Feeds:
Beiträge
Kommentare

Wir trauern um ein Mitglied von Omis Kellergang. Wir trauern um Fritzi.😦 Noch am Freitag wünschte er euch ein schönes Wochenende und nun ist er überm Regenbogen.😦

Fritzi tauchte 2015 mit Knöpfchen bei Omi im Keller auf. Zuerst hieß er Flitzi, weil er immer so schnell gelaufen ist. Von der Omi hat er sich sehr beschmusen lassen. Er ließ sich gerne das Bäuchlein von ihr kraulen. Anderen gegenüber war er sehr scheu.

Leider war er aber auch immer sehr schreckhaft und ängstlich.
Wenn die Mama mit der Omi einkaufen war und der Einkauf in den Keller getragen wurde, flitzte er immer wie angestochen aus dem Keller.
Manchmal ist Mama das Herz stehen geblieben, denn er rannte immer gleich über die Straße auf das gegenüber liegende Schulgelände. In den Fällen, wo sie dabei war, konnten die Autos für ihn immer noch bremsen.

Doch gestern hat er es leider nicht rechtzeitig über die Straße geschafft😦 Ein Auto hat ihn erfasst😦

Bartgesicht und Mama haben Fritzi abgeholt und bei uns auf dem Friedhof der Kuscheltiere zu Grabe getragen. Er liegt nun bei Paulchen, Blacky, Verräter und Nicki, die aus der Kellergang schon vor ihm gehen mussten.😦
img_5487

img_5499Mach es gut kleiner Fritzi. Da oben kannst du  so viel und schnell rennen, wie du willst.
Grüß überm Regenbogen alle, die wir hier unten vermissen.

 

Kürbisfest 2016

Die Dosies bekamen heute von uns mal wieder Ausgang genehmigt – ja wir hatten sogar die Chance es ihnen zu genehmigen, da sie es wirklich mal geschafft haben, vorher einen Antrag zu stellen🙄 War zwar nicht ganz fristgerecht gestellt, aber zumindest beantragt😀

Sie fuhren ins Nachbardorf zum Kürbisfest🙂 Da waren sie letztes Jahr auch schon – guckst du hier🙂
Es war wieder alles schön in den herbstlichen Farben dekoriert und viel zu sehen und zu hören gab es auch😀

Die Dosies kamen aber nicht mit leeren Taschen zurück🙂 Sie haben uns wieder was mitgebracht😀

Für uns war mal wieder nix dabei, aber die Dosies meinten, dass es auch nix für Plüschpöker gab🙄 Dann eben nicht🙂

Den Dosies hat es gefallen – und wenn es ihnen gefallen hat, freut uns das ja.😉

Schönes Wochenende

…wünscht euch die Kellergang von Omi😀 Die sind alle mächtig faul🙂 Und die wünschen euch, dass ihr euer Wochenende auch so gut nutzt wie sie😀

Die Mama hat dann noch ihren vierbeinigen Bruder Pitti besucht😀

Übrigens hat die Omi wieder Meckies an der Futterstelle und sie hat sie sogar mal blitzdingsen können🙂

Also lasst es euch gut gehen🙂

Arbeit für die Dosies

Mama „freut“ sich immer, wenn wir ihr Arbeit machen:mrgreen: Deswegen strengen wir uns auch immer sehr an, ihr ordentlich Arbeit zu verschaffen🙂

Am leichtesten geht das ja auf den Klos😀

Da guckst du:

Mama hat mächtig gebrubbelt, als sie die Überraschung sah🙂 Sie machte sich daran alles wieder hübsch zu machen😀
Ist auch wieder schön sauber nach Mamas Putzeinsatz😀

alles schön sauber

alles schön sauber

Na geht doch😀

Ich habe es mir heute im Kitty-Bettchen gemütlich gemacht!!!😀 Das mag der Engel ja gar nicht, weil das ja SEIN Bettchen ist – pah dabei steht mir rosa genauso gut🙂 Und wenn er nicht drin liegt, kann ich ja wohl rein😉

Ich bin dann runter und der Engel hat mit dem Franzi getuschelt😯

Ich glaube, der Engel hat sich über mich geärgert, weil ich sein Betti wieder belegt habe🙂 Der beschwert sich wohl wieder, dass ich meine schwarzen Haare drin verteile, aber ich mecker ja auch nicht, wenn ich seine weißen Haare an den Pfötchen habe😀
img_6751Außerdem bin ich der König – ich darf alles:mrgreen:

Seltener Moment

…aber wirklich ganz selten – Mümi und ich nur wenige Zentimeter von einander entfernt und wir kloppen uns NICHT😀

Ja es geht auch anders, aber das ist nur gaaaaanz gaaaanz selten🙂

Arme Lilli-Maus

In der Kellergang bei Omi hat es die Lilli-Maus erwischt – sie hat sich auf der Straße mit irgendwem geprügelt und hart einstecken müssen😦

Sie hat es am Hals erwischt. Nachdem sie die Wunde am Hals hatte, wollte sie den schützenden Keller erst mal nicht mehr verlassen. Das ist schon etliche Tage her.
Mama hatte letzten Freitag die Gelegenheit genutzt und Lilli untersucht.

Sie hat sich bei Lilli eingeschleimt, in dem sie sie ganz doll beschmust hat und da hat Lilli dann freiwillig ihren Hals gezeigt und Mama durfte die Wunde sogar anfassen. Die Maus hat auch nicht rumgemurrt😀

Sie hat sich die Woche sogar den Keller wieder verlassen, also geht es ihr wieder gut🙂 Jetzt muss nur noch das Fell wieder nachwachsen🙂