhaltend. Ich glaube er ist ein Schisser. Engel versuchte immer an Paul ranzukommen, aber er krallte nur ins Wasser. Franzi wurde mit der Zeit immer mutiger und schaute sogar mal über den Badewannenrand. Engel hatte sich schon richtig mit Paul angefreundet und wollte gar nicht mehr weg.

Unser neuer Freund:

Leider sind seine Tage schon gezählt. Die Dosies wollen ihn morgen essen. Sie sagen, dass das an Silvester so Tradition ist. Uns soll’s recht sein, denn wir wollen auch was ab haben. Mal sehen wie Paul so schmeckt.
Mam und Oma wollen Paul nicht essen, kann ich gar nicht verstehen.

Read Full Post »

Ihre Majestät hat ihr Herz für den Pöbel entdeckt und gesellte sich in der Nacht zum Pöbel. Eigentlich will sie sich bei so was ja nicht gerne fotografieren lassen, aber die Papazarris sehen alles.

Prinzessin Fine macht es sich gemütlich

Read Full Post »

Wir haben uns mal wieder richtig geprügelt, weil Teufel furchtbar genervt hat. Er hat mich abgeleckt und das ist echt ätzend. Das musste ich ihm erst mal verklickern.

Read Full Post »

Older Posts »