Feeds:
Beiträge
Kommentare

Die Bubbsies haben ein Paket von Anita und Rocky bekommen 😀

Nachdem Mama uns den Bubbsies die Glückwünsche vorgelesen hat, haben wir Malzpaste bekommen 🙂 Teufi und Maggie wollten nicht 🙄

Und dann startete die Drogenparty 🙂 Für jeden der Bubbsies war ein Stinkie mit Namen drauf dabei 😀

Zum Glück durften wir danach auch ran 😀

Im ganzen Haus duftete es wohlig nach Baldrian, was Bartgesicht und Nudel nicht fanden 🙄 Die waren total hinüber 😀

die können auch nix ab

Wir waren alle im siebten Himmel und genossen die Zeit des Rausches 😀

voll zugedröhnt

Wie ihr seht, hatten die Bubbsies einen tollen Burzeltag und wir alle eine super Party 😀

Liebe Anita, lieber Rocky,

vielen Dank, dass du uns so toll beschenkt hast 🙂 Wir haben uns sehr gefreut 😀

Fette Schmatzer
Maggie, Patti, Püppi und TG ❤ ❤ ❤


♫ ♪ Happy 3. Burzeltag für euch, happy 3. Burzeltag für euch, haaaaapppyyy 3. Burzeltaaaaag liiiieeeebbbe Buuuuuubbbbssssiiiesss, haaaapppyyyy 3. Burzeltaaaag füüüür euuuuuchhh

Liebe Bubbsies,

vor 3 Jahren habt ihr allesamt das Licht der Welt erblickt und unser Leben total durcheinander gebracht 🙂 Wir wünschen euch alles Gute zum 3. Burzeltag und auch wenn ihr manchmal ganz schön nervig seid, sind wir froh, dass ihr da seid 🙂 Spielen und jagen mit euch macht doch Spaß 😀

Wir wollten euch anlässlich des Tages ein paar Foddos eurer Entwicklung zeigen 🙂

Wisst ihr noch, als ihr zusammen von einem Teller gemampft habt? Das würde heute nicht mehr gut ausgehen 😉

Die Entwicklungsreise startet Tiger (genannt TG, PG) als Erstgeborener 🙂

Und so hast du dich verändert, lieber Schnüppi (genannt Snoppy) 🙂

Die Nr. 3 bekam den Namen Patti (genannt Patönne, Tönne, Schnatti, Schnatterinchen) und entwickelte sich gut 😀

Püppi (genannt Puppi, Uschi, Feuerlocke) schau, so hat du dich verändert 🙂

Lakritze (genannt Kritzi und ein paar, die wir heute nicht nennen wollen), du Hexenkatze, hier kommt deine Foddogalerie 😉

Und zum Schluss kommt die süße Maggie (genannt MagMag, Schreihals) 🙂

Wir wünschen euch nur das Beste und immer genug Flatterer zu jagen, Streichler und Schmuser und immer genug zu mampfen 🙂

Liebe Burzeltagsschnurrer
Franzi, Fine, Engel, Teufel und Mümi

Wir vergessen aber auch nicht unsere Angel, die oben auf dem Regenbogen Drei geworden ist

Brückentag

Heute war Brückentag und Teufel war der Meinung, dass Mama schon um 4.00 Uhr geweckt werden muss 😉 Sie schenkte ihm erst einen Platz unter ihrer Decke, aber nach 10 Minuten standen beide auf 🙂

Mama fütterte uns und ließ uns raus 😀 Franzi und Teufel haben gezeigt, wie wichtig es war, dass die Eckverlängerung der Liegeflächen rangekommen ist 😀

Ich habe es mir noch mal im Kittybettchen bequem gemacht 😉

so bequem

Die Dosies schicken einen Gruß aus dem Garten 🙂 Da sieht auch alles wieder schick aus 😀

Und was lief bei euch heute so? 🙂

Wir haben übrigen jetzt zwei Kitty-Cams 😉 Eine ist auf den Futterplatz und die andere auf den Liegeplatz gerichtet 😦

So können wir sehen, wer durch den Hühnerstall kommt 🙂 Und zack ist Lily geblitzdingst worden 🙂 Später am Abend kam sie wieder, mampfte was und hat sich danach, wie es sich gehört, auf dem Tisch geputzt hat 😀

Heute Abend hat Bartgesicht in der Scheune gearbeitet und da kam Besuch 🙂 Vom Sägen hat sich Lily nicht beeindruckt gezeigt 😉

kleine Beobachterin

Unser Feiertag

…fing gut an 😀 Mama hat uns das Betti draußen fertig gemacht 😀

Wir anderen haben es uns so gemütlich gemacht 😉

Die Dosies meinten ja, dass sie das gute Wetter ausnutzen mussten und schon waren sie draußen 🙄 Bartgesicht nahm sich die total verunkrautete Treppe vor 😉

Mama schwang den Pinsel 🙂 Sie strich die Bretter für die Hollywoodschaukel, die Tür für die Scheune oben und den Zaun hinter der Hollywoodschaukel 😉 Und sie hatte wieder Unterstützung 🙄

Feierabendbierchen zur Feier des Tages 😀

Als die Dosies wieder reingekommen sind, haben sie Franzi doch übelst vom Sofa weggemoppt 🙄 Eine Frechheit ist das! 🙄

Bartgesichts Jacky-Abwehr in Form der Querstangen funktioniert 😀 Jacky kommt nicht mehr in das Vogihaus 😉

Sie war ganz schön beleidigt, aber behielt die Vogis trotzdem im Glubsch 🙂

Bartgesicht ist sehr froh, dass es geklappt hat 😀

Heute haben die Dosies sich den Rest der Weide vorgenommen 😉 Ende März waren sie mit der Notsicherung so weit gekommen…

Stand 28.03.2020

Jetzt musste der Rest unbedingt weg, weil die Weide wieder anfing auszuschlagen 🙄 Sie sägten Stückchen für Stückchen ab und entdeckten dabei unten im Stamm auch einen Weidenbohrer, der schon in der Weide gewütet hatte 🙄

Da ist ordentlich was an Holz zusammen gekommen 🙂

Weil das Weidenholz noch trocknen muss, musste das alte Holz vom Nussbaum aus dem Holzlager. Mama hatte auf der rechten Seite ja schon mit dem Spalten angefangen, aber links waren noch ganze Stämme, die gesägt werden mussten 😉

links muss zugesägt werden

(Werbung) Sie haben sich extra letzte Woche schon einen neuen stummen Mitarbeiter besorgt, der das Zusägen erleichtern soll 😉 Einen Sägebock, der sehr stabil ist und mit dem mehrere Stämme mit einmal gesägt werden können 😉

der neue Sägebock

Das ging auch wirklich prima 🙂 Bartgesicht brachte die Stämme und Mama sägte sie durch 😀 So war in einer Stunde das ganze linke Fach zugesägt 😀 Mit dem alten klapprigen Teil hätten sie bestimmt einen Tag gebraucht, da ging immer nur ein Stamm 🙄 Jetzt muss das gesägte Holz nur noch gespalten werden 🙂

Den Dosies fiel eine große Last ab, dass sie das heute geschafft haben, die doofe Weide abzunehmen 😀